13  

Karlsruhe Treffen zweier Traditionsmannschaften: KSC freut sich auf große Kulisse gegen 1860 München

Auf den Karlsruher SC wartet am Sonntag (Anpfiff 13 Uhr) ein in mehrfacher Hinsicht außergewöhnliches Spiel. So werden die Drittliga-Fußballer nicht nur erstmals auf der Baustelle im Wildparkstadion spielen, mit dem TSV 1860 München kommt zudem "alles andere als ein gewöhnlicher Aufsteiger" in die Fächerstadt, wie Cheftrainer Alois Schwartz betont.

Das Duell der beiden Traditionsmannschaften lockt am Sonntag ein großes Publikum an. Am Freitag hatte der KSC knapp 14.000 Tickets verkauft - nach dem Abschiedsspiel aus dem altehrwürdigen Wildpark das am besten besuchte Heimspiel der Blau-Weißen.  

Hinter Groiß-Einsatz noch ein Fragezeichen

In der Länderspielpause habe die Mannschaft gut gearbeitet, wie der KSC-Chefcoach auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spieltag herausstellt. Beim KSC fehlen werden am Sonntag allerdings der gesperrte Marvin Wanitzek (5. Gelbe Karte), Tim Kircher (Magen-Darm-Erkrankung) und Marin Sverko (Trainingsrückstand). Hinter dem Einsatz von Alexander Groiß steht noch ein Fragezeichen, nachdem dieser sich am Donnerstag am Bauchmuskel verletzte.

Durch den Wanitzek-Ausfall kommt es auf jeden Fall zu einer Umstellung der Startformation. Zwei, drei Varianten seien möglich, wie Schwartz klarmacht: "Justin Möbius kann auf dieser Position spielen, genauso wie Janis Hanek", erklärt der Cheftrainer des Tabellendritten. Möglich wäre auch, Manuel Stiefler zurück in die Zentrale zu ziehen und dann auf der Außenbahn frischen Wind einzusetzen. 

Schwartz warnt vor Standard-Stärke der Gäste

Über den Konkurrenten aus München spricht Schwartz mit sehr viel Respekt. "Es ist eine Mannschaft, mit sehr viel Erfahrung, die robust Fußball spielt, die zwei richtig ordentlich präsente Stürmer hat, da müssen wir aufpassen", sagt er auf ka-news-Nachfrage. "Es ist auch kein Geheimnis, dass Sechzig bei Standards sehr gefährlich ist." Er erwartet am Sonntag ein enges Spiel "und da hoffen wir, dass wir so tüchtig sind und so arbeiten, dass das Glück auf unsere Seite fällt."

Dieser Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schwarzvoraugen
    (3035 Beiträge)

    25.11.2018 03:20 Uhr
    Flagge zeigen und Zeichen setzen
    das memmenhafte Heimspielverhalten endlich ablegen und 1860 auf ein weiteres Jahr in Liga 3 einstimmen.

    Die Spiele des bisherigen Spieltags zeigen, dass für weitere Ausrutscher einfach kein Platz ist. Neuerliches Versagen die Punkte zu Hause zu holen würde sichtbar mit einem Abrutschen in der Tabelle bestraft. ES ist son eng dort oben, es hilft einfach nur dagegenzuhalten und zu gewinen.

    Die erzwungene Umstellung durch das Fehlen von Wanitzek nutzen um Variabilität zu testen. Es zählt nur ein Sieg.

    Ran ihr Helden. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1096 Beiträge)

    24.11.2018 11:00 Uhr
    die 60er
    glücklicherweise spielt bei denen Radenkovic nicht mehr, ich erinnere mich noch an ein Spiel im Wildpark in den 60igern, 40000 Zuschauer, da hat er gehalten wie ein Weltmeister, ist bei Eckbällen im KSC-Strafraum aufgetaucht und hat bei Ausflügen mal schnell mal ein paar KSC-Spieler ausgetrickst, Ergebnis 1:5, 3 x Küppers, Atom-Otto Luttrop, Brunnenmeier 58,59,60,60..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2540 Beiträge)

    23.11.2018 20:17 Uhr
    Oh Rostock liegt schon mal 1 : 0 zurück,
    wäre schön, wenn Lotte heute gewinnt. Der 3. Platz muß gehalten werden, egal wer in den Wildpark kommt.
    Und Münster packen wir auch noch. Auf gehts KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (119 Beiträge)

    23.11.2018 21:00 Uhr
    Konkurrenz hat schon wieder verloren ;)
    Da sieht man mal wieder, dass dieses Geschwafel über diese ,,Siegesgeilheit'' sowas von lächerlich ist! Rostock hat 0:1 in Lotte gespielt. Rostock ist doch eine Mannschaft die angeblich den unbedingten Willen zeigt, jedes Spiel zu gewinnen...
    Am Sonntag greifen wir dann auf die direkten Aufstiegsplätze an und zeigen wie abgezockt ein ECHTES Top Team spielt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2540 Beiträge)

    23.11.2018 21:08 Uhr
    Klasse, auf Lotte war Verlaß,
    jetzt noch nen Dreier und schon haben wir vier Punkte Abstand zu Rostock.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (119 Beiträge)

    23.11.2018 16:11 Uhr
    Wir sind klarer Favorit!
    Die Sechziger sind ein Haufen überbewerteter Söldner. Unser Jungs hauen die weg! Heimsieg, alles andere wäre gelogen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (665 Beiträge)

    23.11.2018 15:56 Uhr
    nix da
    man braucht natürlich nen Dreier .Oder solls wieder Platz drei werden ??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lynx1984
    (3057 Beiträge)

    23.11.2018 14:34 Uhr
    Wer sonst nix hat...
    ...hat Tradition.
    Dann mal los mit Treffen zweier Traditionsmannschaften
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hartz4Bomber
    (501 Beiträge)

    23.11.2018 14:13 Uhr
    Mit einem Punkt
    wäre ich zufrieden gegen die Löwen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   arlekin
    (141 Beiträge)

    23.11.2018 14:33 Uhr
    ey, komm,
    die haben so viel Verletzte, wir spielen zu Hause, voller Euphorie des letzten Heimspiels und der Stadionvorstellung. Wir wollen drei Punkte
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben