11  

Karlsruhe KSC will gegen Lotte "die Null halten" - Karaahmet bei U17-WM

Es war die Nachricht des Tages und doch nur ein Halbsatz: Der Karlsruher SC hat einen WM-Teilnehmer! Malik Karaahmet darf mit der türkischen U17-Nationalmannschaft nach Indien und fehlt seinem Verein damit beim Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen die Sportfreunde Lotte.

So ganz rund will es beim KSC dieser Tage nicht laufen. Kurz bevor die Pressekonferenz am Donnerstag startete, fiel die Tonanlage aus. Kurz darauf sorgte Alois Schwartz für große Augen. Gerade hatte der Chefcoach verkündet, dass Martin Stoll und Andreas Hofmann für das Heimspiel ausfallen würden. Dann erklärte er, dass Karaahmet die Einladung seines Heimatlandes bekommen hatte. "Das ist eine schöne Sache für ihn und für uns", lautete sein Fazit. 

Anschließend ging es auch schon weiter zum Tagesgeschäft. Gegen Lotte will der KSC endlich den nächsten Sieg, das macht auch Innenverteidiger Daniel Gordon klar: "Wir sind zuversichtlich, hier die nächsten drei Punkte holen zu können." Kurze Zeit später legt er nach: "Wir legen Wert auf die Basis, das ist die Defensive. Daran arbeiten wir weiter, um Samstag die nächste Null zu halten."

Das Ziel gegen Lotte ist damit klar. Schwartz ergänzt: "Die Mannschaft trainiert gut, jetzt müssen wir das aber auch auf den Wettbewerb rüberbringen." Gegen Chemnitz habe es zuletzt noch Schwankungen in der Leistung gegeben. "Je länger das Spiel ging, ist man richtig stabil gestanden und hat nichts mehr zugelassen", ist der Coach zuversichtlich für das Spiel gegen die einen Punkt besser dastehenden Sportfreunde. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schwarzvoraugen
    (2751 Beiträge)

    15.09.2017 22:34 Uhr
    Fortsetzung des Geschwalles mit anderen Akteuren
    fehlt noch die super Stimmung in der Mannschaft, dann sind wir wieder beim Orlishaus'schen Geschwabbel der Abstiegssaison.

    Anstatt der tollen Trainingsleistung würde ich lieber von systematischen Fehleranalysen und Eingeständnissen der Fehlenden Kampfbereitschaft mit klarer Verpflichtung zur Besserung hier lesen.

    Dann müssen wir. an der mentalen Einstellung der Möchtegernaufsteiger arbeiten. Der "echte" FC Bayern geht nicht mit der Einstellung ins Spiel "die Null zu halten". Höchst gefährlich bei der Instabilität der Abwehrleistung. Ein individueller Fehler und das Konzept ist gescheitert und wir laufen neuerlich einem Rückstand hinterher.

    Klare Ansage, wir haben ausreichende Qualität im Angriff welche in jedem Spiel für zwei Tore gut ist. Genug gesehen von dem 0:0 Geeiere. Ein Unentschieden ist ein Punkt näher an der Niederlage als am Sieg. Siege müssen her. Jetzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (352 Beiträge)

    15.09.2017 11:04 Uhr
    Die Null halten - Nein 3 Punkte holen!!!
    Das sind ja mittlerweile die gleichen Aussagen wie zu Zeiten von Supercoach. Wir müssen mal anfangen zu gewinnen und vor allem Tore schiessen. Ich erwarte mindestens 13 Punkte aus den nächsten 6 Spielen.
    Das sind alles Mannschaften die punkte mäßig nicht weit von uns entfernt sind. Teilweise noch weniger haben.
    Es wird auch endlich Zeit eine Stammformation zu finden. Mit Trainingsweltmeistern funktioniert sowas nicht. Wir brauchen Spieler die in der Liga Eier zeigen. Da müssen Zweikämpfe gewonnen werden nicht im Training. Hier liegt vielleicht unser Manko das Spieler wie Bülow, Stoll usw. da noch gut mithalten. Geht es aber um Punkte und das Spiel wird schneller, die Räume enger und die Gangart härter, dann gehen die unter. Lasst endlich die jungen und schnellen Spieler ran. Sorry für mich ist auch DSE zu langsam. Da muss ein Zawada ran der, siehe gegen Leverkusen, bereit ist für die Mannschaft zu arbeiten, rennen, kämpfen. Da ist er einem DSE weit voraus. Fink wäre auch entlastet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hoggemer
    (20 Beiträge)

    15.09.2017 08:59 Uhr
    Immer das gleiche
    Geblubber: die Mannschaft trainiert gut, wir wollen das Spiel gewinnen. Dann macht das mal endlich. Net schwätze, sondern mache!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hansfranz12
    (261 Beiträge)

    14.09.2017 20:14 Uhr
    ksc
    die nullen stehen seit 2 jahren.also wenn man vorne das tor nicht findet dann muss eben hinten die 0
    stehen das reicht doch .die vielen nullen beim ksc das ist absoluter spietzenwert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1529 Beiträge)

    14.09.2017 16:33 Uhr
    Zitat:
    "Je länger das Spiel ging, ist man richtig stabil gestanden und hat nichts mehr zugelassen". Ja klar, die Chemnitzer konnten zum Schluss auch nicht mehr.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Garrincha
    (321 Beiträge)

    14.09.2017 16:07 Uhr
    jetzt kommt "Angstgegner"Lotte
    hoffentlich geht das gut, mit einer weiteren Nullnummer ist man schon zufrieden zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner58
    (31 Beiträge)

    14.09.2017 15:51 Uhr
    ..die Null...
    ...genügend Nullen hat der Verein ja! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   auchmalsenfdazu
    (3048 Beiträge)

    14.09.2017 15:48 Uhr
    die Null halten ?
    sowie gegen Neckarelz ?

    Dass wir die Null in der Offensive halten ist momentan leider wahrscheinlicher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MoeSzyslak
    (119 Beiträge)

    14.09.2017 15:03 Uhr
    Sehr schön...
    ..... der SWR überträgt, ich spare mir die Eintrittskarte (Dauerkarte abgeschafft) und freue mich schon jetzt auf die fussballerischen Darbietungen unser Jungs.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vinoscampi
    (102 Beiträge)

    14.09.2017 20:25 Uhr
    Tja......
    das sind die wahren Fans. Sie sind sogar stolz darauf, nicht mehr in das Stadion zu gehen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben