Lesung mit Marlene Streeruwitz: Yseut

am Donnerstag, den 9. März um 19 Uhr

Marlene Streeruwitz erzählt in Yseut, ihrem neuesten „Abenteuerroman in 37 Kapiteln“, ein ganzes, wildes Frauenleben, das die Hauptfigur auf einer abenteuerlichen Reise nach Italien an sich vorüberziehen lässt. Sie trägt eine Waffe bei sich und begegnet nicht dem Land, wo die Zitronen blühen, sondern einer Gesellschaft im Krieg, alten Agenten, einer einstigen Widerstandskämpferin, patrouillierenden Soldaten, einem unwiderstehlichen Mafioso und merkwürdigen psychotherapeutischen Settings speziell für ältere Menschen. Seit nunmehr 20 Jahren reflektiert die in Baden bei Wien geborene Autorin in ihren Romanen packend, mit Lakonie, analytischer Schärfe und einer aufs Wesentliche konzentrierten, vibrierenden Sprache alarmierende Phänomene unserer Zeit. € 4,- / erm. € 2,-
Processed with VSCOcam with a5 preset |
Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe: Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen