14  

Karlsruhe Verteidiger Gordon ist kämpferisch: "Will mit dem KSC unbedingt die Liga halten!"

KSC-Verteidiger Daniel Gordon gibt sich kämpferisch vor dem Heimspiel gegen Darmstadt am Samstag (Anpfiff 13 Uhr). Der 35-Jährige sieht es als seine Pflicht, alles dafür zu tun, damit die drei Punkte in Karlsruhe bleiben. Doch im Sommer läuft sein Vertrag mit den Blau-Weißen aus - wie geht es dann für ihn weiter?

Es wird kein Spiel wie jedes andere: Aufgrund des Corona-Virus spielen die Karlsruher ihr Heimspiel gegen Darmstadt unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus. "Es ist eine spezielle Situation. Wir hätten gerne unsere Fans im Rücken", sagt Daniel Gordon im Gespräch mit ka-news.de.

KSC-Training am 13.Dezember
Daniel Gordon (KSC 3) läuft zum Ball. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Aktuell stehen die Blau-Weißen auf dem vorletzten Tabellenplatz, einen Punkt hinter Relegationsplatz 16, und bereits vier Punkte hinter dem rettenden Ufer von Platz 15. Dennoch: "Wir sind davon überzeugt, dass wir die Klasse halten können", so der Verteidiger. 

Im Video: Daniel Gordon über Geisterspiele und seine blau-weiße Zukunft:


 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   sodbrenner59
    (601 Beiträge)

    14.03.2020 01:03 Uhr
    Alter Falter..
    ...ist das eigentlich Zufall, das immer die Loser vom vorher gegangenen Spiel zum Interview geladen werden? Erst der Groiß, dann der Kobalt, nun der Gordon....?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   myopinions
    (1036 Beiträge)

    13.03.2020 11:29 Uhr
    ................weniger schwätze,
    mehr Tore schießen, dann klappt's!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (957 Beiträge)

    13.03.2020 09:17 Uhr
    zwischen Wollen und Können
    liegt beim KSC leider ne große Lücke .
    Die drei Tore von Heidenheim hat man im Stile einer Kneipenfreizeitkickertruppe bekommen.
    Dreierkette und dann noch offensiver war wohl auch noch ein Bock des Trainers.

    Falls Saisonabbruch , weiß ich nicht was der DFB macht .Wäre alles ungerecht wenn die Runde nicht irgendwann zu Ende gespielt wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (1949 Beiträge)

    13.03.2020 08:20 Uhr
    Der Gordon hat ganz sicher seine
    Verdienste um den KSC und selbst heute, mit seinen 35 Lenzen, gibt es immer noch Momente, in denen er mit seiner Erfahrung positiv auffaellt, aber man muss die Dinge schon auch so sehen, wie sie sind. Wenn er in ein Laufduell muss, dann freut sich der Gegenspieler und auch sonst ist er mitlerweile immer mal wieder fuer einen Bock gut, der Punkte kostet. Klar, da gibt es auch noch andere in der Defensive, die teilweise haarstraeubende Fehler machen und genau deswegen stehen wir nun halt mal da, wo wir uns in der Tabelle wieder finden. Fuer mich ist jedenfalls die Innenverteidigung mit den beiden alten Alpha-Tieren ein Paradebeispiel dafuer, dass es der Kaderplanung beim KSC an jeglicher Weitsicht fehlt. Inzwischen muss man befuerchten, dass den KSC jetzt nur noch ein Saison-Abbruch (ohne Absteiger) retten kann und das ist aktuell ja gar nicht mal mehr so abwaegig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (89 Beiträge)

    12.03.2020 19:23 Uhr
    Worte,nur Worte
    Herr Gordon...er ist ja sozusagen das Sprachrohr der Mannschaft..aber seine eigenen sportlichen Leistungen sind unterirdisch. Natürlich will Gordon in der 2 Liga bleiben...aber bitte nicht beim KSC
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (84 Beiträge)

    13.03.2020 05:07 Uhr
    Dein Geschreibsel...
    nur Geschreibsel... Gelesen und für unterirdisch empfunden... Bleib bei der Sache oder lass es...!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   steely
    (89 Beiträge)

    13.03.2020 18:51 Uhr
    Ich war bei der Sache
    als ich über Gordon schrieb, sie aber bolzen nur hohle Phrasen raus...ausserdem ahben wir beide noch nicht zusammen im Sandkasten gespielt, Höflichkeit scheint nicht ihre Stärke zu sein
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegenspieler67
    (84 Beiträge)

    13.03.2020 22:27 Uhr
    Auch ohne Sandkasten...
    Unterirdisch... !!! Und deine Aussage bezüglich "hohle Phrasen" schenke ich dir mal... für heute...!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (109 Beiträge)

    12.03.2020 22:13 Uhr
    Undankbar.
    Gordon ist immer noch ein solider Innenverteidiger und für mich schon so etwas wie eine kleine Vereinslegende geworden. Mehr Respekt unsern Spielern gegenüber!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (601 Beiträge)

    14.03.2020 01:05 Uhr
    Joooooo.....
    Geschwätz! Es zählt die Leistung von Heute und nicht von Vorgestern!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.