KONS-Spendensymphonie

Das Badische KONServatorium ist die Musikschule der Stadt Karlsruhe und bietet eine umfassende Musikausbildung für Kinder ab sechs Monaten bis ins hohe Alter. Im Jahr 2024 zieht das KONS in sein neues Zuhause: die ehemalige Dragonerkaserne. Um den neuen und wesentlichen größeren Konzertsaal ausreichend mit Klang zu füllen, startete die Musikschule 2021 die Kampagne „KONS-Spendensymphonie“ für die Finanzierung eines neuen Konzertflügels. Im Rahmen der Kampagne geben sowohl bekannte Künstler und Ensembles sowie die eigenen Lehrkräfte Benefizkonzerte.
So spielt am Ende dieser Woche, am Samstag, 2. Juli um 20 Uhr das KIT-Kammerorchester mit „Mozart pur“ das bereits zehnte Benefizkonzert im Audimax. Unter Leitung von François Salignat wird das Orchester u.A. gemeinsam mit Solisten des Badischen KONServatoriums, vertreten durch Toomas Vana und Natalia Zagalskaia, das sehr selten gespielte Stück für zwei Klaviere Es-dur (KV 365) von Mozart aufführen.

Tickets für das KIT-Kammerorchester-Konzert am 2. Juli in der Tourist-Info am Marktplatz, in der Buchhandlung am Kronenplatz, im Musikhaus Schlaile oder online hier.

© KIT Kammerorchester
© KIT Kammerorchester

KONS-Sommerfest

Zum Schuljahresabschluss feiert das KONS nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause sein traditionelles Sommerfest mit einer großen Open Air Bühne in der Nottingham-Anlage sowie zwei Bühnen in der Kaiserallee 11c. Auf der Open Air Bühne begrüßen der Fachbereich Elementare Musikpädagogik und Bürgermeister Dr. Martin Lenz, bevor die großen KONS-Orchester und Ensembles die Bühne stürmen: Die SinfoniettaPLUS  mit klassisch-symphonischer Orchestermusik, die Nachwuchsorchester Jubo und Saitenwind, die Percussion Ensemble SoundKONStruction und BadenBackBeat und die weit über Karlsruhe hinaus bekannte Bläserphilharmonie versprechen einen fulminanten musikalischen Nachmittag. Auch Liebhaber von Jazz- und Soul-Musik kommen hier mit der Combo und den Soul Fingers voll auf ihre Kosten. Im Ordensteinsaal gibt es ein Familienkonzert für Kinder ab 4 Jahren sowie ein bunt gemischtes Kammermusikprogramm. Rund um das KONS laden zahlreiche Mitmachaktionen und Gastro-Angebote zum Verweilen ein.

Das gesammte Programm findet Ihr hier.

Frank Dupree Trio, Foto: Ralph Steckelbach
Frank Dupree Trio, Foto: Ralph Steckelbach

Frank Dupree Trio

Am letzten Wochenende der Sommerferien, am Samstag, 10. September 2020 reiht sich das „Frank Dupree Trio“ in den Benefizkonzertreigen der „KONS-Spendensymphonie“ ein und spielt im großen Haus des Badischen Staatstheaters: Der Ausnahmepianist Frank Dupree bildet mit dem Schlagzeuger Meinhard „Obi“ Jenne und dem Kontrabassisten Jakob Krupp das erfolgreiche Ensemble. Es erwarten Sie Stücke von Nikolai Kapustin, dessen Songs das Trio auf dem Album „Blueprint“ eingespielt hat sowie Werke von Leonard Bernstein, der den Jazz in die Klassik brachte. Mit Chick Corea widmet sich das Trio einem der größten Jazz-Pianisten. 

Tickets: Im Ticketshop des Badischen Staatstheater oder online hier

Weitere Informationen und die Übersicht zu den Benefizkonzerten finden Ihr hier

Mehr zum Thema Kultur-in-Karlsruhe: Kultur in Karlsruhe – Marketinginitiative seit 2015