16  

Karlsruhe KSC-Coach Schwartz macht vor Cottbus-Spiel Ansage: "Es geht nicht um die Aufstellung, sondern die Einstellung"

Was für eine Reaktion zeigt der Karlsruher SC? Zum Abschluss der Englischen Woche reisen die Blau-Weißen am Sonntag (Anpfiff 13 Uhr) zu Energie Cottbus. Gegen den Abstiegskandidaten ist der Tabellenzweite auch charakterlich gefordert.

Vier Tage nach dem Debakel gegen den VfR Aalen muss der KSC beweisen, dass er nicht nur gegen Topmannschaften der Liga gut spielt, sondern auch gegen Teams aus der unteren Tabellenregion die richtige Einstellung an den Tag legt. Kapitän David Pisot weiß genau, worauf es gegen die Brandenburger ankommt: "Wir müssen die Grundtugenden wieder auf den Platz bringen wie gegen Uerdingen und Osnabrück."

KSC-Kapitän Pisot warnt: Nicht ins offene Messer laufen

Das bedeute aggressiv und mutig zu agieren. Allerdings warnt Pisot zugleich, ins offene Messer zu laufen, denn man müsse damit rechnen, "dass Cottbus ein Feuerwerk abbrennen will." Immerhin hat die Truppe von Claus-Dieter Wollitz zuletzt gegen Halle (3:2) und Münster (3:0) sechs Punkte eingefahren und damit mächtig Aufwind im Tabellenkeller bekommen.

; am 27.02.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
Marvin Pourie (KSC 9) im Duell mit David Pisot (KSC 5, rechts) | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Das weiß auch KSC-Coach Alois Schwartz, der beim Tabellen-17. vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit herausstellt. "Wir müssen richtig dagegenhalten", ist seine klare Ansage an die Mannschaft. Ob er seine Startformation personell verändern wird, ließ Schwartz am Freitag bei der Spieltags-Pressekonferenz offen, erklärte: "Es geht nicht um die Aufstellung, sondern die Einstellung."

KSC muss erneut auf Müller verzichten

Definitiv fehlen werden am 29. Spieltag Ersatztorwart Sven Müller, der bereits am Mittwoch gegen Aalen aufgrund von Oberschenkelproblemen pausierte, Martin Röser (Platz Reha nach Rippenbruch) und Malik Batmaz (Oberschenkelprobleme). 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (16)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    16.03.2019 20:06 Uhr
    Die Jagd
    auf Osnabrück beginnt morgen! Mit Herz und Kampf um jeden Zentimeter und mit Freude am Spiel!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hansfranz12
    (341 Beiträge)

    16.03.2019 19:50 Uhr
    ksc
    klare kante aloisel sonst nix. nicht wie bei ferrari wollen können aber nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3154 Beiträge)

    16.03.2019 10:12 Uhr
    Aufstellung generiert Einstellung
    Zumindest bei Profis mit der Richthofen Einstellung.

    Ein Philosoph und Redenschreiber Wife er nite Unser AS. Seine Aussagen Sind genau so we if kreativ Wie seine Aufstellung.

    Wortspiele sein passé. Leistung zeigen. Dann wire Das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Samoht500
    (682 Beiträge)

    16.03.2019 11:27 Uhr
    Drogen....
    Alkohol.....was ist los SVA?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3154 Beiträge)

    16.03.2019 17:01 Uhr
    Sorry Guys, Mix aus Autokorrektur
    und nachlassender Sehkraft auf dem Mobile.

    Denke aber die Aussage ist klar:

    Unser AS soll sich aufs Spiel konzentrieren und das Schwallen sein lassen.

    Er muss dann lernen mit der Aufstellung und gezielten Auswechslungen auf die Einstellung, auf die Motivation und besonders auf den Spielverlauf Einfluss zu nehmen. Wenn es ein muss auch mal gezielt einen Einlauf geben, Ausreden gibt es nicht mehr.

    Wehen ist dran, der Aufstieg und damit der Einstieg in eine finanziell gesicherte Zukunft ist kein Selbstlaeufer mehr.

    Deshalb mit der richtigen Einstellung die Aufstellung rechtfertigen. Sonst muss AS mit Einwechslungen die Auswuechse der Einfallslosigkeit gezielt einstellen.

    Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gegengerade1975
    (160 Beiträge)

    16.03.2019 10:33 Uhr
    Huch
    Was ist mit Ihrer Autokorrektur passiert?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ImZeichendesPhoenix
    (168 Beiträge)

    16.03.2019 09:01 Uhr
    Klingt nach einem epischen
    0:0
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   arlekin
    (148 Beiträge)

    15.03.2019 19:09 Uhr
    Schön.
    Ich wette jetzt nach Aalen bei jedem Spiel auf Sieg des Gegners und Unentschieden, damit ich mir das Ganze zur Not schön saufe. Wir schlagen die Mannschaften von oben und gewinnen einfach nicht gegen die unteren.
    Bitte. Straft mich Lügen.
    Blauweiss solang die Sterne steh'n
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2884 Beiträge)

    15.03.2019 18:30 Uhr
    Auswärtssieg Jungs Auswärtssieg!
    Bei der Unterstützung von den Fans kann es nur ein Auswärtssieg werden.

    Blau Weiß für immer solange die Sterne noch stehen.....🌟✨⭐️⭐️✨🌟
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (813 Beiträge)

    16.03.2019 20:32 Uhr
    höre
    ich Resignation... solange die Sterne "NOCH" stehen??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: