9  

Karlsruhe Positiver Corona-Test: KSC auch gegen Fürth ohne Gueye

Der Karlsruher SC muss auch im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf Stürmer Babacar Gueye verzichten. Der Senegalese wurde im Anschluss an seinen Heimaturlaub positiv auf Corona getestet, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Trotz Infektion und Magen-Darm-Problemen gehe es dem 26-Jährigen den Umständen entsprechend gut. Nach zwei negativen Tests solle er kommende Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Gueye war am 28. Dezember nach Deutschland zurückgekehrt und hatte sich direkt in häusliche Quarantäne begeben. Er verpasste deshalb auch schon - wie zuvor mit dem Club abgestimmt - die Partie bei den Würzburger Kickers (4:2) am vergangenen Samstag. Kontakt zu seinen Teamkollegen oder dem Betreuerstab des KSC soll er in dieser Zeit nicht gehabt haben. Alle anderen aktuellen Befunde seien negativ.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andi-b7
    (3321 Beiträge)

    07.01.2021 11:57 Uhr
    Mir fällt da nur eines ein ; GUTE Besserung !!!
    grinsen werde wieder Gesund !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Messer
    (434 Beiträge)

    07.01.2021 10:57 Uhr
    vereinschädigendes Verhalten
    in so einer Zeit muss man nicht in den Senegal reisen wo eine Ansteckung mit Corona sehr hoch ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4029 Beiträge)

    06.01.2021 21:59 Uhr
    Ich hoffe nur
    dass es einen wirklich dringenden Grund gab für diese Reise.

    Für mich unverantwortliches Risiko einen Profi-Kicker in dieser Zeit für derartige Reisen freizustellen.

    Ich hoffe es gab tatsächlich einen wichtigen Grund.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (301 Beiträge)

    06.01.2021 22:49 Uhr
    Bestimmt
    nur Mal die Familie besuchen. Wie kann der KSC dies zulassen
    Es wird von allen Seiten geraten zu Hause zu bleiben, Kontakte zu minimieren und der Herr reist Mal kurz in den Senegal auch wir alle müssen Opfer bringen,warum nicht auch Gueye...trotzdem gute Besserung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (767 Beiträge)

    06.01.2021 15:56 Uhr
    "Alle anderen Befunde seien negativ."
    Gut so.
    Also Ruhe bewahren, Abstand halten und, bitte, die Lebensfreude nicht vergessen.

    Freitag, den 08. Januar 2021 um 18 Uhr 30 im Wildparkstadion geht es gegen die Fürther.

    Baldige Genesung wünschen wir Babacar Gueye.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schattegustl
    (228 Beiträge)

    06.01.2021 11:06 Uhr
    Bundesliga Inzidenz
    Hat jemand schon mal die 7-Tage Inzidenz der 1. und 2. Bundesliga ausgerechnet? Wahrscheinlich höher als im Vogtland 😉
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (793 Beiträge)

    06.01.2021 14:22 Uhr
    Für mich
    heißt das immer noch Infektionszahlen.
    Man muß nicht alles nachplappern und die deutsche Sprache verunglimpfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schattegustl
    (228 Beiträge)

    06.01.2021 16:28 Uhr
    Inzidenz ist was anderes
    Die Inzidenz sind die Infektionen pro 100.000. dad ist was anderes und genau das meinte ich
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Jossele
    (112 Beiträge)

    06.01.2021 16:40 Uhr
    Was benutzen
    ... Mediziner auch zwei lateinische Wörter, die mit i anfangen. Da muss man doch als Laie denken, das eine sei deutsch und das andere ein Fremdwort für die gleiche Sache!
    Mein Vorschlag zur Rettung der deutschen Sprache: Wir sagen einfach "Gesamtansteckungsanzahl" und "Prokopffallzahl", das verwechselt man nicht so leicht, obwohl beides mit Zahl aufhört.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.