9  

Karlsruhe Stimmen zum KSC-Spiel: “Was die Mannschaft gezeigt hat war super“ - Hofmann spricht über seine Zukunft

Nach dem Sieg gegen Holstein Kiel herrscht beim Karlsruher SC große Zufriedenheit. Vor allem die Leistungssteigerung in Halbzeit zwei hat ein Lob verdient, wie die Mannschaft und auch Trainer Christian Eichner finden. Derweil spricht Torjäger Hofmann über seine persönliche Zukunft. Die wichtigsten Stimmen zum Spiel gegen Kiel.

Der Karlsruher SC wird dank einer effizienten Vorstellung und mit etwas Glück zum Spielverderber im Aufstiegsrennen für Holstein Kiel. Dank eines Doppelpacks von Philipp Hofmann darf der KSC sich nach neun sieglosen Spielen wieder über einen Dreier freuen.

Philipp Hofmann (KSC 33) jubelt mit Marvin Wanitzek (KSC 10)
Philipp Hofmann (KSC 33) jubelt mit Marvin Wanitzek (KSC 10) | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Mit zwei Treffern war Philipp Hofmann nach zwischenzeitlichem Leistungstief wiedermal der Unterschiedsspieler beim KSC: "Es ist natürlich prima, dass ich mal wieder doppelt treffen konnte. Was die Mannschaft heute gezeigt hat, gerade nach der ersten Halbzeit, war super. Riesigen Respekt an alle! Am Ende haben wir natürlich ein bisschen Glück gehabt mit dem VAR. Aber Glück muss man sich auch erarbeiten“, so Hofmann nach der Partie.

 Hofmann: Auch nächstes Jahr im Wildpark?

Vor allem in der zweiten Halbzeit drehte die Eichner-Elf ordentlich auf: “Wir wollten unbedingt nochmal Vollgas geben. Es war ja auch unser letztes Heimspiel. Wir wussten, dass es ein enges Spiel werden wird. In der zweiten Hälfte haben wir uns nochmals gesteigert. Dass es dann so klappt, ist natürlich super“, so der KSC-Torjäger.

Jubelt Philipp Hofmann auch zukünftig im Wildpark? Der KSC hat dem Stürmer auf jeden Fall ein neues Angebot unterbreitet. Hinzu kommt: Ein Wechsel innerhalb der 2. Liga kommt für Hofmann nicht mehr infrage.
Jubelt Philipp Hofmann auch zukünftig im Wildpark? Der KSC hat dem Stürmer auf jeden Fall ein neues Angebot unterbreitet. Hinzu kommt: Ein Wechsel innerhalb der 2. Liga kommt für Hofmann nicht mehr infrage. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Ob man sich auch nach dem Sommer über die Tore es bulligen Mittelstürmers freuen kann? Wie üblich im Profifußball hält sich der Betroffene dazu sehr bedeckt: “Ich habe ja noch ein Jahr Vertrag hier. Man wird sehen, was jetzt im Sommer passiert. Es war eine Super-Saison, es macht einfach Spaß mit den Jungs. Wir wollen auch nächste Woche nochmals alles raushauen“, äußerte sich der 27-Jährige bezüglich seiner Zukunft.

 “Enorme Mannschafts- und Willensleistung“

Kapitän Jerome Gondorf zeigte sich erleichtert aber auch erschöpft nach dem Spiel: "Ich bin sehr glücklich, aber auch sehr k.o., es war sehr, sehr anstrengend. Aber es war für uns extrem wichtig, dass wir zum Saisonabschluss zu Hause nochmals einen Dreier holen konnten. Dann nimmst du das ganze Gerede drumherum nicht mit in die nächste Saison. Also diese Belastung, dass wir angeblich zuhause nicht mehr gewinnen können. Dem Ganzen haben wir heute einen Riegel vorgeschoben und das ist ganz gut so."

