Browserpush
4  

Karlsruhe Analyse zum Spiel: KSC verspielt 2:0-Führung gegen Regensburg

Dem Karlsruher SC gelingt es beim Gastspiel in Regensburg nicht den 2:0-Führung über die Zeit zu retten und bleibt damit im zweiten Spiel in Folge sieglos. Dennoch zeigten die Badener eine ordentliche Leistung beim Klassenprimus.

Die Eichner-Elf machte die Räume eng und es so schwer für die Gastgeber. Nach einer viertel Stunde kamen die Karlsruher zur nicht unverdienten Führung durch Wanitzek.

Marvin Wanitzek erzielte den ersten Netztreffer. | Bild: Mia

Mit der Führung spielten die Badener sehr souverän. Die Karlsruher hatten mehr Ballbesitz und waren gedanklich immer einen Schritt schneller Offensiv ging bei den Regensburgern wenig. Die Karlsruher waren näher am 2:0. Mit der knappen Führung ging es in die Pause.

Bild: Mia

In der zweiten Halbzeit bot sich zunächst ein ähnliches Bild. Erhöhen konnte der KSC dann standesgemäß nach einem Standard durch Thiede, der sich dabei gegen drei Regensburger durchsetzte. Doch mit der sicher geglaubten Führung geriet der KSC ins Schwimmen.

Ein Elfmeter entscheidet

In einer wilden Phase nach knapp einer Stunde waren die Gastgeber urplötzlich mit einem Doppelschlag zurück. Zunächst per Elfmeter und dann ebenfalls per Standard. In der Folge war es ein Spiel auf Augenhöhe in dem es hin und her ging. Beide Mannschaften kamen zu ihren Chancen.

Nach einem Elfmeter in der 56. Minute musste der KSC das erste Gegentor hinnehmen. | Bild: Mia

In der Nachspielzeit sorgte dann eine vermeintliche Elfmeterentscheidung erneut für Unruhe. Ein vermeintliches Handspiel von Gordon wurde geahndet, allerdings war der Aktion zuvor bereits ein Handspiel des Regensburgers Zwart voraus.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ka76199
    (351 Beiträge)

    02.10.2021 21:30 Uhr
    Übertreibst du's jetzt
    nicht ein bisschen mit deinen Analysen?
    Ist nur ein Fußballspiel...😋
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4346 Beiträge)

    02.10.2021 20:52 Uhr
    Torwartvergleich
    Gersbeck 60% mehr Ballkontakte wie sei Counterpart. Mehr Ballkontakte wie Choi und Lorenz.
    Passquote von 50% ergibt bei dieser hohen Frequenz deutliches Verbesserungspotenzial.

    Das spricht Bände.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (195 Beiträge)

    02.10.2021 23:25 Uhr
    ANALYSE zu deinem Kommentar
    Ich würde dir hierzu nur eine 10% tige Wertung geben der Richtigkeit!
    Wenn man einige Bundesligisten betrachten oder die darunter liegenden Ligen beziehen die ihren Torwart sehr viel ein. Auch aus taktischen Gründen. Dein Vergleich stellt nur eine sehr sehr geringe Wertigkeit dar. LEIDER betrachtest du nicht das aktuelle Torwartspiel was sich in sehr vielen Ligen eingestellt hat. Das du es nicht verstehst ist ja nicht so schlimm...
    Von daher kann man zwar eine Meinung haben aber deine Aussage ist null Aussagekräftig...Zum anderen hört halt mal immer wieder eine ANTIPATHIE der handelnden Personen heraus...
    Von daher mehr Wissen aneignen und nicht nur auf eine persönliche Meinung pochen in deiner Wertung. Dann wird das was...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1148 Beiträge)

    02.10.2021 20:04 Uhr
    Lieber Lukas
    Das ist ein Spielbericht, keine Analyse. Dass Regensburg in der Oberpfalz und nicht, wie hier geschrieben, in Niederbayern liegt, kannst du ja noch schnell ändern, bevor jemand diese "Analyse" liest.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen