8  

Karlsruhe KSC-Coach Kwasniok verspricht: "Es wird Überraschungen geben"

So wirklich in die Karten schauen lassen möchte sich der Karlsruher SC vor dem letzten Spiel des Jahres am Samstag (13 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig nicht. Das Abschlusstraining fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Doch Lukas Kwasniok macht verbal neugierig darauf, was die Badener im Wildparkstadion anbieten wollen.

Interimstrainer Kwasniok hat demnach einen klaren Plan für seine letzte Prüfung bei den Profis. Er wolle an diesem 17. Spieltag, dass seine Handschrift als Trainer zu erkennen sei und die Art, wie er bevorzugt Fußball zu spielen. Nachfragen zu seiner bevorzugten Taktik beendete der 35-Jährige am Freitagmittag auf der obligatorischen Pressekonferenz vor einem Spiel dagegen recht schnell. 

Er schaue nicht auf Positionen, sondern welche Spielertypen seine Art des Spiels am besten interpretieren und umsetzen. "Falsche Neun, richtige Zehn, Doppel-Sieben und falscher 'Fufziger' - das ist für die Journalisten interessant. Für mich geht es darum Räume zu bespielen und anzulaufen." Er wolle die Schwächen des Gegners ausspielen. Welche das genau sind, beleuchtete Kwasniok bereits unter der Woche.

"Es wird definitiv Veränderungen geben", verrät Kwasniok im Vergleich zur Startelf aus dem Dresden-Spiel. "Das hängt auch damit zusammen, dass wir den Tabellenführer zu Gast haben und den ein Stück weit überraschen wollen." Das habe zuletzt bereits gegen Dynamo mit der Fünferkette funktioniert. Er würde sich ein Stück weit in seinen Möglichkeiten beschneiden, wenn er nicht auf die komplette Breite und Vielfalt im Kader zurückgreifen würde, meinte Kwasniok weiter.  "Es wird auf jeden Fall Überraschungen geben." So könnte Erwin Hoffer eine erneute Chance bekommen, dem der Interims-Coach eine gute Trainingsleistung bescheinigt.

Dabei hat der Coach personell wieder etwas mehr Spielraum. So ist er der Überzeugung, dass sowohl Bjarne Thoelke als auch Martin Stoll zum Jahresabschluss zur Verfügung stehen. Ylli Sallahi habe unterdessen eine Operation an der Nase absolviert und diese gut überstanden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Havenschrat
    (16 Beiträge)

    17.12.2016 13:00 Uhr
    Überraschung
    Vor dem Dresden-Spiel: es wird Überraschungen geben. Vor dem Braunschweig-Spiel: es wird Überraschungen geben. Fazit: nur Sprüche in jungforscher Weise vorgebracht! Lasst doch zur Überraschung mal überraschende Taten in Form von drei überraschenden Punkten folgen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    17.12.2016 08:52 Uhr
    Der Punkt letzte Woche
    War doch schon mal eine Überraschung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3976 Beiträge)

    17.12.2016 02:08 Uhr
    der grossen Worte genug
    lasst nun grosse Taten folgen. Ein Unentschieden ist deutlich zu wenig, ein Sieg muss her.

    Der junge Mann sollte dabei bitte nicht vergessen, dass der Erfolg des Teams wichtiger ist als seine Handschrift zu erkennen. Dieses Spiel wird zeigen, ob er als Erfolgreicher Interimscoach oder eben als Zwischenlösung in die Analen eingehen wird.

    Bei der Schwächeanalyse sollte er bitte beachten, dass bisher weder unser Mittelfeld, noch das schnelle Umschaltspiel, und schon gar nicht der Angriff zu unseren stärken zählte. Wunder geschen, fangen wir am besten heute schon damit an.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Torflut
    (2209 Beiträge)

    16.12.2016 20:35 Uhr
    Ein Trainer
    der sein Team stark redet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   EmilyHobhouse
    (1431 Beiträge)

    16.12.2016 17:51 Uhr
    Wunsch
    Ich wünschte mir, der Interimstrainer wäre etwas mehr bescheiden. Es kommt nicht auf seine Handschrift, sondern auf den Erfolg an. Wenn seine Handschrift zum Erfolg führt, wäre es mir natürlich recht. Seine Handschrift zu erkennen, sollte er aber den anderen überlassen. Ciau, bis Samstag im Wildpark.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   JWR11
    (44 Beiträge)

    16.12.2016 17:38 Uhr
    "Es wird Überraschungen geben"
    ... die wollen doch etwa nicht noch ein Spiel im alten Jahr gewinnen ?! ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1577 Beiträge)

    17.12.2016 10:21 Uhr
    Überraschung
    Spielkleidung weiss mit rotem Brustring
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Walpersberg
    (68 Beiträge)

    16.12.2016 17:56 Uhr
    Das wär
    mir wirklich recht, zumal es Auswirkungen auf die Tabellenspitze haben könnte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.