Dinner für Spinner

Komödie von Francis Veber

Gibt es etwas Schöneres, als ein entspanntes Abendessen, in geselliger Runde mit interessanten Gesprächspartnern?
Mehrere wohlhabende, aber arrogante Bürger treffen sich regelmäßig zu einem „Dinner“. Dabei bringt jeder seinen „Trottel“ mit, über den sich beim Essen lustig gemacht wird. Der Verleger Peter hat diese Wochen den angeblichen „Supertrottel“ gefunden. Der gutmütige aber etwas naive Finanzbuchhalter Matthias gibt sich alle Mühe, dem hexenschussgeplagten Peter, der ihn eingeladen hat, zu helfen, löst dabei aber unabsichtlich eine Katastrophe nach der anderen aus.
Innerhalb von zwei Stunden nimmt das komödiantische Chaos seinen Lauf und das Leben des Verlegers wird total auf den Kopf gestellt. Matthias verwechselt nicht nur Peters Frau und seine Geliebte und bringt so das Kartenhaus von Peters Doppelleben zum Einsturz, sondern deckt er zu allem Überfluss auch noch die so gut verborgene Steuerhinterziehung auf. Kann es noch schlimmer kommen?

Dinner für Spinner
Bild: Nicole Brühl

Hintergrundinfos:

In dieser geistreichen Komödie fallen die Pointen Schlag auf Schlag. Nicht umsonst lachten in Frankreich bereits mehr als acht Millionen Zuschauer Tränen. Aus der Feder desselben Autors stammen auch die Drehbücher zu ‚Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh’ und ‚Ein Käfig voller Narren’. Gefüllt mit urkomischen Dialogen lässt dieses Feuerwerk der Situationskomik mit Sicherheit kein Auge trocken. Auf der Bühne zu erwarten sind u.a. die TV-Stars Tom Gerhardt (u.a. „Hausmeister Krause“) und Moritz Lindbergh (u.a. „alphateam“).

TERMINE im Kammertheater, Herrenstraße 30/32
Premiere: 25.5.2022
Vorstellungen: 26.5. bis 19.6.2022

BESETZUNG
Mit Tom Gerhardt, Moritz Lindbergh, Tina Seydel, Steffen Laube/Dirk Witthuhn und Stefan Preiss
Regie: René Heinersdorff
Fotos: Nicole Brühl

Weitere Infos und Tickets gibt's hier

 
Mehr zum Thema Kultur-in-Karlsruhe: Kultur in Karlsruhe – Marketinginitiative seit 2015