10  

Karlsruhe KSC unter Zugzwang: Coach Eichner will in Hannover raus aus dem Tabellenkeller

KSC-Trainer Christian Eichner hat sich für das Auswärtsspiel bei Hannover 96 zum Ziel gesetzt, die Abstiegsränge zu verlassen. "Weil wir in der Situation sind, wo wir gezwungen sind, nahezu in jedem Spiel in die Punkte zu kommen", sagt der Coach des Karlsruher SC am Dienstag.

Nach vier Punkten aus den ersten beiden Spielen nach dem Re-Start der 2. Fußball-Bundesliga sind gleich drei Konkurrenten um den Klassenverbleib nur zwei Punkte entfernt. "Wir müssen uns aber darauf einstellen, dass wir eine Top-Leistung brauchen werden", sagt Eichner.

Leistungseinbrüche sind "noch normal"

Änis Ben-Hatira und Jerome Gondorf können am Mittwoch nach abgesessenen Sperren wieder ins Geschehen eingreifen. Lukas Fröde darf allerdings gelbgesperrt nicht auflaufen. Ob er den Ausfall durch Alexander Groiß ersetzt oder auf eine Doppelsechs setzen wird, hat Eichner noch nicht final entschieden.

"Eiche" zollt dem Tabellenneunten aus Niedersachsen Respekt: "Wenn ich mich nicht ganz verschaut habe in der Analyse, hat die Mannschaft zwei- bis dreimal das System gewechselt, auf Situationen im Spiel sofort reagiert und eine enorme Qualität von der Bank", sagt er. Das gelte auch für die Qualität der Auswechselbank: "Das ist unfassbar, was der Kollege in der zweiten Halbzeit nachlegen konnte."

Christian Eichner reagiert an der Seitenlinie.
Christian Eichner reagiert an der Seitenlinie. | Bild: Uli Deck/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Leistungseinbrüche wie nach den guten ersten 30 Minuten seines Teams am vergangenen Sonntag hält Eichner nach der langen Zwangspause noch für normal. "Da ist man als Trainerteam gefordert, ihnen wieder in den Allerwertesten zu treten", sagt der Trainer. Mit dem 0:0 gegen den VfL Bochum hatte der KSC den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz verpasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Markymark
    (422 Beiträge)

    27.05.2020 11:53 Uhr
    Serie starten
    Jetzt mit einer Serie rauskommen. 4 Punkte in 2 Spielen ist gut, wenn man weiter so punktet, ist alles gut. Darmstadt hat danach 2 mal gewonnen, Bochum hatte Heidenheim 3:0 heimgeschickt (immerhin Aufstiegsanwärter), denke es waren keine schwachen Auftaktgegner und Heimvorteil gibt es keinen. Hannover wird nochmal schwerer, aber in der Liga kann jeder jeden schlagen. In Hamburg war es ja auch gut (gehört wohl auch wie Hannover zu den Top4 Teams), wenn man schwere Patzer weglässt und vorne effizient ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (62 Beiträge)

    27.05.2020 11:32 Uhr
    Heute Kein sieg
    ...abstieg. ganz einfach.
    Fink muss rein, der einzige der Ruhe am Ball und Auge hat. Lorenz raus, denn er nimmt den Abstiegskampf wohl nicht so ernst wenn man ihm so auf dem Platz scherzen sieht. Egal wie, 3 Punkte müssen es sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3419 Beiträge)

    27.05.2020 08:43 Uhr
    Nach den Ergebnisse von gestern
    benötigen wir hier nur einen Sieg.

    Das wird doch sicher machbar sein???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tyr
    (579 Beiträge)

    27.05.2020 08:21 Uhr
    Cristian E. ein Hannover 96-Bewunderer
    "Es ist unfaßbar, was der Kollege da in der 2 Halbzeit nachlegen konnte", usw.
    Und mit diesem Trainerhelden, der den Gegner stark redet, will der KSC in Hannover gewinnen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2077 Beiträge)

    27.05.2020 09:26 Uhr
    Grundsaetzlich finde ich, dass man
    all diese Pre-Match PK's einfach ersatzlos streichen sollte, denn da kommt ja eh kaum was Vernuenftiges dabei rum - aber zu Eichner, was soll er denn auch sagen? Dass wir geschwind mal nach Hannover fahren, die 5:0 abschiessen und uns dann mit 3 Punkten im Gepaeck, wieder auf die Rueckreise machen? Das wuerde ihm doch genauso um die Ohren fliegen, wenn's dann doch nur zu einem Remis reicht. Einfach mal abwarten das Spiel gucken und sehen, was passiert. Ich erhoffe mir jedenfalls, dass wir einen KSC zu Gesicht bekommen, der sich dafuer den Arsch aufreisst, in Hannover zu gewinnen und solange das erkennbar ist, sollten wir mit jedem Ergebnis irgendwie klarkommen. Dass H96, nicht nur auf dem Papier, in der Summe besser besetzt ist, steht jedenfalls ausser Frage, aber eine Mannschaft, die selbst beim Tabellenfuehrer eigentlich haette gewinnen muessen, wird auch in Hannover nicht voellig chancenlos sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kraichgauer80
    (113 Beiträge)

    27.05.2020 10:53 Uhr
    So schaut’s aus
    da stimme ich vollkommen zu, die PK sind es weder wert sich anzuschauen, Berichte darüber zu lesen noch zu kommentieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3158 Beiträge)

    27.05.2020 07:49 Uhr
    dieses Gebilde Nichtabstieg..
    ist für unsere Mannschaft zu hoch...
    wir sind einfach nicht fähig .... und wenn ein Hofmann schwächelt,
    ist es eh aus. Mehr als ein glückliches Unentschieden erwarte ich gar nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11879 Beiträge)

    27.05.2020 07:27 Uhr
    hätte, wenn und aber...
    ...man muss eben dreifach punkten, wenn man aus dem Tabellenkeller raus will.
    Alles Andere ist "Schnulli-Bulli".
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tyr
    (579 Beiträge)

    27.05.2020 08:22 Uhr
    schreibt ein "Schnulli-Bulli"
    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (62 Beiträge)

    26.05.2020 14:14 Uhr
    Es benötigt sehr viel
    Und an der Spielweise kann der ksc jetzt nichts mehr ändern. Trotzdem würde ich mir mehr Kontrolle über den Ball wünschen, gerade im MF. Durch die langen Bälle nach vorne, die nur sehr selten ankommen, verliert man die Kontrolle u muss immer hinterher rennen. Das kostet Kraft. Ich denke nicht das der klassenerhalt zu schaffen ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.