25. Karlsruher Künstler*innenmesse 2022: Jubiläumsmesse erstmals in der Städtischen Galerie

Die Karlsruher Künstler*innenmesse, deren 25. Ausgabe wegen Corona ein Jahr verschoben wurde, findet 2022 erstmals in der Städtischen Galerie Karlsruhe im Lichthof 10 statt. Nach dem gewohnten Künstler*innenmessen-Wochenende am 23. und 24. Juli ist die Schau bis zum 25. September 2022 zu besichtigen. Am Künstler*innenmessen-Wochenende sind wie bei den vergangenen Messen die Künstler*innen anwesend. An diesem Wochenende ist der Eintritt in die Karlsruher Künstler*innenmesse frei. 

Das Besondere der Karlsruher Künstler*innenmesse besteht darin, eine Plattform für die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler wie auch für das Kunstpublikum zu schaffen. Mit diesem Profil unterscheidet sich die Karlsruher Künstler*innenmesse wesentlich von Kunst­messen, auf denen Galerien Werke der von ihnen repräsentierten Künstlerinnen und Künstler vorstellen. Die Gelegenheit zum Kennenlernen und zum direkten Austausch wird auch von den Besucherinnen und Besuchern der Messe geschätzt und gerne genutzt. Eine Fachjury, die das gesamte Ausschreibungsgebiet Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Elsass repräsentiert, wählte aus 132 Bewerbungen 33 Positionen aus, die für unterschiedlichste Strömungen der Gegenwartskunst stehen. Die 25. Karlsruher Künstler*innenmesse 2022 bietet ein vielfältiges, buntes Spektrum aus Malerei, Zeichnung, Grafik, Druck, Objekt, Fotografie, Video, Installation und der Verbindung verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen. Wer von den für die Ausstellung ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern den von der Stadt Karlsruhe ausgelobten Preis der Karlsruher Künstler*innenmesse in Höhe von 4 000 Euro erhält, entscheidet die Fachjury nach Sichtung der gezeigten Werke kurz vor Eröffnung der Messe. Die Verleihung findet im Rahmen der Eröffnung der Künstlermesse am Freitag, 22. Juli 2022, 19:00 Uhr statt.

Verbunden mit der Messe ist ein Plakatwettbewerb: Mit dem Entwurf der Gewinnerin Lisa Mahlberg wird für die Karlsruher Künstler*innenmesse geworben. Der zweite Preis geht ebenfalls an Lisa Mahlberg, der dritte an Berenice Gass. Die Originale der drei Preisträgerinnenplakate sind auf der Messe zu sehen.

1. Platz des Plakatwettbewerbs - Lisa Mahlberg
1. Platz des Plakatwettbewerbs - Lisa Mahlberg

Weitere Infos:

  • 25. Karlsruhe Künstler*innenmesse
  • 23. Juli bis 25. September 2022
  • Städtischen Galerie Karlsruhe, Lichthof 10, Lorenzstraße 27, 76135 Karlsruhe
  • Eröffnung: Freitagtag, 22. Juli 2022, 19 Uhr
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr
  • Am Wochenende der Künstler*innenmesse (23. und 24. Juli 2022) und am Wochenende der Finissage (24. und 25. September 2022) ist der Eintritt zur Ausstellung frei.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Boglárka Balassa | Katarina Baumann | Benno Blome | Tim Bohlender | Maximilian Borchardt | Hannah Cooke | Sarah Degenhardt | Ann-Josephin Dietz | Julia Federspiel | Konstantin Friedrich | Lea Gocht | Pauline Gosselin | Danae Hoffmann | Istihar Kalach | Anja Klafki | Verena Klary | Hyunjeong Ko | Yongkuk Ko | Sasha Koura | Rina Kurihara | Stefanie Manhillen | Judith Milz | Ben Jack Nash | Ghaku Okazaki | Grit Reiss | Yvonne Roth | Peter Seesemann | Sumiko Shoji | Nozomi Tanabe | Iwan van ’t Spijker | Hailin Wang | Nils Weiligmann

Verena Klary: time heals nothing, 2020, 60 x 70 cm, Acryl auf Leinwand
Verena Klary: time heals nothing, 2020, 60 x 70 cm, Acryl auf Leinwand
Mehr zum Thema Kultur-in-Karlsruhe: Kultur in Karlsruhe – Marketinginitiative seit 2015