83  

Karlsruhe KSC in Abstiegsgefahr: Badener verlieren 0:1 gegen Wehen Wiesbaden

Der Karlsruher SC hat die Wiedergutmachung für das 1:5 gegen die SpVgg Greuther Fürth verpasst und gerät in der 2. Fußball-Bundesliga immer mehr in Abstiegsgefahr. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz verlor am Freitag zum Auftakt der Rückrunde mit 0:1 (0:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden und muss den Blick nach dem schwachen Aufsteiger-Duell immer mehr nach unten richten.

Mit 20 Punkten beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz zum Jahresabschluss zunächst nur noch zwei Zähler. Wehen Wiesbaden bleibt trotz des Siegtreffers von Törles Knöll (69. Minute) mit 17 Punkten Tabellenvorletzter. Die 12.693 Zuschauer im Karlsruher Wildparkstadion sahen viel Kampf und Krampf im Mittelfeld, aber kaum spannende Torraumszenen.

Ohne ihren Toptorjäger Manuel Schäffler beschränkten sich die Gäste fast ausschließlich auf die Defensive und profitierten bei Knölls Tor von einem Fehler von KSC-Torwart Benjamin Uphoff. Die Karlsruher wirkten sechs Tage nach der Pleite gegen Greuther Fürth stark verunsichert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (83)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   melotronix
    (3417 Beiträge)

    20.12.2019 22:03 Uhr
    Einfach erschreckend...
    ...wie die Mannschaft abgebaut hat. Entweder die Spieler sind alle an ihre Grenzen geraten...oder der Trainer findet keinen Draht mehr. Das was heute gezeigt wurde hat nicht einmal 3.liga niveau.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (511 Beiträge)

    20.12.2019 22:01 Uhr
    Einzig gute
    Es ist Winterpause... derzeit wohl das positivste....eins ist klar. Die 3.liga ist sehr nah. Schwartz kommt mir vor wie ein Trainer aus alter Zeit. 11 Freunde müsst ihr sein....keine Reaktion auf das schlechte Spiel von Uphoff ....Vielleicht wird Walter frei.... aber welcher guter trainer würde freiwillig zum ksc wechseln...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12275 Beiträge)

    21.12.2019 09:26 Uhr
    laß den Walter
    fort!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   franklin
    (330 Beiträge)

    20.12.2019 22:01 Uhr
    Gegen
    so eine schwache Mannschaft wie Wiesbaden zu verlieren, sagt alles aus. So holen wir nächstes Jahr keine 10 Punkte mehr. Absolut 3. ligareif. Und das hat sich in den letzten Spielen kontinuierlich abgezeichnet. Hier stimmt es von vorne bis hinten nicht mehr. - Tolle Weihnachten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Celine
    (58 Beiträge)

    20.12.2019 22:00 Uhr
    In Dresden kommt die Wende
    Es kann nur besser werden. Kopf hoch, mit frischen Leuten und einem motiviertem Trainerteam 3 Punkte auswärts in 2020 einfahren. Wir sind dabei!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (660 Beiträge)

    20.12.2019 22:39 Uhr
    Joooooo.....
    Welche frischen Leute?????? Schwarz hat heute im Radio zu diesem Thema gesagt....sie halten die Augen auf, aber es ist keine Kohle da! So schauts aus Leute! Unser Vize ist für den Arsch! Wahrscheinlich rettet er nur jedes Jahr mit seinen Genussscheinen die Lizenz...aber mehr kommt auch nicht vom Herrn Milliardär! traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    20.12.2019 21:57 Uhr
    Bin ich froh,....
    dass die Weihnachtszeit bald rum ist. Ich könnte auch nix gscheids zuwege bringen, wenn ich am Vorabend zu viel Glühwein in mich reingeschüttet hätte...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ebes
    (69 Beiträge)

    20.12.2019 21:53 Uhr
    Nur sprachlos macht
    was da abgeliefert wurde. Konsequenzen unerlässlich, angefangen beim Trainer und dem desolaten Kader.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscgrufti
    (3735 Beiträge)

    20.12.2019 21:49 Uhr
    Unser Trainer
    hat immer noch nicht kapiert, dass wir nicht in der Lage sind, hinten zu Null zu spielen, vor allem mit dem Torwart in seiner momentanen Verfassung. Und dann diese Hosenscheißeraufstellung, demnächst spielt er wahrscheinlich mit 7 defensiven Spielern. Mit dem Fink-Wechsel wieder gewartet, bis wir hinten liegen, und dann auch noch die "Granate" Djuricin einwechseln. Jessas, da kommt die wohl schlechteste Mannschaft seit langem, und wir verlieren gegen die. Kein geordneter Spielaufbau, nur lange Bälle vom Torwart, so gehts ratz fatz wieder runter. Und dann muss man sich auch noch abfällige Gesten der Spieler antun, wenn man sie nach dem Spiel auspfeift.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2063 Beiträge)

    20.12.2019 21:58 Uhr
    Den Fink hatte er schon zur Bank gewunken,...
    da viel gerade das 0:1. ....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.