Karlsruhe Erstes Testspiel des Karlsruher SC vor bis zu 320 Zuschauern

Vor bis zu 320 Zuschauern will der Karlsruher SC sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die nächste Saison austragen. Am Samstag (14 Uhr) hat der badische Fußball-Zweitligist in seinem Jugendstadion den Regionalligisten FSV Frankfurt zu Gast. Sein erstes Training nach der Sommerpause hatte der KSC am Dienstag im Wildparkstadion vor 400 Zuschauern absolviert.

Dabei habe der Verein "sehr gute Erfahrungen auf Basis unseres detaillierten Hygienekonzepts gemacht", sagte KSC-Geschäftsführer Michael Becker in einer Vereinsmitteilung vom Mittwoch. "Das macht es uns nun möglich, auch Testspiele vor Ort mit Zuschauern auszutragen." Die Besucher müssen die Tickets vorher im Onlineshop erwerben und ein Kontaktformular zur Nachverfolgung ausfüllen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.