Browserpush
11  

Karlsruhe Hofmanns Treffer beschert KSC den Sieg gegen Saarbrücken

Zweitligist Karlsruher SC hat sein letztes Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den Drittligisten 1. FC Saarbrücken mit 1:0 (0:0) gewonnen. Torschützen des Tages für die Badener war Philipp Hofmann in der 62. Minute.

Die beste Chance für die Saarländer hatte Minos Gouras (86.). Die rund 350 Zuschauer im Stadion des Karlsruher Wildparks sahen ein über weite Strecken intensiv geführtes Duell, das jedoch insgesamt arm an Torchancen blieb. Eine Woche vor dem Auftakt beim FC Hansa Rostock fehlten auf Seiten des KSC aber Marco Thiede (Gehirnerschütterung), Marc Lorenz (Muskelfaserriss) und Neuzugang Leon Jensen (Kreuzbandriss).

Die einzige Niederlage der Vorbereitung hatte der KSC am vergangenen Wochenende mit 1:3 (0:2) gegen den siebenmaligen russischen Meister Zenit St. Petersburg kassiert. Demgegenüber standen Siege gegen die Drittligisten Viktoria Köln (5:1) und FC Kufstein (Österreich/4:0) sowie ein torloses Remis gegen Türkgücü München.

© dpa-infocom, dpa:210717-99-419632/2

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bekama
    (126 Beiträge)

    19.07.2021 08:04 Uhr
    Hausaufgaben gemacht?
    Letztes Vorbereitungsspiel gegen einen Aufsteiger zur 3. Liga mit Mühe und Not 1:0 gewonnen. Da fragt man sich ob die Hausaufgaben gemacht wurden. Kein Stürmer ausser Hoffi hat getroffen, wohlgemerkt gegen einen Aufsteiger zur 3. Liga!. Da fragt man sich schon ob die Kaderplanung stimmt. Wir wollen ja diese Saison nicht so stark von Hoffi abhängig sein. Und wenn mir jetzt noch einer erzählt die Treffen dann wenn die Liga los geht dann breche ich in Tränen aus. Für mich hat vor dem Spiel auch klar die Ansage von OK und CE gefeht dass man ein souveränes Spiel und Tore erwartet. Wir probieren es morgen nochmal zählt da nicht! Am aller schlimmsten ist dass gegen diesen Gegener kein anderer Stürmer außer Hoffi ein Tor erzielen konnte, das ist ein Offenbarungseid, da muss bei OK und CE die Alarmglocke läuten, sonst wird das dieses Jahr wieder ein Fehlstart.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (403 Beiträge)

    19.07.2021 22:44 Uhr
    Keine Sorge,
    die werden schon treffen...⚽⚽⚽
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Winzer
    (137 Beiträge)

    18.07.2021 01:03 Uhr
    Hofmann
    Artikel meinka.de

    Wenn es dabei dann bleibt, wäre das gut. Auch falls er nächste Saison dann ablösefrei geht, in der jetzigen Situation sehe ich ihn als zu wichtig, als dass man ihn für 1,5-2 Mio € ziehen lassen sollte (und selbst auf dem Transfermarkt aktiv werden müsste).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krunemer
    (293 Beiträge)

    18.07.2021 09:33 Uhr
    Dann
    hoffen wir mal dass es bei der Aussage bleibt. Ich glaube es erst, wenn das Transferfenster geschlossen ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2309 Beiträge)

    19.07.2021 08:27 Uhr
    Mir waere es auch am Liebsten, wenn
    PH diese Runde noch bei uns spielt, auch auf die Gefahr hin, dass er dann eben naechstes Jahr als Free-Agent geht - aber machen wir uns nichts vor, ob in dieser Angelegenheit nun wirklich Ruhe einkehrt, haengt ausschliesslich von Faktoren ab, auf die der KSC keinen EInfluss hat. Im Moment scheint der Markt noch einigermassen ruhig, aber verletzt sich da irgendwo noch ein Stossstuermer und faellt laengerfristig aus, dann kann sich ganz schnell wieder eine Nachfrage ergeben, die dann moeglicherweise wieder "Unwohlsein" beim Spieler ausloest. Dieses Thema kann uns tatsaechlich noch bis zur Schliessung des Transferfensters begleiten. Aus meiner Sicht muesste die Transferperiode im Sommer spaetestens zum Zeitpunkt des Anpfiffs des ersten Saisonspiels enden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4436 Beiträge)

    19.07.2021 09:17 Uhr
    Die Angelegenheit marktgerecht lösen über den Preis
    wir sind genau gegen eine solche Notsituation nicht gewappnet, die kann jederzeit eintreten.

    Wenn dann eine solche kurzfristige Notsituation ansteht, muss sich dies auch im Preis widerspiegeln. Deshalb für alle Beteiligten die Summe von 2.5 mio festlegen.

    Das erhöht die Wertschätzung für den Spieler, sendet gleichzeitig ein klares Signal an das Realitätsbewusstsein des Beraters. Die Vereine wissen auch woran sie sind, es gibt keine billigen Schnäppchen zu machen, dieser Spieler ist für uns 2.5 mio Wert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Robert1959
    (2176 Beiträge)

    19.07.2021 11:53 Uhr
    Welche Notsituation?
    Der Spieler hat Vertrag bis 2022. Er geht nirgendwohin ohne Zustimmung des KSC!
    Die beste Option für beide Seite wäre, Hoffmann schießt uns in die Bundesliga. Noch kann ich noch nicht daran glauben, aber vielleicht zeigt das erste Spiel in Rostock an, wohin die Reise geht!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4436 Beiträge)

    17.07.2021 22:44 Uhr
    Da die letzten Spiele bis auf St. Petersburg
    gegen unterklassige Mannschaften waren ist es schwer eine Standortbestimmung vorzunehmen. Für mich bleibt die Lücke im OM weiter bestehen. Wir haben in den letzten beiden Jahren gesehen, dass weder Choi noch Wanitzek ausreichend Konstanz mitbringen um diese Lücke zu füllen. Wir sind auf den Aussenpositionen variabler aufgestellt, die Durchschlagskraft der Neuerwerbungen in Liga 2 muss sich erst noch beweisen. Konstanz in der Verteidigung macht mir am wenigsten Sorgen, wir müssen hoffen hier von ernsthaften Verletzungen verschont zu bleiben .

    Bis Spieltag 10 werden wir mehr wissen. Brust raus, der Favoritenrolle beim Aufsteiger gerecht werden und mit 3 Punkten in die Runde starten.

    Jetzt noch eine ordentliche Strategie und Einnorden auf eine ambitionierte Zielsetzung, dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13035 Beiträge)

    18.07.2021 09:12 Uhr
    Konstanz, Konstanz?
    Die Landesgartenschau ist in Überlingen.

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (46 Beiträge)

    19.07.2021 19:04 Uhr
    Rundbau...
    Immer wieder köstlich!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen