23  

Hamburg Gordon sei Dank: KSC knöpft HSV einen Punkt ab

Die Remis-Serie des Karlsruher SC in der 2.Bundesliga hält an. Beim siebten Spiel ohne Sieg nacheinander verbuchte der KSC ein 1:1 (0:0) beim strauchelnden Aufstiegskandidaten Hamburger SV am Donnerstagabend. "Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Sie hat unglaublich gefightet. Wir haben hier ein ganz, ganz tolles Auswärtsspiel gemacht", lobte Sportchef Oliver Kreuzer beim "Sky". "Am Ende nehmen wir hier ganz verdient einen Punkt mit."

Simon Terodde hatte den HSV im Volksparkstadion im Nachschuss an einen Handelfmeter in Führung (56. Minute) gebracht, seinen ersten Versuch hatte KSC-Torhüter Marius Gersbeck noch abwehren können. Routinier Daniel Gordon glich praktisch im Gegenzug per Kopf für die Badener aus (57.).

"Er hat die absolute Liebe zum Spiel", sagte Trainer Christian Eichner über seinen Torschützen. "Wer es noch nicht kapiert hat, warum dieser alte Mann bei mir noch im Kader ist und warum er so überlebenswichtig ist, der hat es heute gesehen."

Die Hamburger rannten immer wieder an, scheiterten aber meistens an der kompakten Defensive der Mannschaft von Trainer Eichner. Kapitän Jerôme Gondorf (78.) hatte sogar noch die Chance zum Siegtreffer, seinen Schuss konnte HSV-Keeper Sven Ulreich aber zur Ecke abwehren. "Wir haben gut nach vorne gespielt, aber der letzte Pass war dann oft zu ungenau", sagte Kreuzer. "Aber gefühlt hatten wir die besseren Torchancen heute."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   OtusLocus
    (155 Beiträge)

    30.04.2021 15:16 Uhr
    Es ist langsam sehr auffallig,
    daß jedesmal wenn wir gegen den HSV spielen, sehr fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen im Raum stehen.
    Für mich war das auch kein Elfer. Der Arm war am Körper angelegt und Gueye hat sich auch noch zur Seite gedreht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4038 Beiträge)

    29.04.2021 22:15 Uhr
    Ein Hauch von Januar ging durch den Volkspark
    Klasse Mannschaftsleistung, ein echter Unterschied im Vergleich zu Würzburg und Aue.

    Beste Spieler für mich Gordon, Wimmer und Gondorf.

    Gordon, sein Stellungsspiel und seine Kopfballstärke einfach Klasse. Wimmer hat viele Löcher gestopft, klasse Laufleistung. Gondorf heute in Bestform, Tacklings vom Feinsten. Gersbeck wieder gewohnt ruhig, wird zunehmend zum Elfmeterkiller.

    Klasse Disziplin der Defensivreihen, heute war richtig Ordnung zu sehen. Gegen Düsseldorf hoffentlich wieder mit Hofmann. Gueye, später auch Batmaz haben mit "Männerfussball" wenig am Hut.

    Respekt, das war weit mehr als ich erwartet hätte, ein Hauch von Januar ging durch die Stube.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   emotion_ksc
    (119 Beiträge)

    30.04.2021 11:52 Uhr
    Klasse Analyse!
    Kann ich in allen Punkten aufgedröselten Punkten nur beipflichten.
    Und erlaubt mir noch einen Satz zu "Gordi": Jetzt ziehen sich auch alle Maulwürfe wieder in ihre Löcher zurück zwinkern , die vorher oftmals zu Unrecht (!) über ihn geschimpft haben. Überragende Mentalität, klasse Stellungsspiel, Kopfballhoheit hinten und unglaubliche Torgefahr vorne. Er müsste eigentlich Stammspieler sein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4038 Beiträge)

    30.04.2021 14:55 Uhr
    Vor allem war er selbst bei Standards in der Nachspielzeit
    noch vorne drin.

    Ein Beispiel an Demut und Einstellung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (165 Beiträge)

    29.04.2021 22:27 Uhr
    Uiiii...
    da wird endlich mal eine andere Schallplatte gespielt... Hätte fast einen like verdient...😉

    Genau so ist es...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   OtusLocus
    (155 Beiträge)

    29.04.2021 22:14 Uhr
    Wahnsinnsleistung
    72 Minuten wieder nur zu zehnt gespielt und den Punkt gerissen. Ohne den Leistungsverweigerer Gueye wäre noch mehr drin gewesen.
    @stev777: Vielleicht kommt er vom Ballett...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (333 Beiträge)

    29.04.2021 21:58 Uhr
    G&G bärenstark
    Gondorf und Gordon waren heute die Besten auf dem Platz. Gondorf überall dort wo es gefährlich hätte werden können, die Grätsche gegen Kittel vom Feinsten. Wille und Einsatz -freut mich total. Er hat heute gezeigt warum er Spielführer ist. Gordon war der Fels in der Brandung. Fast alle Kopfduelle gewonnen, sehr gutes Stellungsspiel und den Ausgleich geköpft mit Wille, Durchsetzungsvermögen und Können. Solche Leute brauchst du einfach, die da sind wenn sie gebraucht werden. Ganz stark. Bin stolz auf dieses Team. Zum Abschluss auch Tim Breithaupt wird seinen Weg gehen, abgeklärt und spielerisch intelligent auf der sechser Position. Weiter arbeiten und sich nicht zufrieden geben mit den guten Leistungen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   TeddyAfro
    (1408 Beiträge)

    29.04.2021 21:56 Uhr
    Gondorf
    ist eine absolute Mentalitätsmaschine
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stev777
    (362 Beiträge)

    29.04.2021 21:55 Uhr
    Starke Leistung!
    Völlig verdienter Punkt, kämpferisch alles herausragend.
    Waren drei Gondorfs auf dem Platz? Der war ja überall, auch wenn wieder einige Stockfehler dabei waren.
    Aber - was macht der Guye eigentlich beruflich? Profifußball kann´s nicht sein.
    Gordon - super! Ohne ihn hätte es wohl keinen Punkt gegeben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1022 Beiträge)

    29.04.2021 21:50 Uhr
    Endlich
    mal wieder eine starke Leistung! Die Spieler haben erkannt, dass man sich nicht klein reden oder unter Wert verkaufen muss. Der HSV ist in dieser Verfassung kein Angstgegner und war auch schlagbar.
    Breithaupt sollte immer spielen. Auch Gordon hat sich, wie immer, gelohnt. Ohne ihn wäre wohl kein Tor gelungen. Tolle Leistung und den Hamburgern den Aufstieg verhagelt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.