Kultur in Karlsruhe | ZKM Writing the History of the Future - Die Sammlung des ZKM

PARTNER DER WOCHE - Das 30-jährige Bestehen des ZKM ist der Anlass, erstmals die faszinierendsten Werke der weltweit größten Medienkunstsammlung in einer Ausstellung zu präsentieren.

Writing the History of the Future eröffnet einen neuen Blick auf die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts: auf eine Epoche rasanten technologisch-medialen Wandels durch digitale Informations- und Kommunikationstechnologien sowie einer nie gekannten Demokratisierung von Kunst und Kultur.


Phase I (ab 23.02.2019) zeigt die Anfänge der Computerkunst und der Konkreten Poesie, die Transformation von Kommunikation und Erinnerung durch neue Medien sowie die Ermächtigung des Betrachters in der partizipativen Kunst seit den 1950er-Jahren – von den beweglichen Buchstaben über Bewegtbilder zum bewegten Betrachter. Ab dem 19.07.2019 wird die Ausstellung erweitert. Die dann beginnende Phase II widmet sich der Videokunst, Sound Art, Holografie, Foto, Film sowie den interaktiven, computerbasierten Künsten.

Am Samstag, 23.02.2019, dem ZKM-Tag mit dem Titel "Open the History of the Future", konnten BesucherInnen den ersten Teil der ZKM-Sammlung mit Kuratoren-, RestauratorInnenführungen sowie
mit öffentlichen Führungen und Workshops entdecken.

Teil I von Writing the History of the Future gibt Einblick in die Frühgeschichte der Partizipation und der Digitalisierung, die ja nicht nur in der elektronischen Kunst, sondern bereits in der experimentellen Literatur und bildenden Kunst traditioneller Medien angelegt war. Wir zeigen die Entwicklung der Mobilisierung der Kunst - von der Kinetik und Op-Art, über die frühe Computerkunst ab den 1950er-Jahren. Die durch die Sammlungspräsentation hergestellten neuen Bezüge erlauben das Verständnis der größeren Entwicklungslinien und der Entstehung aktuellster Entwicklungen im Feld digitaler Technologien. Aktuelle Ausstellung und Sammlung ergänzen sich in optimaler Weise. Das Publikum kann einen Parcours durch eine Geschichte der Kunst wählen, die noch einmal die Erinnerung an die Zukunft einlöst.

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe (Partnerangebot): Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen