10  

Karlsruhe KSC beim TSV 1860 München: Gelingt für den Aufstieg die Löwenzähmung live in der ARD?

Auf den Karlsruher SC wartet am Samstag ein besonderes Spiel: Nicht nur, dass es zum TSV 1860 München ans ehrwürdige Stadion an der Grünwalder Straße geht, die Partie wird zudem in der ARD übertragen.

Ausgangslage: Der KSC reist als Tabellenzweiter und mit breiter Brust als beste Auswärtsmannschaft nach München. 

Mögliche Folgen: Vor dem Spieltag hatte der KSC drei Punkte Vorsprung auf den dritten Platz, am Freitagabend kam der diesen Rang einnehmende Hallesche FC nicht über ein 1:1-Remis gegen Großaspach hinaus. Der KSC kann den Abstand auf den Verfolger damit weiter ausbauen. An Platz zwei gibt es auf keinen Fall etwas zu rütteln.

Daniel Bierofka
Münchens Trainer Daniel Bierofka | Bild: Uwe Anspach

Gegner: Der Aufsteiger von Trainer Daniel Bierofka steckt aktuell in der Ergebniskrise, musste drei Ligapleiten in Folge einstecken und wartet seit dem 23. März auf einen Sieg (1:0 gegen Meppen). Dadurch rutschten die Münchner Löwen auf den zehnten Tabellenplatz ab und hat nur noch sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang. 

Hinspiel: Im Karlsruher Wildparkstadion behielt der KSC Ende November mit 3:2 die Oberhand. Die KSC-Tore erzielten Anton Fink, Marvin Pourié und David Pisot. 

Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Stadion: Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße (Kapazität: 15.000). 

Liveübertragung: Das Spiel gibt es am Samstag live in der ARD zu sehen. Dadurch ergab sich die Verlegung auf 13.15, da direkt im Anschluss um 15.30 Uhr auch das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke übertragen wird. Alle Spiele der 3.Liga gibt es zudem bei MagentaSport. 

; am 25.04.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
Marvin Wanitzek (KSC 10) hat den Ball im Blick. | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Drohende Sperren: Marvin Wanitzek (9 Gelbe Karten) und Marco Thiede (4). 

Schiedsrichter: Bibiana Steinhaus, Matthias Lämmchen und Steven Greif assistieren. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   nurdiewahrheit
    (234 Beiträge)

    27.04.2019 13:27 Uhr
    Bislang
    endlich mal ein Auftritt wie man ihn von einem Aufstiegsaspiranten erwartet. Weiter so. Dran bleiben. Gewinnen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   nurdiewahrheit
    (234 Beiträge)

    27.04.2019 14:46 Uhr
    Ich revidiere
    Es gibt wieder eine Zitterpartie. Die einen werden sagen, es war cool verwaltet. Ich sage, ein bisschen Glück oder eine gute Aktion von München, und der schöne Sieg ist dahin... Die erste Halbzeit war echt ok. Aber jetzt wieder business as usual
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11389 Beiträge)

    27.04.2019 17:05 Uhr
    für alle Fälle:
    Camoglu und Wanitzek...

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9935 Beiträge)

    27.04.2019 13:21 Uhr
    TOOOOR
    nach 5 Minuten. Weiter so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11389 Beiträge)

    27.04.2019 06:59 Uhr
    Bibi pfeift, jetzt müßte unser
    das ist ein gutes Zeichen.

    Auswärtssieg! 3 Punkte für den KSC.

    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11389 Beiträge)

    27.04.2019 07:03 Uhr
    da fehlt etwas in der Headline, das sollte heißen:
    "Bibi pfeift, jetzt müßte unser Sieg den Willen zum Aufstieg dokumentieren!"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2681 Beiträge)

    27.04.2019 19:57 Uhr
    Wenn Bibi pfeift
    läufts beim KSC. Am besten hat mir gefallen, als sie dem 1860-Schauspieler Paul für seine Schwalbe sofort die Gelbe Karte gezeigt hat. So muß das sein.
    Das Spiel war in Ordnung, der Erfolg ist da, nur der Abstand zwischen den beiden Toren war wieder einmal e bißle arg lang. Mann, denkt doch mal an die Nerven von euren Fans.
    Schönen Sonntag allen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3201 Beiträge)

    26.04.2019 23:30 Uhr
    Vorentscheidung erzwingen
    jetzt aus dem Halle Ergebnis maximalen Ertrag realisieren. Nur nicht wieder ein Unentschieden hergurken, ein Punkt ist zu wenig. Souveräner Auswärtssieg.

    Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    26.04.2019 23:23 Uhr
    tatsächlich
    haben die KSC - Spieler die spielerischen und kämpferischen Fähigkeiten dieses Spiel zu gewinnen, und das werden sie. Keine Angst vor Katzen jeglicher Größe. KSC kann mauern und Konter spielen oder kann auch eine vorgerückte Abwehrreihe überwinden. Gegenpressing ist hervorragend. Die Spieler verständigen sich lautstark und kämpfen um jeden Fetzen Ball. Damit bleiben 3 Punkte beim KSC.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (342 Beiträge)

    26.04.2019 23:11 Uhr
    Perfekte Ausgangslage!
    Halle hat heute ein weiteres Mal katastrophal gespielt und gegen Großaspach 2 Punkte im Aufstiegskampf verloren!
    Jetzt müssen wir diesen Patzer ausnutzen und gegen die Ersatzgeschwächten Kätzchen gewinnen, dann sieht es gut aus! Auf geht Karlsruh'!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.