Christian Eichner (KSC Trainer) kommt ins Stadion
Christian Eichner (KSC Trainer) kommt ins Stadion | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Auch Trainer Christian Eichner zeigte sich nach den nicht ganz einfachen letzten Wochen, mit Quarantäne-Pause, guten Leistungen aber wenigen Punkten zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft, der insgesamt “eine enorme Mannschafts- und Willensleistung“ sah.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Schaibuu
    (13 Beiträge)

    17.05.2021 12:21 Uhr
    Hoffe darf gehen
    Wenn ein Spieler vor saisonbeginn einen Wechsel verboten bekommt und danach sich noch soo reinhängt hat er sich den Wechsel im zweiten Anlauf redlich verdient.
    DANKE für alles PHILIPP
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1022 Beiträge)

    17.05.2021 12:56 Uhr
    Nicht ganz uneigennützig
    Dass er Charakter gezeigt hat und auch diese Saison in vielen Spielen (nicht allen) geliefert hat, ist nicht abzustreiten. Das hätte er in eigenem Interesse auch nicht tun sollen, den nichts macht seinen Traum von der ersten Liga unrealistischer als ein lustloses Absitzen seines Vertrags. Der potentiell neue Verein muss ja auch überzeugt werden, das Hofmann keine Eintagsfliege war/ist. Gut für den KSC, gut für Hofmann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Winzer
    (39 Beiträge)

    17.05.2021 11:12 Uhr
    Hofmann
    Ich halte es durchaus für wahrscheinlich, dass Hofmann wechselt. Er ist fast immer außerordentlich motiviert, und ich denke, dass er es nochmal richtig wissen will. Auch 1. Liga hat er mit 28 Jahren auf jeden Fall noch einige Zeit im Tank.

    Sollte es so kommen, hoffe ich, dass es nicht nur zwei Millionen werden ( Hamburger MoPo ) und dass man die Baustelle nicht unterschätzt, da er insbesondere in der Rückrunde auch notwendigerweise sehr viel im Mittelfeld geackert hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (227 Beiträge)

    17.05.2021 17:16 Uhr
    Auch ein Philipp Hofmann
    hat noch nie bewiesen, dass er immer und in jeder Mannschaft funktioniert, sonst würde er schon lange in der 1.Liga spielen. Deshalb glaube ich auch nicht, dass der HSV bereit ist da 2 Millionen oder mehr auf den Tisch zu legen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Winzer
    (39 Beiträge)

    17.05.2021 21:50 Uhr
    Wen dann?
    Also wenn jemand wie Hofmann sich von Torquote, Motivation, Einsatz, Alter und zu einem Preis um 2 Mio. nicht als Transfer für einen ambitionierten Zweitligisten anbietet, und das ist der HSV eben im Moment, wer denn dann? Er hat auch unter schwierigen Bedingungen gezeigt, dass er sich reinhängt.

    Im Gegenteil würde ich sogar soweit gehen und könnte mir vorstellen, dass Schalke sich einen Gefallen getan hätte ihn (mit seiner königsblauen Vergangenheit) im Winter herauszukaufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (227 Beiträge)

    18.05.2021 00:02 Uhr
    Noch ist gar nicht entschieden
    wohin Dursun geht, der keine Ablöse kostet. Erst mal abwarten was da passiert, alles andere sind reine Spekulationen. Und dann gab es in dieser Saison noch andere Spieler die sich in den Vordergrund gespielt haben und die vielleicht für einen "klammen" HSV billiger zu haben sind...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (333 Beiträge)

    17.05.2021 10:52 Uhr
    Es sollte zumindest keine Hängepartie
    ...wie im letzten Sommer werden. Eine klare Aussage nach Heidenheim wäre für die Planung suffizient...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12434 Beiträge)

    17.05.2021 10:32 Uhr
    "schaumer mal!"
    sagte die Lichtgestalt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   carriacou
    (26 Beiträge)

    18.05.2021 08:33 Uhr
    Planung...
    da dürfen wir voll und ganz auf Oliver Kreuzer vertrauen!!!
    Wer eine Fehlerliste hat, so lang wie der Stau auf der A5, wer einem erfolglosen, destruktiven Trainer nach einem weiteren verlorenen Spiel voller Überzeugung das Vertrauen ausspricht und dem 2 Stunden später auf der Heimfahrt nach Salzburg plötzlich dämmert, dass er ihn besser rausschmeißen sollte und dies auch so in die Medien trompetet, wer einen verdienten Spieler wie Philipp Hofmann zu Beginn einer Saison wegen Ablöseverhandlungen in der Öffentlichkeit bloss stellt, der macht noch ganz andere Sachen....
    Wir dürfen gespannt sein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.