9  

Karlsruhe KSC-Doppeltorschütze Burak Camoglu mit "grün-blauem" Schienbein: Pechvogel des Spieltages ist gleichzeitig Glückskind der Mannschaft

Über eines gab es nach dem tollen 5:0 des KSC gegen Preußen Münster keine zwei Meinungen: Doppeltorschütze Burak Camoglu lieferte, bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung nach einem Schlag auf das Schienbein, seine beste Leistung im KSC-Trikot ab.

In der zweiten Halbzeit wurden Camoglu ein paar gegnerische Stollen in sein Schienbein gerammt - der Doppeltorschütze musste ausgewechselt werden. Die Ovationen der Fans waren hoffentlich etwas schmerzlindernd. Ob er beim letzten Auswärtsspiel des Jahres in Halle wieder mitwirken kann, diese Entscheidung fällt wohl erst gegen Ende der Woche.

"Ein Treffer à la Arjen Robben"

"Alles ist grün und blau. Burak hatte heftige Schmerzen. Es ist zum Glück ist nichts gebrochen. Es ist eine schwere Prellung", so KSC-Arzt Marcus Schweizer, der abwarten will, ehe er eine weitere Prognose abgibt.

Mit schmerzverzerrtem Gesicht liegt Camoglu auf dem Feld. Sein Schienbein wurde heftig getroffen. | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Camoglu, eher als "Laufwunder" bekannt, bewies bei seinem zweiten Treffer gegen Preußen Münster ein feines Füßchen. Trainer Alois Schwartz war voll des Lobes über den 22-Jährigen: "Burak hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Er hat lange auf seine Chance gewartet, das 3:0 war super. Ein Treffer à la Arjen Robben", so Schwartz scherzhaft schmunzelnd. "Er hat immer gut trainiert, und weil er immer gut trainiert hat und nicht den Kopf in den Sand gesteckt hat, ruft er diese guten Leistungen ab. Die letzten zwei Auftritte waren gut. Er hat seine Leistung gegen Münster mit zwei Toren gekrönt."

Camoglus bisherige Saisonbilanz war bisher nicht sonderlich beeindruckend: Fünf Einsätze über 265 Minuten stehen zu Buche. Aber: Die Tendenz geht beim jungen Deutsch-Türken eindeutig nach oben. Zuletzt gab es eine wahre Leistungsexplosion.

Von der Auswechselbank in die Startelf

Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Dabei war für ihn lange ein Platz auf der Auswechselbank oder gar eine Sitzschale auf der Tribüne gebucht. Viele seiner Teamkollegen hatten bei der Nominierung für die offensive rechte Außenbahn die Nase vorn: Malik Batmaz, Kyoung-Rok Choi, Manuel Stiefler, Saliou Sané und zu Saisonbeginn Florent Muslija, der inzwischen in Liga 1 bei Hannover spielt. Alle waren vor ihm. Alle - außer Muslija - stehen jetzt hinten an.

Während Trainer Schwartz nur kurz und ungern auf die Tabelle schaut - "Alles eine Momentaufnahme, mehr nicht." - genießt der Ex-Dortmunder Camoglu den Blick aufs Tableau geradezu. Der Außenbahnspieler, der sich durch gute Leistungen in der Startelf festgespielt hat, meint: "Rang zwei - das fühlt sich gut an. Diese Position wollen wir jetzt festigen. Wir wollen das von Spiel zu Spiel ausbauen. Es ist ein schönes Gefühl wieder da oben zu sein."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   heiDA44dei
    (209 Beiträge)

    14.12.2018 09:21 Uhr
    naja,
    Das stimmt!
    Der Trainer ist das ärmste Schw.....
    wenn es nicht läuft!
    Läßt ihn doch mal machen. Soooo schlecht ist der doch gar nicht!
    Wir hatten schon ganz andere „ Supertrainer“.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (403 Beiträge)

    11.12.2018 07:25 Uhr
    Endlich darf er ran
    Camoglu ist halt kein Liebling von AS deshalb muss er bringen als ein Lorenz oder der EX Sandhäuser Stiefler. AS müsste eigentlich froh sein einen schnellen Spieler zu haben der nach hinten arbeitet und auch im 1:1 überzeugt. Er sucht auch oft den Weg in den Strafraum da gibt es bei uns nur ganz wenige. Der Junge braucht Spiele dann wird er eine Stütze der Mannschaft. Leider schaut AS mehr auf Erfahrung und ist kein Förderer der jungen Garde. Es ist unerklärlich warum Batmaz nicht für Camoglu kam. Choi fehlt einfach der Wille, kein Kampf, keine Laufbereitschaft und Sane`die Qualität. Ich hoffe das Camoglu in Halle spielt, weiterhin gute Besserung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (276 Beiträge)

    11.12.2018 10:35 Uhr
    naja
    Wenn die Ergebnisse nicht stimmen, ist der Trainer der 1., der den Kopf hinhalten muss. Das solltet ihr bedenken, wenn ihr so was kritisiert. Weil grade ihr gibt den Trainern kaum Zeit. Schon bei 3 nicht gewonnenen Spielen wollt ihr seinen Kopf.

    Anstatt zu kritisieren, solltest du froh sein, dass er über einige Kontakte verfügte, die er mit einbrachte.
    Denke, der eine oder andere Spieler hätte auch ein 1.FCK, Wehen, 1860 etc. mit Handkuss genommen oder einige wären lieber in der 2. Liga geblieben.

    Auch ein Choi gehört zur jungen Garde und ist nun mal auch ein anderer Spielertyp. Dass er die junge Garde nicht fördert, sehe ich eigentlich nicht. Er gibt per Kurzeinsätze immer mal jüngeren Spielern eine Chance und hat auch letztes Jahr konsequent Uphoff, Mehlem und Schleusener den Vorzug gegeben, obwohl erfahrene Alternativen da waren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Senfdazu
    (204 Beiträge)

    11.12.2018 06:02 Uhr
    😎
    Sané ist keine Option für Camoglu
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   coolvib
    (11 Beiträge)

    10.12.2018 20:14 Uhr
    Burak ist ein Geiler Typ
    Hoffentlich ist er bald wieder dabei. Er ist ein Fighter.
    Er wird unser neuer Hakan. Wenn sie ihn uns nicht wieder weg kaufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC-Oldie
    (57 Beiträge)

    10.12.2018 19:21 Uhr
    Gottseidank
    Da macht der Junge das Spiel seines (bisherigen) Lebens und dann so was. Dachte auch an einen Bänderriss und bin froh, jetzt "Entwarnung" zu hören. Weiter so - Du bist mir schon beim ersten Auftakttraining aufgefallen. Wir brauchen die Impulse von außen! Gute Besserung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   seisiKSC
    (199 Beiträge)

    10.12.2018 17:54 Uhr
    drei mal Puuhh
    ich dachte das ist ein Krezbandr., so wie der Junge gestützt werden musste,
    na Dann, weiter so Männer, das sieht nicht schlecht aus,
    der FCK holt uns diese Saison nicht mehr ein
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (203 Beiträge)

    10.12.2018 17:26 Uhr
    Puhh...
    Zum Glück nur eine Prellung. Das heißt spätestens gegen Braunschweig wird er wohl wieder fit sein!
    !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heiDA44dei
    (209 Beiträge)

    14.12.2018 09:16 Uhr
    naja
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: