66  

Karlsruhe Und täglich grüßt das Murmeltier: KSC-Schwächen gegen Hannover gnadenlos aufgedeckt

Dieses Spiel deckte gnadenlos die Schwächen auf. Der Karlsruher SC kam im Pokal-Spiel gegen Hannover 96 mit 0:6 (0:3) unter die Räder. "Verdient", wie Trainer Alois Schwartz anschließend erklärte. Auch seine Spieler fanden deutliche Worte.

Es ist nicht neu, was David Pisot am Sonntagnachmittag anprangerte. Der Kapitän sprach die Schwächen des KSC an: "Wir wollten mutig auftreten, haben es aber nicht geschafft. Wir haben wieder kaum Ballbesitz, kaum Chancen gehabt. Das reicht einfach nicht." Schon in der Vorwoche waren es ähnliche Worte. Oder auch: Und täglich grüßt das Murmeltier!

Wieder einmal bekam der KSC also nicht das auf den Platz, was er sich vorgenommen hat. Der Unterschied zu den Ligaspielen hierbei: Mit Hannover traf man auf einen Gegner, der die Schwächen eiskalt bestrafte. "Wir haben sehr viele Dinge schlecht gemacht und es dem Gegner zu einfach gemacht", fügte Pisot an.

Zahlreiche einfache Fehler

Es ist deutlich: Der KSC hat seine Stabilität der Vorsaison noch lange nicht gefunden. "Man hat heute gesehen, dass der ein oder andere vielleicht zu sehr mit sich selbst beschäftigt war und sich vielleicht nicht zu viel zugetraut hat, was immer wieder zu einfachen Fehlern geführt hat", führte Marvin Wanitzek aus.

Der Karlsruher Marvin Pourie (l) und der Hannoveraner Waldemar Anton kämpfen um den Ball.
Der Karlsruher Marvin Pourie (l) und der Hannoveraner Waldemar Anton kämpfen um den Ball. | Bild: Uli Deck (dpa)

Einer der Verunsicherten augenscheinlich: Torwart Benjamin Uphoff. Nach vielen Monaten, in denen er fast fehlerfrei agierte, waren am Sonntag ungeahnte Schwächen zu sehen. Mit den Wechselspekulationen der vergangenen Tage hätte dies aber nichts zu tun. "Das Thema gibt es intern ja schon etwas länger", gab er nach Schlusspfiff Einblick, dass sein Wechselwunsch nicht kurzfristig aufkam.

"Ergebnis ist schwer zu verdauen"

Das 0:1 nahm Uphoff derweil auf seine Kappe, beim Freistoß habe er sich einfach verschätzt. "Das Ergebnis am Ende ist dann erst einmal schwer zu verdauen. Wir haben es wieder nicht geschafft, aggressiv zu verteidigen", meint er. Woran die aktuelle Schwäche liegt? Auf diese Frage musste auch Uphoff mit den Schultern zucken: "Vor dem Spiel macht jeder einen fokussierten Eindruck. Sobald es dann rausgeht auf den Platz, ist es wie weg."

Die Chance es besser zu machen gibt es am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern. "Da treffen zwei arg gebeutelte Mannschaften aufeinander", so Uphoff dazu, dass sich die Pfälzer im Pokal gegen Hoffenheim eine 1:6-Klatsche einfingen.

Wie der KSC dort den zweiten Saisonsieg einfahren kann? Fast schon wie ein Mantra klingt der Satz von Pisot: "Wir müssen über die Zweikämpfe, über die Grundtugenden ins Spiel kommen. Ohne Zweikämpfe geht es einfach nicht." Neu ist dies nicht, aber eben die große Schwäche des KSC, die er bislang nicht abgestellt bekommt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (66)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RainerBu
    (1386 Beiträge)

    21.08.2018 16:47 Uhr
    KSC meldet
    neuen Spieler ..hier steht noch nix. Ist aber kein Angreifer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haustier
    (1355 Beiträge)

    21.08.2018 09:28 Uhr
    an die "Superfans"
    Wir kritisieren hier die Leistungen der Mannschaft, des Trainers und des Präsidiums (und teilweise auch völlig zu Recht) ... eine Frage stellt sich mir aber ... wo sind denn die super tollen Megafans, welche in naher Zukunft wieder Bayern München oder Dortmund im Wildpark erleben wollen ? Soweit mir bekannt, liegt der Zuschauerschnitt bei etwas über 10.000 pro Spiel ... und ist das nicht etwas blamabel ? Man kann sich ja selber hochrechnen, würden nur 5-7 Tausend Zuschauer mehr zu den Spielen kommen, wie viel mehr Einnahmen wir hätten, mal abgesehen von einer stimmungsvolleren Atmosphäre ... aber nichts ist ... es sind immer nur die eingefleischten, wirklich treuen Fans bei Wind und Wetter vor Ort-->> tja, leider ist das so hier im verschlafenen Beamtenörtchen Karlsruhe, es gibt einfach viel zu viele Schönwetter-Fans !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kopfschüttler
    (202 Beiträge)

    21.08.2018 20:35 Uhr
    Zuschauerzahlen
    bin ca. jedes 2. Heimspiel eingeladenet VIP Gast. Aber für dieses erbährmliched gekicke auch noch Geld zu bezahlen, nein Danke.
    Das nach ich dann doch lieber bei meinem Dorfklub in der Kreisliga.
    1.000 EUR für die Manschaftskasse für eine gute Rinde, ist dort viel besser investiert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1386 Beiträge)

    21.08.2018 09:40 Uhr
    dann schau
    mal auf kicker die Zuschauerzahlen Liga drei an . Da sind 10 000 nicht schlecht.
    Zwei,drei Clubs haben mehr aber man liegt mit vorne mit dabei .
    Können sich nicht beklagen , die sollen einfach besser spielen dann kommen auch mehr .
    Sicher ist das Publikum Raum KA etwas zu kritisch . Hier gibts aber auch mehr Konkurrenz mit Freiburg,Hoffenheim usw
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haustier
    (1355 Beiträge)

    21.08.2018 10:07 Uhr
    ...
    ... soweit ich weiß liegen Magdeburg und Rostock vor uns ... und die haben eine viel geringere Einwohnerzahl als wir ...

    Du hast Recht, bei einer besseren Spielweise und Tabellenstand 1 würden sicherlich mehr Zuschauer kommen ... aber genau die dann kommen, wenn es rund und erfolgreich läuft (und noch schönes Wetter ist -> ganz wichtig !) ... genau solche "Fans" braucht man eigentlich nicht.

    Was meinst Du, wie viele von den hier vertretenen Kritikern gehe tatsächlich raus ins Stadion und wie viele lesen nur die Zeitungs-/Spielberichte und meckern auf diese basierend herum ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12352 Beiträge)

    21.08.2018 10:37 Uhr
    Magdeburg und 3. Liga ist aktuell
    Schnee von Vorgestern, da Magdeburg z.Zt. in Liga 2 weilt !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haustier
    (1355 Beiträge)

    21.08.2018 10:48 Uhr
    ...
    Ich glaube kaum, dass man den Zuschauerdurchschnitt an aktuell 2 Heimspielen festmachen kann. Daher bezogen sich meine Äußerungen auf die letzte Saison .. und da spielte Magdeburg noch in der 3. Liga.

    Zukünftig werde ich ausführlicher schreiben, damit auch Du mir folgen kannst !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12352 Beiträge)

    21.08.2018 13:36 Uhr
    ach
    soooo!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (517 Beiträge)

    21.08.2018 10:14 Uhr
    ja
    Cottbus gestern ausverkauft, mehr wie gegen Hannover.
    Wenn man darüber nachdenkt, ein Armutszeugnis. Deswegen wird wohl Cottbus eher aufsteigen wie wir.

    Denke beim KSC hängt die Vergangenheit wie ein Klotz am Bein, erst wenn hier die Leute gute Leistungen in der 3. Liga tolerieren, und die Mannschaft unterstützen, kann es wieder vorwärts gehen

    Und nicht ständig sich mit Zeiten vergleichen, wo wir mal Dordtmundt und Valancia mit Kantersiegen nach Hause schickten, das hat mit dem KSC heute nichts mehr zu tun.

    Aber ein neuer Bescheidener KSC muss auch gelebt werden....und angenommen werden, da habe ich meine Zweifel.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1386 Beiträge)

    21.08.2018 10:12 Uhr
    nee
    googeln wir mal Magdeburg und Rostock. Dürften ähnlich viele Einwohner haben
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.