10  

Karlsruhe KSC trotz Sieg selbstkritisch: "Die Chancenauswertung ist mangelhaft"

Der Trend des Minimalismus scheint im Moment auch im Wildpark umzugehen. Schon zum dritten Mal in folge begnügte sich der Karlsruher SC mit nur einem Treffer. Immerhin: es reichte zum Heimsieg gegen Fortuna Köln und auch die Erfolgsserie wurde ausgebaut. Zum zwölften Mal in Folge konnten die Badener Zählbares verbuchen.

"Das zweite Tor nachzulegen, da tun wir uns einfach schwer", weiß Trainer Alois Schwartz. An mangelnden Chancen liegt dies aber nicht. Der KSC kommt immer wieder in aussichtsreiche Situationen, lässt dann aber die nötige Konsequenz vermissen. "Die Chancenauswertung ist natürlich mangelhaft. Aber wenn wir jedes Spiel 1:0 gewinnen, ist uns das auch recht", meint Anton Fink grinsend der den frühen Siegtreffer von Fabian Schleusener vorbereitet hatte. "Wenn alle Spiele so laufen, sind wir trotzdem glücklich. Denn dann haben wir immer drei Punkte mehr."

Obwohl dem KSC nur ein Treffer gelungen ist, hatte Fink auch keine Bedenken, weil man sich eben auf die defensive Stabilität verlässt. "Wir hatten das Ding unter Kontrolle", sagt er - auch wenn man phasenweise zu tief gestanden habe und dem Gegner so viel Raum gab.

Fink selbst fiel wieder mit vielen und langen Laufwegen auf. "Aber der Aufwand lohnt sich, denn jetzt haben wir wieder einen Sieg mehr", so der 30-Jährige. Nichts mit müden Beinen also. Stattdessen blickt er schon voller Vorfreude auf das Nachholspiel am Mittwoch (19 Uhr) in Osnabrück. "Wir können mit breiter Brust hinfahren, nach dem zwölften ungeschlagenen Spiel. Die Serie ist ganz gut und wir wollen sie weiter ausbauen."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   auchmalsenfdazu
    (3204 Beiträge)

    11.02.2018 17:05 Uhr
    mich nervt
    immer noch das unnötige Unentschieden in Wehen.
    Wir könnten Mittwoch schon mit einem Unentschieden auf dem Relegationsplatz stehen, hätte die Mannschaft das in Überzahl über die Runden gebracht.

    Was solls, nicht meckern. Wenn die Mannschaft weiter so punktet, machen wir mindestens Platz 3 klar und greifen auch oben noch mal an.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (67 Beiträge)

    11.02.2018 13:51 Uhr
    Es sind noch genug Spiele,
    zu absolvieren, darum geht's...Genug Spiele, wo jederzeit wieder eine „Krise" auftreten kann!!! Eigentlich weiß jeder, das der KSC so ziemlich alle restlichen Spiele gewinnen muß, und gleichzeitig darauf hoffen muß, das die „Aufstiegskonkurrenz" ihre Spiele versiebt, um noch den Hauch einer Aufstiegschance zu wahren!!!
    Und genau das bezweifle ich, diese „knappen" Siege machen einem nur nervös...Der KSC ist zu wenig „dominant" um das in dieser Saison noch zu ändern!!! Und man sollte nicht davon ausgehen, das der sofortige Wiederaufstieg klappt, nur weil es die Statistik belegt!!! Man hat in den ersten Spielen einfach zu viele Federn gelassen, das kann man jetzt nicht mehr aufholen, daran ändert auch ein Alois Schwartz nichts mehr...Sollte der KSC mit dieser Truppe den Aufstieg dennoch schaffen, hat die Mannschaft in dieser Saison zum ersten mal Charakter bewiesen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Robert1959
    (2134 Beiträge)

    11.02.2018 16:23 Uhr
    Schau einmal auf die Tabelle!
    Kein Hauch einer Chance auf den Aufstieg, das ist doch lachhaft bei 4 Punkte Rückstand und einem Nachholspiel! Der Sv Werder Bremen, gegen den wir 1:0 gewonnen haben, führt bis zur 93 Miute mit 2:1 in Wehen, dann Handelfmeter 2:2. Unsere 1:0 Siege sind Siege, die höher hätten ausfallen können. Character hat die Mannschaft schon jetzt gezeigt, allein die Cleverness fehlt noch!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    12.02.2018 09:02 Uhr
    Sehe ich genau so Robert !
    die Liga ist nun mal brutal ausgeglichen , wir brauchen Siege ... die knappen zählen auch mit drei Punkten.
    Wenn wir weiter so stabil in der Defensive stehen , in der Spielanlage reifer werden und vor allem kaltschnäuziger vor der Kiste - dann bekommt der KSC noch die Chance nächstes Jahr ein 2.Ligist zu sein.

    Auch AS hat die Möglichkeit da noch positiver einzugreifen ... in dem er früher im Offensiv Bereich die vorhandene Qualität einwechselt und somit den Druck erhöht , den Einwechselspieler damit aufbaut und stärkt (1-3 Minuten Einsätze machen nicht glücklich) ... das erhöht die Zufriedenheit und Moral im Team und setzt weitere Kräfte frei !

    Der Mannschaft Charakter abzusprechen finde ich charakterlos !!! Hardy , auch der FCB wäre ne Möglichkeit für dich ... aber bitte verschone uns hier in diesem Forum !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (67 Beiträge)

    11.02.2018 16:48 Uhr
    Na, na mein Freund,
    wer wird denn gleich in die Luft gehen, greife lieber zur HB...!
    Hätte der selbsternannte FC „Bayern" der 3. Liga diese Dominanz, Cleverness, die Kaltschnäuzigkeit, den Charakter, und vor allem die Punkteausbeute des „richtigen" FC Bayern, würde ich mir keine Sorgen machen...Mir solls recht sein, wenn der KSC aufsteigt...Aber es sind noch 15 Spiele, da kann sehr viel passieren...
    „Ich habe fertig"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    12.02.2018 09:06 Uhr
    "ich habe fertig"
    ... das wäre super , wenn das dein letzter Beitrag hier war !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (67 Beiträge)

    12.02.2018 10:03 Uhr
    Nicht ganz,
    meine Kommentare sind auch eine kleine „Revanche", für all die üblen Spiele des KSC in der Vergangenheit...
    Wäre der Verein wirklich so „stark", wie manche Kommentatoren in diesem Forum hier, wäre der KSC absoluter Spitzenreiter!!!!!! Es gibt hier nur wenige Kommentare und Kommentatoren, die wirklich sachlich sind...Ich betone da nur z.B. „schwarzvoraugen" oder „Sauerbraten"...Ihr andern seid nur gegenseitige „Schulterklopfer"...Hatten wir alles schon mal...Es gibt noch überhaupt keinen Grund zur Euphorie!
    „Killerinstinkt" hatte der KSC eh nur bei Winni Schäfer, Ede Becker, und vielleicht noch Manfred Krafft...
    Und dieser idiotische Satz: „Liebe kennt keine Liga"!!!...Schafft Ihn ab!!!
    Doch, ein gewisses Level muss einfach sein! Und nicht weinen, wenn es in Osnabrück weh tut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    12.02.2018 13:56 Uhr
    Was intteresieren
    dich überhaupt die üblen KSC Spiele in der Vergangenheit ... Revanche... ??? Dir kann das doch egal sein Hardy , du bist kein KSC Fan - lediglich ein armer Stänkerer bist Du .

    ... ein Troll , ein Mann in deinem alter sollte ein bisschen mehr Hirn besitzen - mein Beileid.
    So "ich habe fertig" du wirst keine Reaktion mehr von mir auf deine oberflächlichen , fachfremden & armseligen Kommentare bekommen . Und Tschüss !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (67 Beiträge)

    12.02.2018 14:21 Uhr
    Habe hier eh schon zuviel
    Kommentare abgegeben... Kommentiere erst wieder, wenn der KSC in der 1. Bundesliga spielt, und das kann noch Lichtjahre dauern...Da bin ich zwischenzeitlich wahrscheinlich schon zehnmal gestorben!!!
    Der KSC ist zum Provinzverein verkommen, und wenn er nicht aufpasst, passiert Ihm das Gleiche wie Darmstadt, Saarbrücken, Mannheim etc, etc...!!!
    Und das ich Recht damit habe, bestätigt der geringe Zuschauerzuspruch trotz verbilligter Tickets...
    Die Leute wollen Bundesliga, oder zumindest 2. Liga sehen...

    Und übrigens: Interessiert schreibt man mit einem "t" und zwei "s"...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2681 Beiträge)

    12.02.2018 10:48 Uhr
    hardy
    mit Verlaub .........
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.