Browserpush
99  

Hannover/Karlsruhe Mutloser KSC rutscht auf Abstiegsrang ab!

Es will einfach nichts klappen in dieser Saison. Der Karlsruher SC verlor am Mittwochabend bei Hannover 96 mit 0:1 (0:1) und rutschte auf den vorletzten Tabellenplatz.

Wie erwartet starteten die Badener mit einer unveränderten Startformation im Vergleich zum 1:1 gegen St. Pauli. Die Spieler konnten dieses Vertrauen allerdings nicht rechtfertigen, bereits in der siebten Minute schlug der Ball erstmals hinter Torwart Rene Vollath ein. Nach einem Freistoß bekam der KSC die Situation im eigenen Strafraum nicht geklärt, Nutznießer war Felix Klaus, der per Seitfallzieher zum 1:0 vollstreckte.

Auch in der Folge waren die Karlsruher häufig den berühmten Schritt zu spät dran. Dazu mischte sich erneut eine gewisse Verunsicherung. Trainer Tomas Oral reagierte, wechselte den müde wirkenden Franck Kom in der 29. Minute aus und brachte Yann Rolim.

"Man muss sich viel mehr wehren"

Doch wirklich besser wurde es nicht. Vielmehr hatten die Gäste sogar noch Glück, nicht noch vor dem Seitenwechsel einen zweiten Gegentreffer zu kassieren. Fossum hatte bei einem Konter freie Schussbahn, nachdem er Rene Vollath umkurvte. Der Schuss des Norwegers verhungerte allerdings unterwegs und Enrico Valentini klärte vor der Linie (44.)

Sportdirektor Jens Todt hielt sich im Halbzeitinterview bei "Sky" entsprechend nicht zurück mit Kritik. Die Mannschaft habe in den ersten 45 Minuten eine sehr verhaltenen und mutlosen Auftritt gezeigt. Man könne zur Pause in Hannover immer einmal 1:0 zurückliegen, aber "man muss sich viel mehr wehren". 

Tatsächlich agierten die Karlsruher in der Folge etwas mutiger. Wirkliche Torgefahr konnten sie aber auch weiterhin nicht versprühen. Da auch Hannover nicht mehr viel gelang, blieb es beim 1:0 für die Hausherren. Daran änderte auch nichts mehr, dass Oral in den letzten zehn Minuten alles auf eine Karte setze und mit Erwin Hoffer einen weiteren Stürmer brachte.

Aufstellung Karlsruher SC: Vollath - Valentini (79. , Thoelke, Stoll, Kempe - Kom (29. Rolim, 80. Hoffer), Prömel - Mavrias, Barry (46. Kamberi), Stoppelkamp - Diamantakos.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (99)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Burnafterreading
    (15 Beiträge)

    22.09.2016 23:57 Uhr
    Peitz,Gordon,Mauersberger
    Verstehe bis heute nicht das die drei weggeschickt wurden!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ksc1908
    (8 Beiträge)

    22.09.2016 15:43 Uhr
    ORAL raus
    So, nun ich mal wieder... jetzt gurkt man so häufig wie es geht und es die Zeit zulässt bei drei kleinen Kindern die A5 nach KA hoch, um deine Mannschaft zu sehen, und was ist los.... null Leidenschaft, null Ideen vom Trainer, Null was einen Stolz machen kann, wenn diese Nulpen samt Ihrem komischen Vorturner wenigstens nen Plan hätten und alles rein werfen würden, aber gar nix davon.... Wenn ich mir hier unten im Süden den kleinen Sch... Verein anschaue, die hängen sich voll rein und ja verdammt sie haben gerade sogar noch erfolg damit.... Ich will euch kämpfen sehen euch den Hintern zerreißen für den KSC und nicht so ein Gewürge...@nur der KSC.... Mannschaften kann man nicht so leicht austauschen, aber den Trainer... ORAL war, ist und bleibt die falsche Entscheidung!!!!Wenn Ihr so weiter macht, dann LIGA 3 und dann insolvenz!!!! Jetzt handeln!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   abakaba
    (110 Beiträge)

    22.09.2016 09:38 Uhr
    Das Versagen der Vereinsführung
    ist eine Katastrophe. Kauczinski zu vergraulen, war der erste + größte Fehler. Klar, hatte er auch seine Schwächen, aber nach Schupp, Rapolder + Andersen, kam durch ihn endlich wieder sportliche Ruhe. Sogar mit beachtlichem Erfolg.
    Das jetzige Desaster ist vielleicht auch eines mit Ansage.

    Verlor Wellenreuther durch die Publicity trächtigen Relegationsspielen etwa die Bodenhaftung? Dachte er, dass das, was der - plötzlich selbstbewusstere - kleine Dicke drauf hat, jeder andere auch kann und das für kleineres Geld und weniger Murren?

    Wie konnte Todt eine im Großteil funktionierende und eingespielte Mannschaft nur dermaßen zerstören? Ja, es gab Handlungsbedarf, aber wie viele Zu- u. Abgänge sind es inzwischen?

    Mir ist schleierhaft, wie Oral unsere Vereinsoberen von seiner Qualifikation überzeugte, einen ambitionierten Möchtegern-Aufsteiger nach oben führen zu können? Aber egal wie, wir sind ja jetzt in der Tabellenregion angekommen, wo er sich tatsächlich bestens auskennt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RaZheL
    (217 Beiträge)

    22.09.2016 09:28 Uhr
    Ich motze...
    normalerweise selten - gar nicht! ABER dieser Oral muss dringend beurlaubt werden!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13039 Beiträge)

    22.09.2016 16:39 Uhr
    ja: ein Wochenende in Rom
    könnte ihn "läutern"!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BadenEnte
    (196 Beiträge)

    22.09.2016 09:21 Uhr
    Notausgang...
    .. nehmen und zwar sofort den oral nach Frankfurt zurück schicken.
    Habe gehofft der bleibt in Hannover, nachdem der Todt im Interview richtig angesäuert war.
    Mit der gestrigen besten Saisonleistung muss es jedem KSC-Verantwortlichen wohl klar sein, dass das mit dem Oral kein Zopf hat. Parallelen zum FSV in der letzten Saison sind erkennbar.
    Jeder Spieltag länger zu warten, kann zur Abstiegskatastrophie führen.
    Mein Vorschlag: Michael Wittwer! (Evtl. müsste man dann halt das Lied von seiner EX nicht mehr spielen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13039 Beiträge)

    22.09.2016 16:38 Uhr
    was hat sein aktuelles
    Privatleben mit dem KSC zu tun?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   wolle1960
    (1 Beiträge)

    22.09.2016 09:01 Uhr
    Wie kann man solch einen Trainer holen...
    Ich bin schon erschrocken, als ich gehört hatte, wen man als Trainer verpflichtet hat...
    Ich habe ihn schon immer als völlig arrogant, cholerisch und völlig überschätzt eingeordnet.
    Leider werden meine Befürchtungen noch übertrofffen...
    Natürlich fehlt auch Qualität in der Mannschaft, aber der Trainer hat überhaupt keinen Plan und aus meiner Sicht auch überhaupt keine Ahnung.
    Frag mal nach beim FSV Frankfurt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3585 Beiträge)

    22.09.2016 08:15 Uhr
    Herrr Wellenreuther und Konsorten...
    ich rate ihnen...sich am Sonntag warm anzuziehen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tyr
    (657 Beiträge)

    22.09.2016 09:33 Uhr
    Keine Chance
    bei zusammengetrommelten, anwesenden 1000 CDU/(KSC)-Mitgliedern....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen