Kultur in Karlsruhe | KAMUNA KAMUNA 2019 - Karlsruher Museumsnacht am 3. August

PARTNER DER WOCHE - Bereits zum 21. Mal öffnen die Karlsruher Museen nachts ihre Türen. Mit interaktiven Formaten und vielen Mitmach-Angeboten für Kinder und Familien wird die Karlsruher Kulturlandschaft erlebbar!

Als eine der ältesten Museumsnächte in Deutschland lockt die Karlsruher Museumsnacht KAMUNA seit nunmehr 20 Jahren immer am ersten Samstag im August große und kleine Besucher in die zu später Stunde geöffneten Museen und Institutionen. Seit 1999 präsentieren die teilnehmenden Häuser einmal im Jahr ein ganz besonderes Programm mit Führungen, Konzerten, Lesungen, Mitmachaktionen, Filmen, Theater und vielem mehr rund um ihre bedeutenden Sammlungen und Sonderausstellungen. Ob Jung oder Alt, Partylöwe oder Musenfreund: Den KAMUNA-Button stecken sich gerne auch mal diejenigen an, die sonst nicht so einfach den Weg ins Museum finden. Aber auch leidenschaftliche Museumsfans kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Denn die außergewöhnliche Atmosphäre und das vielfältige Angebot lassen den nächtlichen Kulturgenuss jedes Mal zu einem spannenden Erlebnis und zum Treffpunkt für alle Generationen werden. Besonderer Anziehungspunkt für Familien ist das speziell für Kinder und Jugendliche konzipierte Programm „JUNGE KAMUNA“.

Geboren wurde die Idee zur KAMUNA bei einer Sitzung des Karlsruher Arbeitskreises für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, neues Publikum für die Museen zu gewinnen und Kultur in einem außergewöhnlichen Event zu vermitteln. Bald fand sich eine Projektgruppe mit Vertretern verschiedener Museen zusammen, die die beteiligten Institutionen koordinierte und ein erstes Marketing-Konzept entwickelte. Bis heute wird die KAMUNA als einzige Museumsnacht in Deutschland von den Museen unter Leitung der Gesamtkoordination komplett in Eigenregie und als Gemeinschaftsaktion organisiert – ein Engagement, auf das man stolz ist, und mit einem Zusammenhalt, der viel zur besonderen Atmosphäre der KAMUNA beiträgt.

Im Laufe der Jahre hat sich die KAMUNA neben „Das Fest“ als eine der beliebtesten und größten Kulturveranstaltungen in Karlsruhe und Umgebung etabliert. Am 3. August 2019 wird es wieder so weit sein, dann lädt die KAMUNA unter dem Motto ABENTEUER MUSEUM ihre Besucher ein, eine ganz außergewöhnliche Kulturnacht zu erleben.

Jedes Jahr aufs Neue ein Hingucker: Das Kakerlakenrennen
Jedes Jahr aufs Neue ein Hingucker: Das Kakerlakenrennen | Bild: ONUK
Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe (Partnerangebot): Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen