Kultur in Karlsruhe | Pfinzgaumuseum Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen.

PARTNER DER WOCHE - Durlach: Der Turmberg ruft! „Von dieser Natur-Scene, besonders bey Sonnen-Auf- und Untergang, vermag die Feder kein vollendetes Gemälde zu geben“. Mit diesen Worten beschrieb Theodor Hartleben im Jahr 1815 den Blick vom Turmberg. Nicht nur ihn zog der Berg in seinen Bann. Bis heute gilt der Turmberg als das Karlsruher Ausflugsziel schlechthin.

Das Pfinzgaumuseum widmet seine nächste Sonderausstellung vom 1. Juni bis 1. Dezember 2019 dem Durlacher (und Karlsruher) Hausberg. Im Zentrum steht die touristische Nutzung und Erschließung des Turmbergs seit dem 19. Jahrhundert. Vielfältige Ausstellungsstücke zeigen auf, wie der Turmberg zu der Attraktion wurde, die er bis heute ist. Die Präsentation spannt dabei den Bogen von der Entdeckung des Turmbergs als Ausflugsziel, seiner Erschließung durch den Bau von Gaststätten und der Turmbergbahn 1888, den Veränderungen im Laufe der Zeit bis hin zur heutigen Nutzung durch Besucherinnen und Besucher von nah und fern.

Die Ausstellung „Der Turmberg ruft!“ ist Teil des Netzwerks „Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen“, einer Kooperation der Stadtmuseen von Baden-Baden, Ettlingen und Rastatt sowie des Pfinzgaumuseums. Alle vier Häuser eröffnen im Mai und Juni 2019 Ausstellungen, die sich der Geschichte des Tourismus am jeweiligen Ort widmen. Als Ergebnis der Partnerschaft erscheint ein gemeinsamer, reich bebilderter Katalog zu den vier Ausstellungen.

Mehr Infos unter www.landpartien-nordschwarzwald.de

 

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe (Partnerangebot): Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen