Kultur in Karlsruhe | Centre culturel franco-allemand 17. Deutsch-Französischer Tag des CCFA

PARTNER DER WOCHE - Am 6. Februar 2020 lädt die Stiftung Centre culturel franco-allemand (CCFA) zum deutsch-französischen Aktionstag ein.

Die Stiftung CCFA Karlsruhe engagiert sich im sprachlichen und kulturellen Jugendaustausch und möchte junge Menschen für deutsch-französische Bildungswege, Austausch und gemeinsame Projekte gewinnen: Der 17. Deutsch-Französische Aktionstag am 6. Februar, von 8 bis 14.30 Uhr erweitert sein Programm und präsentiert neue Partner.

1100 Besucherinnen und Besucher nahmen 2019 an den Angeboten teil. Auch in diesem Jahr lädt die Stiftung CCFA Karlsruhe Schülerinnen und Schüler ein, Sprach- und Landesgrenzen nicht als Hindernisse zu sehen, sondern als Chancen. Durch aktive, praktische Angebote soll mit dem Vorurteil aufräumen werden, Französisch sei als Fremdsprache kompliziert, weltfremd, altmodisch, „uncool“.  Zeitgemäße, interaktive Formate – ergänzend zum Schulunterricht – beweisen das Gegenteil: Workshops zu Hip Hop, zu Technik und Motoren sowie Poetry Slam, Theater, Rugby, Nachhaltigkeit und Interkulturalität werden von französischsprachigen Sportlern, Künstlern und Pädagogen aus Nancy und Paris kostenfrei angeboten. 

Im Rahmen mehrerer Gesprächsrunden haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, direkt mit den Ausbildungsbotschafterinnen und  -botschaftern über Perspektiven, grenzübergreifend zu leben und zu arbeiten, zu sprechen. Neue Partner wie Michelin und neue Angebote z.B. in Kooperation mit SEW ermöglichen es, den Deutsch-Französischen Aktionstag als Erlebnis zu gestalten, aktiv teilzunehmen und gemeinsam zu lachen. Perfekte Sprachkenntnisse sind dabei zweitrangig.

Weitere Informationen finden Sie unter http://ccfa-ka.de/kultur/deutsch-franzosischer-aktionstag/.

Bild: Lehel Lajos

 

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe (Partnerangebot): Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen