Kultur in Karlsruhe | vhs Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

PARTNER DER WOCHE - Wir kaufen per Smartphone ein, überprüfen Abfahrtzeiten der Straßenbahn in einer App, gucken auf Reisen unsere Lieblingsserie und lernen mit Babbel Englisch. Wie geht das weiter? Wohin verschwinden unsere Daten? Landet künftig jedes Geschäft im Internet? Was passiert mit unseren Arbeitsplätzen? Die Digitalisierung stellt uns vor große Herausforderungen.

Am 13.7. laden wir Sie ein: erkunden Sie mit uns lern-t-räume davon, was in Zukunft möglich sein wird und wo die Stärken der analogen Welt liegen. Dabei wird Digitalisierung von verschiedenen Seiten betrachtet: Was bedeutet digitale Ethik und wie funktioniert die Meinungsbildung im Netz?

Besucher haben mehrere Möglichkeiten: Sie können zuhören und schauen, Workshops besuchen oder sich an Infoständen beraten lassen. Mitmachen, selber ausprobieren und kreativ sein – ob Mixed Media, Krieg der Pixel, social Media-Knigge, Pishing oder Blinzel-Duell - die Auswahl ist groß und für jeden etwas dabei. Die FUTURE NOW SHOW um 20 Uhr beleuchtet Robotik, Künstliche Intelligenz und technologische Innovationen. Was ist das eigentlich genau? Mit Humor, inspirierenden Ansichten und gewinnbringenden Aussichten ist Zukunft nicht mehr einfach gleich Zukunft. Sondern Perspektive, die Mut macht und zum Ärmelhochkrempeln einlädt. Ein 50-Minuten-Feuerwerk für die Neuronen. Und die Zukunft kann kommen.

Termin

Freitag, 13.7.18, 18-23 Uhr, Kaiserallee 12e, Eintritt frei

 

vhs Karlsruhe

Als kommunales Weiterbildungs- und Dienstleistungszentrum steht die vhs Karlsruhe allen Bevölkerungsgruppen und Altersstufen offen. Das Angebot umfasst rund 5000 Veranstaltungen im Jahr: Wer seine Allgemeinbildung in (Zeit-)Geschichte, Politik oder Naturwissenschaften aufpolieren möchte, schaut sich in der Sparte „Gesellschaft und Wissen“ um; Musik-, Theater- und Filminteressierte finden im Block „Kultur und Kreativität“ Theorie und Praxis vermittelnde Kurse. Wie man mit Meditation und Yoga entspannt oder die Fitness aufrechterhält, bündelt die Rubrik „Gesundheit“. Auch der Beruf erfordert heutzutage Beweglichkeit: So kann man sich in Rhetorik, BWL und EDV, Web- und Grafikdesign schulen lassen. Die Schule für Erwachsene hilft, wenn ein Schulabschluss fehlt. Zur Auswahl stehen außerdem 30 Fremdsprachen für sämtliche Könnerstufen, „Lebensart und Lebensrat“ von Essen und Trinken bis Ratgeber Recht sowie spezielle Zielgruppenangebote für Eltern, Kinder, Jugendliche (JUKKS), Frauen, Männer und Ältere. Lernen kann man vor Ort oder online, ganz nach Geschmack.

Lange Nacht der vhs
Lange Nacht der vhs | Bild: vhs Karlsruhe

Kaiserallee 12 e | 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten Servicebüro (Raum 3, EG):

Mo-Mi 9-17 Uhr | Do 14-18 Uhr | Fr 9-12 Uhr

Tel. Erreichbarkeit: Mo-Fr 9-12 Uhr | Mo-Do 14-17 Uhr

Tel.: 0721/98 57 50 | vhs-karlsruhe.de

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe (Partnerangebot): Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen