31  

Karlsruhe KSC-Coach fordert vor Meppen-Partie "Leidenschaft und Laufbereitschaft"

Es waren einige Fakten, die Cheftrainer Alois Schwartz am Donnerstag bereit hielt, als er über das nächste Auswärtsspiel des Karlsruher SC am Samstag (14 Uhr) beim SV Meppen sprach. Immerhin verbinden die Badener eine ganz besondere Erinnerung mit den Emsländern.

"Vor gut einem Jahr hatten wir beim SV Meppen die letzte Niederlage, bevor wir unsere Serie gestartet haben", sagte er mit Blick auf einen monatelangen Lauf ohne Niederlage in der vergangenen Saison. Als Tabellenvorletzter hat Meppen bislang nicht als Punktesammler geglänzt. Dennoch warnt Schwartz vor den Gastgebern, denn zehn der 12 Zähler sammelte der SVM daheim. 

Er erwarte von seiner Mannschaft in Meppen vielleicht keinspielerisch hochklassiges Spiel, doch darauf kommt es derzeit auch nicht an. Wichtig für den Erfolg sei, dass man "die Leidenschaft und Laufbereitschaft" annehme und sein eigenes Spiel auf den Platz bringe, wie es Schwartz umschreibt.  "Und dann freuen wir uns, wenn wir dort etwas mitnehmen."

Der Chefcoach kann dabei personell aus den Vollen schöpfen. Ersatzkeeper Sven Müller ist nach seinem Autounfall wieder fit. Manuel Stiefler pausierte am Mittwoch aufgrund einer Oberschenkelblessur. "Das war aber nur eine Vorsichtsmaßnahme", führt Schwartz aus. Auch Martin Röser steht nun wieder zur Verfügung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (31)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   quovadisksc
    (39 Beiträge)

    09.11.2018 17:59 Uhr
    Es gibt wieder einen auf die Mütze,
    für den KSC, die hatten ihren Lauf im September/ Anfang Oktober, mit den 4 gewonnenen Spielen in Serie, ihr Pulver haben sie jetzt aber definitiv verschossen. Es wirkt eher alles zufällig und dilettantisch, was die Mannschaft spielerisch abliefert. Vom kämpferischen her, ich sehe jedenfalls sehr viel weisse Trikots...Kampfgeist sieht anders aus. Und vom schnellen Umschaltspiel nach vorne, bis zum Tempofussball, rede ich erst gar nicht, weil Fehlanzeige!!! Einige können nicht mal einen vernünftigen Pass spielen, oder Flanken schlagen, das darf man auch in der 3. Liga, und wenn siehts aus als wär man besoffen...Diese Mannschaft ist der schwächste KSC aller Zeiten, vor 25 Jahren war es der stärkste KSC aller Zeiten...! Bei der jetzigen Spielweise der Mannschaft, tun einem die Augen weh beim Zuschauen...Ob sich das noch ändert? Ich habe kein Bock auf Augenkrebs...Hört auf, die Schiedsrichter zum Sündenbock zu machen, das ist ja geradezu lächerlich...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (66 Beiträge)

    09.11.2018 19:27 Uhr
    Wahrsager...
    ...wirst du in diesem Leben sicher nicht mehr. Gegen Uerdingen hast du auch schon einen krachende Klatsche vorhergesagt und gegen Würzburg letzte Woche rechnetest du dem KSC auch keine Chancen aus. Naja, dann ist es ja ein gutes Omen, dass der FußballEXperte wieder auf eine blamable Niederlage der Karlsruher setzt zwinkern. Also kann dem Sieg nichts mehr im Wege stehen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (39 Beiträge)

    09.11.2018 20:18 Uhr
    Karlsruh1976,
    das hast du dir gut gemerkt, mit Uerdingen, Respekt... zwinkern Gegen Würzburg hat man mit viel „Glück" gewonnen, ganz ehrlich! Man wird sehen wie es mit dem KSC weiter geht...Mein Nickname ist schließlich „Programm"...Sollte der KSC wirklich im Mai 2019 aufsteigen, lade ich dich auf einen Kaffee ein...Aber das wird nie passieren, zumindest nicht mit dieser Mannschaft und diesem Trainer! Wünsch dir ein schönes WE... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (66 Beiträge)

    09.11.2018 20:32 Uhr
    Team bitte nicht unterschätzen.
    Gerade mit dieser Mannschaft und mit diesem Trainer habe ich den Glauben wiedergefunden und bin zuversichtlich, dass es dieses Jahr nach oben geht. Der Kaffee ist quasi schon bestellt zwinkern
    Dir auch ein schönes Wochenende, welches dir durch die drei Punkte versüßt wird!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (39 Beiträge)

    09.11.2018 21:12 Uhr
    Du strotzt
    nur so vor Optimismus, gell Karlsruh1976, aber das gefällt mir, bist ja noch jung...! Dein Wort in wessen Ohr auch immer! Hauptsache, der BVB und Freiburg, gewinnt morgen...😀 Also, die Einladung steht, falls Aufstieg! Und wenn du jetzt noch die Bayern auch NICHT magst, dann bist du mir richtig sympathisch...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruh1976
    (66 Beiträge)

    09.11.2018 21:40 Uhr
    Arroganz Bayern
    Bäh, konnte diesen überheblichen Verein mit einem Verbrecher als Präsidenten noch nie leiden. Wird Zeit, dass Dortmund ihnen die Grenzen aufzeigt.
    Wenn morgen dann auch noch Freiburg gewinnt und Stuttgart verliert bin ich wunschlos glücklich! (außer unsere Jungs vergeigen das Spiel morgen, wovon ich nicht ausgehe.)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (6 Beiträge)

    09.11.2018 18:59 Uhr
    ich glaube
    du bist besoffen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (39 Beiträge)

    09.11.2018 19:22 Uhr
    Erstens,
    wir sind nicht per „Du", zweitens schreibe ich was ich will, damit das klar ist, gehen Sie sich bei ihrer „Mutti" ausheulen...😢😢😢
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (6 Beiträge)

    10.11.2018 08:39 Uhr
    Natürlich
    kannst du schreiben was du willst, dass mach ich ja auch. Inhaltlich sind deine Kommentare halt einfach Müll und zeugen auch grammatikalisch nicht gerade von Intelligenz. "Augenkrebs, KSC Spieler besoffen" ? Die Frage sei erlaubt, hast du doch zu tief ins Glas geschaut vorm kommentieren?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   quovadisksc
    (39 Beiträge)

    10.11.2018 11:19 Uhr
    Sie lernen es auch nicht mehr
    Karlsruher, oder? Intelligenz von der Grammatik abhängig machen zu wollen, ist ein gewagtes Thema.
    Wir sind hier nicht beim Diktat! Wer hier Grammatikfehler findet, darf sie gerne behalten. grinsen
    Ich schaue höchstens zu tief in die Tasse, mit heißem Kaffee! Sonst noch Fragen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben