52  

Karlsruhe Sieg im Derby: KSC gewinnt gegen VfB

Der VfB Stuttgart hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren bitteren Rückschlag erlitten.

Die Schwaben verloren das Baden-Württemberg-Derby beim Karlsruher SC mit 1:2 (1:1), verpassten den Sprung zurück auf Platz zwei und liegen bei drei verbleibenden Partien nur einen Zähler vor dem Vierten aus Heidenheim. Der KSC verließ dank seines ersten Siegs gegen den VfB seit 13 Jahren die Abstiegszone.

Der frühere Stuttgarter Marvin Wanitzek traf nach einem Fehlpass von Marcin Kaminski zur frühen Karlsruher Führung (7. Minute). Nur drei Minuten später tauchte der Mittelfeldspieler wieder gefährlich im gegnerischen Strafraum auf, wurde aber von Holger Badstuber am Abschluss gehindert. Die Schwaben übernahmen die Kontrolle, kamen zunächst aber kaum zu zwingenden Torchancen. In der 35. Minute verwandelte Nicolas Gonzalez einen Foulelfmeter zum Ausgleich.

In den zweiten Durchgang starteten die Gäste schwungvoll, Silas Wamangituka (48.) und Philipp Klement (49.) vergaben aber. Auf der Gegenseite traf Lukas Fröde in der 72. Minute aus dem Getümmel zum 2:1 für Karlsruhe. Änis Ben-Hatira (75.) hätte noch nachlegen können, der eingewechselte Mario Gomez (78.) für den VfB aber auch noch ausgleichen können.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (52)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   MalleRalle
    (87 Beiträge)

    15.06.2020 09:21 Uhr
    Wolke 7 Fans
    Ach ist das schön! alle sind plötzlich so zufrieden mit dieser phantastischen Mannschaft, diesem Trainer des Jahres! Und jetzt dürfens auch gerne noch 7-9 punkte sein, gell?!! zwinkern
    Ich glaube ja sogar es ist noch der direkte Aufstieg in den verbleibenden 3 spielen zu schaffen!! :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   anatam
    (21 Beiträge)

    14.06.2020 23:31 Uhr
    Erstklassig für die 2. Bulli gekämpft
    Hut ab, das freut mich, könnte ein 10 Mio-Spiel gewesen sein, wenn.....
    Wenn ihr euch weiter so einsetzt und auch in den kommenden Partien so kämpft

    Wenn dann noch mit der Zeit das "fußballerische" dazukommt dann habe ich
    keine Zweifel an einem gut situierten Platz in der 2. Bundesliga.

    @ reger "vieleicht doch kein Späßle ohne Zuschauer;-)"

    Es könnte in dem Fall sogar von Vorteil sein, denn so werden die "Kommandos"
    von außen besser gehört und evtl. dann auch umgesetzt, wie man heute hören
    und sehen konnte.

    Also weiter so und einen Dreier aus Regensburg mitnehmen
    Dann ein gutes Match gegen den Ligaprimus Bielefeld und ein
    locker gesichertes "Auslaufen" in Fürth mit Spielfreude und ohne Druck

    Alles gute un ned übermüdig werre......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1343 Beiträge)

    15.06.2020 09:16 Uhr
    ohne Druck ?
    wohl eher nicht, kommt ja auch drauf an wie gut die Konkurrenten punkten .
    Und Relegationsplatz wäre noch immer alles unsicher
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   franklin
    (325 Beiträge)

    14.06.2020 19:39 Uhr
    Riesig
    gefreut. Natürlich nicht nur wegen der 3 Punkte, sondern nach 13 Jahren mal wieder gegen die verbotene Stadt. Nun aber nicht ausruhen. In Regensburg nachlegen. Dann könnte es mit dem Klassenerhalt klappen.
    Vor einigen Jahren (1998) hat man auch gegen den VfB gewonnen und ging dann, so weit ich mich noch erinnere, in Rostock baden. Also volle Konzentration auf R !
    Gute neue Woche euch allen !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (261 Beiträge)

    14.06.2020 19:21 Uhr
    KSC
    Derby Sieger Derby Sieger Hey hey
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    14.06.2020 19:00 Uhr
    Mutige Aufstellung von Eiche
    & mutige , leidenschaftliche Leistung von der kompletten Mannschaft .
    Pressing von Beginn an ... Schlüssel zum Erfolg wohl auch die zwei starken Offensiven Hatira & Kother die mächtig Druck gemacht haben .
    Wir waren die ersten 20 Minuten & die letzten 20 Minuten die bessere , cleverere Mannschaft ... hinzu die Tatsache der zwei vergebenen Großchancen und des zweifelhaften Elfers - für mich ein verdienter Derbysieg !!

    Das wir zwischendurch mal den Faden verloren haben interessiert nun keine Sau mehr.

    DANK dem Team um Eichner für diese schöne Momentaufnahme und das positive Feeling am Sonntag Abend grinsen ... jetzt haben wir es wieder selbst in der Hand - es gilt gegen Regensburg nachzulegen .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Reger
    (449 Beiträge)

    14.06.2020 18:30 Uhr
    Klasse!
    Freut mich sehr. Vielleicht zukünftig immer ohne Zuschauer? Spässle gemacht. Also tolle Leistung, weiter so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tomumanu
    (208 Beiträge)

    14.06.2020 18:11 Uhr
    Lol
    Super gegen die Spätzle Vfbääääh jetzt steigen die Schwaben nicht auf und wir bleiben drin.
    Nach dem Derby vom November war es die richtige Reaktion der Mannschaft.
    Herrlicher Tag heute Und jetzt nachlegen in Regensburg .
    Unsterblicher Karlsruher SC ))))
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    14.06.2020 17:59 Uhr
    Herrlich,.....
    ....dieses Gefühl.....seit 13 Jahren endlich mal die Genugtuung gegen die verbotene Stadt. Gomez, dass war wohl Dein letztes Spiel gegen den KSC.....so schickt man Dich gerne in Rente.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3811 Beiträge)

    14.06.2020 17:52 Uhr
    Beste Mannschaftsleistung in der Rückrunde
    spielerisch sicher kein Glanzstück aber kämpferisch endlich einmal mit Zug dahinter. Beeindruckend besonders das aggressive Angehen und Stören im Spielaufbau sowie die offensive Ausrichtung der Mannschaft. Herr Eichner, hätte ich Ihnen so nicht zugetraut. Glückwunsch zum Derbysieg.

    Auch clever beim Auswechseln, ordentlich Zeit von der Uhr genommen. Gut gemacht.

    Jetzt kurz Luft holen und dann endlich einmal mit einem weiteren Sieg nachlegen. Wenn Bielefeld zu uns kommt werden diese bereits als Aufsteiger/Meister feststehen, dann sind auch dort 3 Punkte möglich.

    Mit einer kämpferischen Einstellung und dem Dusel wie heute können wir 7 Punkte aus den verbleibenden Spielen machen und damit Platz 15 festigen. Das muss nun das Ziel sein, Relegation um jeden Preis vermeiden.

    Ganz fest auf dem Boden bleiben, offensive Grundausrichtung beibehalten. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.