23  

Hamburg Gordon sei Dank: KSC knöpft HSV einen Punkt ab

Die Remis-Serie des Karlsruher SC in der 2.Bundesliga hält an. Beim siebten Spiel ohne Sieg nacheinander verbuchte der KSC ein 1:1 (0:0) beim strauchelnden Aufstiegskandidaten Hamburger SV am Donnerstagabend. "Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Sie hat unglaublich gefightet. Wir haben hier ein ganz, ganz tolles Auswärtsspiel gemacht", lobte Sportchef Oliver Kreuzer beim "Sky". "Am Ende nehmen wir hier ganz verdient einen Punkt mit."

Simon Terodde hatte den HSV im Volksparkstadion im Nachschuss an einen Handelfmeter in Führung (56. Minute) gebracht, seinen ersten Versuch hatte KSC-Torhüter Marius Gersbeck noch abwehren können. Routinier Daniel Gordon glich praktisch im Gegenzug per Kopf für die Badener aus (57.).

"Er hat die absolute Liebe zum Spiel", sagte Trainer Christian Eichner über seinen Torschützen. "Wer es noch nicht kapiert hat, warum dieser alte Mann bei mir noch im Kader ist und warum er so überlebenswichtig ist, der hat es heute gesehen."

Die Hamburger rannten immer wieder an, scheiterten aber meistens an der kompakten Defensive der Mannschaft von Trainer Eichner. Kapitän Jerôme Gondorf (78.) hatte sogar noch die Chance zum Siegtreffer, seinen Schuss konnte HSV-Keeper Sven Ulreich aber zur Ecke abwehren. "Wir haben gut nach vorne gespielt, aber der letzte Pass war dann oft zu ungenau", sagte Kreuzer. "Aber gefühlt hatten wir die besseren Torchancen heute."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   sauerbraten
    (2252 Beiträge)

    30.04.2021 10:03 Uhr
    Es war mal wieder eines der
    besseren Spiele gestern - auswaerts, bei dem Club, den man eigenlich als sicheren Aufsteiger auf dem Zettel hatte - und wir waren, extrem ersatzgeschwaecht und mit 3 Matches in 6 Tagen in den Beinen, naeher dran am Dreier, als der grosse Favorit. Man kann sich jetzt also zufrieden zuruecklehnen und sich drueber freuen, dass wir es gestern waren, die final dafuer gesorgt haben, dass dem HSV wohl auch eine vierte Ehrenrunde in Liga 2 nicht erspart bleibt. Alles prima, wenn man bedenkt, wo wir herkommen! Das Thema "Handspiel" und die Unterschiedlichkeit, mit der es trotz 1000 Kameras & VAR, immer noch bewertet wird, schreit zum Himmel - bei Abseits, Tor, oder nicht, haben sich die neuen Technologien durchaus bewaehrt und den Sport "gerechter" gemacht - bei Hand, fehlt aber immer noch jede klare Linie und oft hat man den EIndruck, dass nach "Gesicht" entschieden wird. Das Handspiel von Gueye habe ich jedenfalls auch nicht gesehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (515 Beiträge)

    30.04.2021 11:21 Uhr
    für mich kein Elfmeter
    für mich kein Handelfmeter wie ca. 90% aller Handelfmeter fpr mich. Indem Fall sieht man eindeutig dass er die Hand sogar zurückzieht, denke zieht man eine Linie und entfernt die Hand würde man sehen, dass der Ball nicht ins Tor gegangen wäre, wäre nur an ein anderen (erlaubten) Körperteil geballert.

    Regeltechnisch würde ich zwar Handspiele ahnden aber nur als Elfmeter wenn
    a) ein Tor damit verhindert wurde (müsste mit Linienziehen sichtbar sein)
    b) absichtlich passiert um eine Torchance zu vereiteln, zb. im Kopfball Duell
    ist es nicht a oder b dann entweder weiterspielen lassen oder indirekter Freistoss oder als mögliche 3. Variante wie in Hockey als Kurze Ecke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (182 Beiträge)

    30.04.2021 11:43 Uhr
    Ist ja der selbe Unsinn wenn einer
    hochspringt zum Kopfball und der Ball auf die Hand fällt. Für mich ist es normal dass man dann die Arme hochreißt, aber seltsamerweise nicht beim Fußball.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12334 Beiträge)

    30.04.2021 09:29 Uhr
    Gordon für Jamaika!
    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3440 Beiträge)

    30.04.2021 09:28 Uhr
    das war ganz stark..
    ... da sieht man wieder wie genial unser Gordon sein kann. Prädikat wertvoll. Gondorf...hoffentlich kann er die nächsten Jahre das noch kompensieren.
    Aber sorry...ich plücke mir normalerweise keinen Spieler raus oder gehe einem Mainstream hinterher. Aber das muss man einfach bemerken:
    Babacar kann es nicht. Entweder er liegt, oder er stackst unbeweglich durch die Gegend. Fast jeder seiner Bälle beim Gegner. Und das nicht erst seit heute. Bitte nicht verlängern!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (500 Beiträge)

    30.04.2021 07:40 Uhr
    Klasse Leistung, übel schlechter Reporter
    Ein hoch verdienter Punkt. Wir hatten die klareren Chancen, Wanitzek, Gueye, Jung. Frühes Anlaufen ist einfach unser Ding. Da spielen wir gut. Haben Chancen, kommen in den Strafraum. Die 3 verstolperer von Lorenz sind für mich größere Chancen gewesen als der Seitfallzieher von Terrode oder der Fallrückzieher von Hunt. Der Reporter von Sky versuchte den HSV stark zu Reden und uns schlecht. Hatte der rote Hosen an? Eine Frechheit. Klarer Elfer? Bei keiner gezeigten Kameraeinstellung konnte ich das sehen. Gueye hat sich ja noch weggedreht. Wie eigentlich immer. Ein unermüdlicher Goller zeigt was wichtig ist. Nie aufgeben Zweikämpfe suchen. Wimmer, Gondorf ebenfalls. Breithaupt macht das super. Das Spiel hat richtig Spaß gemacht. Aber bitte CE lass den Gueye draußen. Wie kann man nur solch einen Spieler verpflichten und noch Ablöse bezahlen, OK? Wo wir doch kein Geld haben. Holt den Kiprit aus Uerdingen. Ich hoffe das wir die nächsten Spiele genauso angehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (760 Beiträge)

    30.04.2021 05:39 Uhr
    Der "alte Mann" und sein Ausgleichstor. Daniel Gordon wunderbar.
    Die ganze Mannschaft hat beim HSV nicht nur einen Punkt geholt, sondern vermutlich deren Klassenerhalt gesichert.
    Da freuen sich auch die Jungs vom Millerntor.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (154 Beiträge)

    29.04.2021 22:21 Uhr
    Ruhig ruhig Leute...
    jetzt warten wir mal ab was die Fachexpertise Namens SVA sagt...
    Mensch Mensch... wenn der Eichner mehr motivieren könnte... das hat man schon wieder an seiner Ansprache gesehen... das waren mal wieder zwei verlorene Punkte und wieder die Chance zum Aufstieg verpasst...
    IRONIE AUS...!
    Hoffentlich wird da mal eine andere Schallplatte aufgelegt!
    Geiles Spiel, geile Truppe... klasse Trainer... PUNKT!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   OtusLocus
    (102 Beiträge)

    29.04.2021 22:16 Uhr
    Was ist Eure Meinung?
    War das ein Elfer, oder nicht?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (283 Beiträge)

    29.04.2021 22:48 Uhr
    Meiner Meinung nach kein Handspiel
    Er fährt die Hand kein Stück aus, er hat sie nah am Körper und wird eben unglücklich getroffen. Das darf normalerweise keinen Strafstoß geben. Aber trotzdem: Wenn er ihn gibt, dann muss er eigentlich auch rot zeigen, da der Ball klar ins Tor gegangen wäre. Also es wurde mal wieder alles falsch entschieden, was man in dieser Szene falsch entscheiden kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.