Berlin Magische Familie in «Encanto»: Disney hat eine neue Heldin
«Encanto» entführt in die kolumbianischen Berge. Der Film hat viel psychologischen Witz - und vor Weihnachten eine Botschaft, die man beim nächsten Familientreffen durchaus gebrauchen kann.
Mirabel (M) mit der Familie Madrigal.
Berlin «Mein Sohn»: Road-Movie mit Anke Engelke
Eine Hauptrolle für Anke Engelke in einem Kinofilm. Sie spielt die überbesorgte Mutter, die ihren verunglückten Skater Sohn zur Reha in die Schweiz bringt. Auf dem Weg kommt so einiges zur Sprache.
Anke Engelke als unglückliche Mutter Marlene.
Paris «Das Land meines Vaters»: Wenn der Traum zum Alptraum wird
Glücksmomente und Existenzangst: Es ist der erste Langfilm von Edouard Bergeon. Er erzählt darin die Geschichte seines Vaters, der auf dem Land lebt.
Verle Baetens als Claire Jarjeau und Guillaume Canet als Pierre Jarjeau in einer Szene des Films «Das Land meines Vaters».
New York «Dear Evan Hansen»: Teenage-Musicalfilm mit Schwächen
Was kann man tun, wenn man Anerkennung sucht, sie aber nicht bekommt? Sich selbst aufmunternde Briefe schreiben, zum Beispiel. Damit geht die Geschichte los.
Zoe Murphy (Kaitlyn Dever) und Evan Hansen (Ben Platt) in einer Szene aus «Dear Evan Hansen».
München «Contra»: Späte Reue des älteren weißen Mannes
In Sönke Wortmanns Film «Contra» wird eine Studentin von ihrem Professor offen im Hörsaal diskriminiert. Zur Sühne soll er sie auf einen Debattierwettbewerb vorbereiten.
Christoph Maria Herbst (r) als Professor Pohl und Nilam Farooq als Naima.
Berlin Jamie Curtis und der Fluch von «Halloween»
Ist Michael Myers Geschichte? Das deutete sich im vorigen Film an. Doch Laurie Strode kann noch nicht aufatmen. Tatsächlich ist «Halloween Kills» eine clevere Fortsetzung der erfolgreichen Horrorreihe.
Andi Matichak (l) als Allyson und Judy Greer als Karen in einer Szene des Films "Halloween Kills".
Berlin Colin Firth und Stanley Tucci in Demenz-Drama
Was passiert, wenn ein geliebter Partner langsam in die Demenz abgleitet? Das stille Drama «Supernova» geht dieser Frage mit zwei überzeugenden Hauptdarstellern nach.
Stanley Tucci (l) als Tusker und Colin Firth als Sam in "Supernova".
Hamburg «Töchter» suchen Liebe und Anerkennung
Roadtrip-Filme gibt es viele. Mit «Töchter» kommt nun eine Reise in den Süden ins Kino, die fehlende Väter in den Fokus nimmt - und Alexandra Maria Lara, Birgit Minichmayr sowie einen Golf.
Martha (Alexandra Maria Lara) fährt mit ihrem Vater (Josef Bierbichler) in den Süden. Mit dabei ist ihre Freundin Betty (Birgit Minichmayr).
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen