Browserpush
54  

Karlsruhe KSC feiert Fußballfest im Wildpark und schießt Hannover auf Relegationsrang

Nach vier sieglosen Spielen in Serie hat der Karlsruher SC in wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Badener bezwangen Hannover 96 am Samstag mit 4:0 (3:0) und schossen die Niedersachsen damit auf den Relegationsrang 16. Kyoung-Rok Choi (17. Minute), Daniel Gordon (27.), Marvin Wanitzek (29.) und Philipp Hofmann (83.) trafen vor 10.000 Zuschauern für den KSC, der mit 21 Punkten weiter im gesicherten Tabellenmittelfeld liegt. 96 hat jetzt schon seit acht Liga-Spielen nicht mehr gewonnen.

Bereits nach einer halben Stunde war die Partie im Wildpark so gut wie entschieden. Erst traf Choi nach einer feinen Kombination der Karlsruher wuchtig in die Tormitte, dann Routinier Gordon nach einer schönen Flanke von Philip Heise per Kopf. Als Wanitzek kurz später mit einem Flachschuss ins linke Eck auf 3:0 erhöhte, drohten die Gäste komplett auseinanderzufallen.

Sie berappelten sich allerdings nochmal. Das Anschlusstor von Lukas Hinterseer wurde wegen Handspiels zu Recht aberkannt (35.), vier Minuten später traf er den Pfosten. In der zweiten Hälfte blieben die Hannoveraner bemüht, aber harmlos. In der 83. Minute machte Hofmann aus spitzem Winkel dann alles klar.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (54)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Gevatter
    (729 Beiträge)

    29.11.2021 11:04 Uhr
    Leute, wen interessiert die Bundesliga?
    OK, gibt wesentlich mehr Fernsehgelder, aber für den Fan ist Liga 2 um Längen interessanter. Es stehen Mannschaften oben, die niemand erwartet hat. In Liga 1 wir immer FCB, BvB. Und als Fan von Fürth macht diese Liga überhaupt kein Spaß.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dobermann
    (347 Beiträge)

    29.11.2021 07:39 Uhr
    Überraschung !!!
    Ich hätte nicht mit einem Sieg gegen Hannover gerechnet. Und dann noch so deutlich, Chapeau !
    Heute lass ich den Kritikhammer in der Schublade und genieße die 3 Punkte.
    In den nächsten 3 Spielen könnten alle 9 Punkte auf das KSC-Konto gehen, wenn sie die Leistungen wiederholen.
    Gut gemacht KSC. Weiter so....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MalleRalle
    (120 Beiträge)

    01.12.2021 14:47 Uhr
    Ja wie jetzt?!
    Wenn's läuft das schöne spiel genießen?!
    Und wenn's Mal wieder ne Niederlage setzt haben die nixkönner von spielern und Verantwortlichen, zu alte oder zu jungen Männer wieder nicht im Forum nachgelesen wie's geht?!
    Ach, muss das schön sein wenn man jeden Tag sein Fähnchen neu am Wind ausrichten kann - Chapeau um es mit ihren Worten zu sagen! ;D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stev777
    (406 Beiträge)

    28.11.2021 21:25 Uhr
    Aufstieg
    Mal ne generelle Ansicht zum Aufstiegsgefasel - ich wäre zufrieden, wenn wir ein paar gute, gefahrlose Jahre in Liga zubringen, uns schrittweise - auch finanziell - weiterentwickeln, und dann oben angreifen. Mit einer Grundlage, dass ein Abstieg einem nicht das Genick brechen würde.
    Ich erinnere nur an die letzten Bundesligajahre 2007-2009. Was war das ne starke Truppe! Nach dem Abstieg auseinandergebrochen, ein Jahr 2. Liga und dann ab in Liga 3.
    Schaut Euch doch aktuell Fürth an! Die rauschen nach unten durch, alles was halbwegs kicken kann verlässt bei Abstíeg den Verein, mangels Kohle sind große Verstärkungen nicht drin, und dann viel Spaß.
    Ich möchte nicht sehen, das möglicherweise nach 1 Jahr wieder der Abstieg kommt und der ganze Laden auseinanderfliegt und dann wieder Liga 3 kommt.
    Dass der Kader nicht für Liga 1 reicht, da sind wir uns wohl einig. Und wo sollten die Verstärkungen herkommen? Wenn ich mich recht entsinne, waren wir vor kurzem noch praktisch Pleite.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stev777
    (406 Beiträge)

    28.11.2021 21:13 Uhr
    Fast alles gepasst.
    War doch mal wieder ein halbwegs relaxter Nachmittag. Gute Mannschaftsleistung, hohe Effizienz, kein Zittern bis zur letzten Sekunde. Jeder hat für sein Verhältnisse am positiven Limit gespielt und dann kommt ein hochverdienter Sieg raus. Also, prinzipiell sehr zufrieden. Aber:
    Choi war gut, ist aber leider nur unregelmäßig der Fall.
    Heise war gut, unbestritten sind seine Stärken im Spiel nach vorne, aber er ist ABWEHRSPIELER! Und da war er zum Glück nicht gefordert.
    Gordon sollte nicht größenwahnsinnig werden und das Dribbeln in der Abwehr lassen, das ging beinahe in die Hose. Wenn das 3-1 fällt - mag ich mir nicht ausdenken.
    Breithaupt war extrem stark, endlich auch mal mutiger nach vorne. Auch Gondorf fand ich klasse, wo der überall zu finden war!
    Kother hat ganz starke 20 Minuten gezeigt und sollte mal ein paar Spiele am Stück machen dürfen.
    Der 4-fach Wechsel kurz vor Schluss ist doch eine Verarsche, was sollte der Quatsch?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (413 Beiträge)

    28.11.2021 22:29 Uhr
    Vielleicht gibt's
    'ne extra Prämie ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   c.e.4ever
    (5 Beiträge)

    28.11.2021 16:33 Uhr
    Dauernörgler und Miesmacher
    ...alle badischen Miesmacher und Dauernörgler sollten sich mal die Trainer der letzten 10 Jahre bewusst machen...Schwarz, Meister, Oral, Andersen, Rapolder...und sich daran erinnern, was da für ein Rumpelfussball gekickt wurde. Bei Kauczinski war das auch nicht immer so dolle. Ich für meinen Teil bin froh über den Trainer, den wir jetzt haben. Punkt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Scalar
    (31 Beiträge)

    28.11.2021 16:04 Uhr
    Kritiker...
    Der KSC hat nach 4 sieglosen Spielen gewonnen, darüber freuen wir uns! Das ist gut so!
    Dennoch darf man Bedenken äußern! CE ist meiner Meinung nach kein Perspektiv-Trainer mit seiner "Talentförderung" und kein Game-Changer mit seinen Auswechslungen. Dies ist kein Motzen und Grummeln, wie manche hier pöbelnd und beleidigend Kritiker beschimpfen, sondern lediglich eine Meinung mit Unverständnis, Bedenken und Sorgen.
    Keine Ahnung ob es dem KSC, nach einer fulminanten Serie und einem Aufstieg, wie Fürth ergangen wäre...
    1987 haben sie Winnie Schäfer nach dem sensationellen Aufstieg, den sofortigen Abstieg prophezeit.... das hat dann zu einem 7:0 gegen Valencia geführt, mit "Rumpelkickern" wie Metz, Witwer und Kreutzer, sorry, die auch nicht besser waren als unsere heute!
    Nicht alle Wunder lassen sich wiederholen, aber ohne Mut und Visionen geht gar nix.
    Dies für die "Jungen", die "ältere" Fans gern als verbitterte Rentner bezeichnen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (586 Beiträge)

    28.11.2021 19:25 Uhr
    Kritiker
    Ich denke manche Kritik ist einfach überzogen, sicher er ist kein Super Trainer, aber ein Super Trainer würde auch nie zum KSC gehen, schon deswegen nicht, weil er hier gar nicht das Spielermaterial hat für seine Ideen, die Super Talente gibt es hier nicht, ein Diamant ist ein Diamant, und niemand kann aus einem Stein einen Diamanten machen, und SPieler als Game Changer gibt es hier auch nicht. Fortschritte sind nur mit kleinen Schritten möglich (außer es steigt ein großer Investor ein), und viele haben hier schon den AS Fussball vergessen, fordern noch mehr, dabei gab es diese Saison auch viel Verletzungspech. Ich habe das Gefühl, dass ab der 70. Minute mehr Varianten einbringen kann um ein Spiel noch zu drehen, im Gegensatz zu früher, aber auch bei Bayern klappt es nicht immer. Man war jetzt 3 mal hintereinander das bessere Team, gewann aber auch nur ein Spiel, aber da kann kein Trainer der Welt was dafür.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (284 Beiträge)

    28.11.2021 10:50 Uhr
    Grummler und motzer
    Typisch karlsruh..
    Für viele wäre eine aufstieg letzte saison pflicht und möglich gewesen. Super dann wärde es dem ksc jetzt gehen wie fürth. Würde überhaupt nichts bringen. Gewisse dinge benötigen zeit, seht euch Union berlin an. Klar könnte eichner früher wechseln. Ich gehe mal aber stark davon aus, das die spieler in der ersten 11 stehen die im training gas geben und in sein konzept für diesen spieltag passen. Aber was erwartet man wenn man hier lesen muss das eichner zu enge hosen trägt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen