90  

Karlsruhe Wieder kein Heimsieg: KSC trennt sich von Rostock mit einem 1:1-Unentschieden

Nichts wurde es mit dem erhofften zweiten Sieg in Folge für den Karlsruher SC. Gegen Hansa Rostock musste sich der Tabellenzweite der 3. Liga mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden im heimischen Wildparkstadion zufrieden geben.

Es war ein komplett anderer Auftritt als beim letzten Heimspiel, den die Besucher da im Karlsruher Wildparkstadion geboten bekamen. Die Hausherren agierten von Beginn an kämpferisch, nahmen nach rund einer Viertelstunde das Heft dann komplett in die Hand und drängten auf den Führungstreffer. Dieser sollte nach 21 Minuten und einer Ecke fallen. David Pisot traf am kurzen Pfosten per Kopf zum 1:0.

KSC gibt Ton in der ersten Halbzeit an

Auch in der Folge spielten die Hausherren weiter mutig nach vorne, die beste Chance, einen zweiten Treffer nachzulegen, hatte Marvin Pourié (28. Spielminute), der frei vor Ioannis Gelios scheiterte. Der KSC dominierte das Geschehen bis zur Halbzeitpause weiter, Keeper Benjamin Uphoff stand ziemlich beschäftigungslos in seiner Spielhälfte herum. Erst kurz vor der Pause war er dann gefordert, hielt in Zusammenarbeit mit der Abwehr beim ersten gefährlichen Rostocker Angriff die Null fest.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte war Uphoff dann ein weiteres Mal gefordert, dieses Mal war er aus kurzer Distanz gegen Merveille Biankadi zur Stelle (56.). Doch fünf Minuten später war der Karlsruher Schlussmann machtlos: Lukas Scherff erzielte in der 61. Spielminute nach einer Ecke per Kopf den 1:1-Ausgleich. Pech für die Karlsruher, die kurz zuvor nochmals eine Chance zum zweiten Treffer hatten, als Pourié von Torwart Gelios kurz vor dem Strafraum gestoppt wurde.

Gegentreffer sorgt für Verunsicherung

Nach dem Ausgleich zeigte der KSC wieder einige Wackler in der Defensive. Nach vorne ging in der Folge kaum etwas. Erst in der Schlussphase schalteten die Hausherren noch einmal einen Gang nach oben, doch der Lucky Punch blieb den Badenern verwehrt.

Aufstellung Karlsruher SC: Uphoff - Thiede, Gordon, Pisot, Roßbach - Stiefler, Kobald, Wanitzek, Sararer (69. Camoglu) - Fink, Pourié.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (90)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   emotion_ksc
    (98 Beiträge)

    23.03.2019 19:46 Uhr
    Heute wäre es besser gewesen, es hätte keine Halbzeit gegeben
    Klasse Leistung in HZ 1, gut die Räume zugestellt, giftig im Zweikampf, hohe Laufbereitschaft - einzig mindestens ein weiteres Tor hätten wir schießen müssen. Die Pause brachte leider etwas den Bruch.
    Aber alle die jetzt wieder schimpfen und vor allem gegen den Trainer wettern: Euch kann ich nicht erst nehmen! Nur ein Tipp, damit ihr nicht euch selbst und alle anderen ständig runter zieht, sucht euch doch nen neuen Verein, vll den FCB der in der Liga nahezu alle Siele gewinnt.
    Auf gehts Männer kämpfen und siegen!
    Noch halten wir die Trümpfe in der Hand!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stev777
    (299 Beiträge)

    23.03.2019 20:57 Uhr
    Quatsch
    Ein Spiel hat zwei Halbzeiten, eine Gute reicht nicht.
    Wir betteln mittlerweile mit Nachdruck um den Nicht-Aufstieg.
    HZ 2 war mal wieder rein gar nix.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ruejoka
    (20 Beiträge)

    23.03.2019 19:28 Uhr
    Nur noch peinlich
    ein bangen und zittern bis zum Schluss!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wahrheit
    (299 Beiträge)

    23.03.2019 19:23 Uhr
    Schwartz
    ist super darin einen Mannschaft aufzubauen. Was er aus dieser letztjährigen "Ersatzmannschaft" gemacht hat; Hut ab! Mal abgesehen von den Fehleinkäufen könnte es ein gute Saison werden.
    Könnte? Schwartz kann nämlich kein Aufstieg, das ist das Problem.
    Ich schließe mich den Vorrednern an; welches Risiko wäre es gewesen noch ein oder zwei offensive Leute zu bringen? was hatten wir zu verlieren? die Unentschieden kosten uns den Aufstieg.
    Zuhause muss mehr Euphorie entfacht werden, die benötigt man zum aufsteigen.
    Euphorie! dazu gehört Feuer reinbringen, wechseln und die Spieler pushen.
    Aber das kann er leider nicht. Schade
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2681 Beiträge)

    24.03.2019 14:24 Uhr
    Wenn der gutmütige Alois
    doch wenigstens ein Drittel vom Winnie hätte. Der konnte eine Mannschaft heißmachen und pushen. Sollte bei Winnie einen Schnellkurs buchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   citizentm
    (1327 Beiträge)

    24.03.2019 03:28 Uhr
    Er steht da ...
    ... am Spielfeldrand als beobachte er Bambinis im Pausenhof.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1139 Beiträge)

    23.03.2019 19:00 Uhr
    Leistungsniveau bestätigt !
    3. Liga Mittelmaß !!! ... das bestätigt auch ein Blick auf die Rückrundentabelle .
    Erschreckend die Tatsache das wir seid Alois im Amt ist es nicht einmal geschafft haben ein Spiel sauber , dominant 90 Min. durchzubringen (schade die erste Halbzeit war vielversprechend).
    Destruktiv & eindimensional wird weitergecoacht ... es kommen keine positiven und mutigen Entscheidungen von der Seitenlinie , stupide 4/4/2 (nur Positiongetreue Wechsel) ... Ersatzspieker werden sugsesive demoralisiert... wir befinden uns mit Alois in einer Sackgasse .
    Ich bin es wirklich leid hier den Dauermozzer zu miemen ... aber so langsam müsste doch auch der letzte blau weiße gemerkt haben das wir so nur mit Dusel den Direkten Aufstieg schaffen können .

    Bitte Straft mich Lügen ... und biegt das alles um in Wiesbaden ... mir fehlt dazu der Glaube.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Samoht500
    (696 Beiträge)

    23.03.2019 19:14 Uhr
    Treffend
    auf den Punkt gebracht!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1139 Beiträge)

    23.03.2019 19:01 Uhr
    Ps.
    Schwartz Raus !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (342 Beiträge)

    23.03.2019 19:15 Uhr
    Mhh.
    Muss man mit Leuten wie dir eigentlich Mitleid haben? Kann mir gut vorstellen, dass das Leben mit chronischem Pessimismus ziemlich schwer sein muss. Ist anscheinend auch hochgradig ansteckend, wie man hier im Forum bestens beobachten kann...
    Aber jetzt mal im Ernst: Wir stecken in einer Sackgasse? Wenn am Ende dieser Gasse die zweite Liga wartet, dann hast du recht! Schau dir die Braunschweiger, Lauterer, Uerdinger an. Das sind die Vereine mit dem höchsten Etats der Liga und die dümpeln irgendwo im Mittelfeld der Liga rum bzw. einer von ihnen steht sogar auf einem Abstiegsplatz! Bei diesen Vereinen wurden grobe personale und taktische Fehler gemacht, aber doch nicht bei uns, dem 2. der Liga! Wenn wir Schwartz feuern würden, hätten wir nur einen zusätzlichen Trainer auf der Gehaltsliste und ich sehe keinen besseren als ihn auf dem Markt.
    Nächste Woche untermauern wir unsere Auswärtsstärke und distanzieren uns von den Wiesbadenern, dann gibst auch du hoffentlich endlich Ruhe!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.