Double Feature: Ryuichi Sakamoto: Coda + Ryuichi Sakamoto: async at the Park Avenue Armory

Ryuichi Sakamoto ist eine Ikone der japanischen Neuen Musik. Nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima wurde er zur Galionsfigur der Anti-Atomkraftbewegung in seiner Heimat. Eine einschneidende Veränderung brachte ihn wieder zum Komponieren: Bei ihm wurde Krebs diagnostiziert. Er brachte "async" heraus. Das gefeierte Werk führte er in New York auf. Die zwei Filme zeigen das Doku-Porträt Sakamotos und sein US-Konzert.

Ryuichi Sakamoto ist eine Ikone der japanischen Neuen Musik. Nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima wurde er zur Galionsfigur der Anti-Atomkraftbewegung in seiner Heimat. Eine einschneidende Veränderung brachte ihn wieder zum Komponieren: Bei ihm wurde Krebs diagnostiziert. Er brachte "async" heraus. Das gefeierte Werk führte er in New York auf. Die zwei Filme zeigen das Doku-Porträt Sakamotos und sein US-Konzert.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben