3  

Rostock/Karlsruhe KSC-Gegner Rostock: Karlsruher zu Gast beim Bollwerk der Liga

Am Sonntag (14 Uhr) nimmt der Karlsruher SC den achten Anlauf zum ersten Auswärtssieg der Saison. Der Weg führt dabei an die Ostsee zu Hansa Rostock. ka-news hat den Gegner im Vorfeld unter die Lupe genommen.

Was den KSC im Ostseestadion erwartet, wird beim Blick auf die Tabelle deutlich: Rostock stellt das Bollwerk der Liga, musste gerade einmal neun Gegentreffer hinnehmen. Zum Vergleich: Die Karlsruher kassierten fast doppelt so viele - nämlich 17. 

Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev tritt mit ordentlich Rückenwind an, nachdem es zuletzt zwei deutliche Siege gegen Osnabrück (2:0) und Unterhaching (3:0) gab. Dazu sind die Hansestädter seit nunmehr fünf Heimspielen ungeschlagen. Das Resultat ihrer bislang sehr soliden Leistung: Platz sechs in der Tabelle, drei Punkte vor dem KSC. 

Selcuk Alibaz brennt auf Einsatz gegen den KSC

Bulgare Dotchev hat nach seinem Amtsantritt im Sommer den Kader der Rostocker kräftig umgebaut. 18 Spieler verließen Hansa, 18 Neuzugänge wurden verpflichtet. Einige davon haben sich sofort zu Leistungsträgern entwickelt, wie etwa die Verteidiger Oliver Hüsing und Julian Riedel oder auch Torwart Janis Blaswich. 

Ein in Karlsruhe bekanntes Gesicht findet sich ebenfalls im Kader: Selcuk Alibaz. Bei zwölf wettbewerbsübergreifenden Einsätzen traf der Mittelfeldspieler dreimal ins Tor. Zuletzt musste der 27-Jährige zweimal zusehen, gegen seinen alten Verein wird er aber auf einen Einsatz brennen. 

Schwartz ohne Sieg gegen Rostock - und ohne Niederlage

Letztmals trafen die beiden Traditionsklubs übrigens ebenfalls in der 3. Liga aufeinander. In der Saison 2012/13 sammelte der KSC vier Punkte gegen Hansa: In Rostock gab es einen umjubelten 3:0-Auswärtssieg (Tore: Mauersberger, Kempe, Soriano), das Heimspiel endete 1:1 (Ausgleichstreffer durch Kempe). Damals stand Alibaz noch im KSC-Trikot auf dem Rasen. 

Alois Schwartz konnte gegen Rostock bislang übrigens keinen Sieg verbuchen. In zwei Anläufen als Coach von Rot-Weiß Erfurt gab es in der Saison 2012/13 zwei Unentschieden. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   zahlenbeutler
    (1063 Beiträge)

    04.11.2017 14:35 Uhr
    Richtig
    für den KSC gibt es in dieser Liga keine ernst zunehmenden Gegner, es ist schon eine Zumutung gegen solche Klepperles Vereine wie Hansa Rostock spielen zu müssen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1941 Beiträge)

    05.11.2017 15:52 Uhr
    Richtig,
    unsere Mannschaft hat heute den Beweis geliefert. Die Kogge wurde versenkt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9709 Beiträge)

    04.11.2017 13:47 Uhr
    Sch... egal, wen die Anderen auflaufen lassen:
    Auswärtssieg für den KSC, sonst nix!

    KSC forever !!!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben