„Ding und Wort an einem Ort“ – Poetry Slam im Badischen Landesmuseum

„Was soll es? Was ist es? Was war es? Was tolles?“ – Das sind nur einige der Fragen, die das Publikum im Karlsruher Schloss am kommenden Freitag bewegen. Denn bei dem Poetry Slam am 13. April um 19 Uhr im Gartensaal dreht sich alles um das Thema „Zweck fremd?!“.

Während der Besucher derzeit in der gleichnamigen Ausstellung im Badischen Landesmuseum Objekten begegnet, deren Sinn und Zweck uns heute fremd geworden sind, beschäftigen sich neun Poetry Slammer mit der Frage, was Dinge und Gedanken bedeuten und was uns heute vielleicht zweckfremd erscheint – seien es Gegenstände des Alltags, Situationen und Gefühle oder aber die Sozialen Medien, die man sich einfach wegdenken könnte. Gemeinsam mit den Zuhörern werden Geschichten der Gegenwart gesponnen und mit feinster Gedankenakrobatik und rhetorischem Talent präsentiert.

Stefan Unser moderiert unterhaltsam durch den Abend voller Wortspiele und ungeahnter Gedankensprünge. Wer besonders zu überzeugen weiß und aus dem rhetorischen Wettstreit als Sieger hervorgeht, bestimmen letztendlich die Zuschauer im Gartensaal.


„Ding und Wort an einem Ort“ –
Poetry Slam im Badischen Landesmuseum

Ort: Gartensaal, Schloss Karlsruhe
Datum: Fr, 13. April 2018, 19 Uhr
Kosten: 10 Euro, erm. 8 Euro, VVK an der Museumskasse

In Kooperation mit dem KOHI Kulturraum e.V.

Mehr zum Thema
Badisches Landesmuseum Karlsruhe: Das Badische Landesmuseum Karlsruhe ist das große kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseite zusammengestellt.. Natürlich finden Sie hier auch viele Artikel mit Bezug zu unserem Karlsruher Museum im Schloß.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert