35  

Braunschweig Karlsruher SC besiegt Eintracht Braunschweig mit 3:1

Der Karlsruher SC hat gegen Eintracht Braunschweig gewonnen und die Niedersachsen in der Tabelle der 2. Bundesliga überholt. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner besiegte die Eintracht mit 3:1 (2:1).

Braunschweigs Robin Ziegele per Eigentor in der 14. Minute und Marvin Wanitzek mit einem sehenswerten Freistoß (18.) brachten die Gäste in einer unterhaltsamen Partie früh in Führung. Die Eintracht verkürzte durch einen Distanzschuss von Nick Proschwitz (31.), doch nach dem Seitenwechsel sorgte Kyoung-Rok Choi für die Entscheidung (63.).

Nach dem zweiten Sieg in Serie und dem dritten in dieser Saison hat der KSC nun zehn Punkte. Aufsteiger Braunschweig bleibt bei acht Zählern. Die Gastgeber waren ersatzgeschwächt in die Partie gegangen. So fehlten Suleiman Abdullahi, Niko Kijewski, Nico Klaaß, Martin Kobylanski, Iba May und Leon Bürger.

Beim Team von Trainer Daniel Meyer waren zuletzt drei Profis und zwei Mitglieder des Funktionsteams positiv auf das Coronavirus getestet worden. Um wen es sich dabei handelt, gab der Club nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-414254/2

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (35)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Krunemer
    (262 Beiträge)

    21.11.2020 16:29 Uhr
    Volle
    Punktausbeute bei zwei Auswärtsspielen, Chapeau an die Mannschaft und den Trainer. Frage: wo sind die Trolls? Garrincha und Konsorten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    21.11.2020 17:20 Uhr
    Was machen....
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   FCKSUV
    (604 Beiträge)

    21.11.2020 15:27 Uhr
    Gnadenlose Chancenverwertung heute,
    und der Gegner hat auch noch mitgeholfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    21.11.2020 15:23 Uhr
    Wenn das....
    ....2:2 gefallen wäre, hätte die Kiste nochmal gewackelt....aber auch mental scheint CE ne gute Arbeit zu leisten. Alle, die letzte Saison in der Kritik standen (Choi, Thiede, Gondorf, Fröde) zeigen nen klaren Aufwärtstrend
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    21.11.2020 15:19 Uhr
    Das ist....
    ....mal ne klare Ansage.....zweimal auswärts.....maximale Ausbeute....super Jungs
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   jojo
    (830 Beiträge)

    21.11.2020 15:17 Uhr
    Souveräne Leistung
    trotz Wackler zu Beginn der zweiten Halbzeit. Auffallend Gordon's Kopfballstärke und die Abgezocktheit der Mannschaft. Sehr viel Glück, dass Braunschweig nicht den Ausgleich schießt. Insgesamt aber die guten Leistungen der letzten Spiele bestätigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.