6  

Karlsruhe Gänsehaut-Moment beim KSC-Sieg gegen Großaspach: Leidenszeit von Marin Sverko beendet

Lange musste sich Marin Sverko gedulden, doch am Samstag war die Leidenszeit des gebürtigen Pforzheimers endlich beendet. Am 36. Spieltag feierte der 21-Jährige sein Ligadebüt beim Karlsruher SC und erlebte den 2:1-Heimsieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach so auf dem Rasen mit.

Es war die 62. Spielminute, als Sverko jenen Moment erlebte, auf den er viele Monate gewartet hat: Die Nummer 15 des KSC wurde für Anton Fink eingewechselt. Rückenprobleme hatten ihn lange Zeit in dieser Saison außer Gefecht gesetzt. Entsprechend erklärte Sverko nun: "Es war schön, ich hatte ein bisschen Gänsehaut." 

am 20.03.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
v.r. Marin Sverko (KSC 15) am Ball gegen Manuel Stiefler (KSC 8) | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Dabei musste Sverko sogar auf einer ungewohnten Position ran, denn der Verteidiger agierte im linken Mittelfeld. Kein Problem für ihn: "Ich spiele da, wo der Trainer mich hinstellt. Ich glaube das habe ich auch ganz gut hinbekommen. Wir haben das Ding gewonnen, das ist für mich das Wichtigste."

KSC muss eine halbe Stunde in Unterzahl agieren: "Wir haben noch einmal alles reingeworfen"

Gerade nach der gelb-roten Karte für Marc Lorenz eine halbe Stunde vor dem Ende machte es dem KSC schwer, den Sieg über die Zeit zu bringen. "Man hat gemerkt, dass manchen Spielern die Körner fehlen im Saisonendspurt. Wir haben aber trotzdem noch einmal alles reingeworfen und die drei Punkte über die Zeit gebracht."

; am 24.02.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
Marin Sverko (KSC 15) am Ball | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Wie wichtig dieser Sieg war, zeigt der Blick auf die Tabelle: Der KSC hat nun vier Punkte Vorsprung auf Rang drei und den SV Wehen Wiesbaden. Klar ist zudem, dass die Badener die Saison auf alle Fälle unter den Top drei beenden werden. Halle als Vierter ist bereits acht Zähler zurück. 

; am 01.05.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
Marin Sverko (KSC 15) spielt den Ball. | Bild: Tim Carmele | TMC-Fotografie

Sverko jedenfalls wird sich sicher mit dem Aufstieg verabschieden wollen. Der Pforzheimer ist nur vom FSV Mainz 05 ausgeliehen, hat dort Vertrag bis 2021. Umso schöner für ihn, dass er noch einmal ein Spiel im stimmungsvollen Wildparkstadion erleben durfte. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (11074 Beiträge)

    05.05.2019 23:17 Uhr
    was haben Gänsehaut und Nachhaltigkeit gemeinsam?
    Beides sind inzwischen dermaßen abgedroschene Floskeln, dass ab sofort für jede weitere Nutzung im Einzelfall je 5,-- € ins Phrasenschwein fällig werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11074 Beiträge)

    05.05.2019 23:19 Uhr
    p.s.: "belohnt sich..."
    ist der heißeste Aspirant für 10,-- € ins Phrasenschwwein.

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11074 Beiträge)

    05.05.2019 23:20 Uhr
    das überzählige "w"
    schenke ich denen, die es vielleicht gebrauchen können.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11074 Beiträge)

    05.05.2019 23:14 Uhr
    @ka-news: schön wäre es schon, aber es ist frei erfunden!
    "Der KSC hat nun vier Punkte Vorsprung auf Rang zwei und den SV Wehen Wiesbaden."

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11074 Beiträge)

    06.05.2019 16:23 Uhr
    aha!
    Die Korrektur ist erfolgt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (1833 Beiträge)

    05.05.2019 19:23 Uhr
    Vielleicht kann...
    ....er sich noch einmal empfehlen. Wenn wir aufsteigen, könnte Mainz Ihn bei uns in Liga 2 in der nächsten Saison parken....da hätten doch alle was davon.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: