19  

Karlsruhe Das Ziel rückt ganz nahe: KSC kann gegen Großaspach am Samstag bereits aufsteigen

Steigt am Samstag im Wildparkstadion bereits die große Aufstiegssause? Der Karlsruher SC könnte rein rechnerisch im Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (Anpfiff 14 Uhr) die Rückkehr in die zweite Bundesliga klar machen.

Die Hoffnungen auf eine Aufstiegsfeier sind groß, am Donnerstag hatten sich bereits 12.700 Zuschauer ihr Ticket für das Heimspiel gegen den selbsternannten "Dorfklub" gesichert. Die Ausgangslage ist klar: Gewinnt der KSC und verliert der Verfolger SV Wehen Wiesbaden (bei SF Lotte) und der Hallesche FC kommt (gegen Münster) nicht über ein Unentschieden hinaus, ist Rang zwei sicher.

Auch solche Gedankenspiele wollte sich Cheftrainer Alois Schwartz bei der Spieltags-Pressekonferenz nicht einlassen. "Das Einzige, was ich ausgerechnet habe, ist, dass, wenn wir die drei Punkte einfahren, wir insgesamt 68 haben", erklärte er. Man müsse erst seine Hausaufgaben machen, bevor man auf die Konkurrenz schaue. Gegen Großaspach erwartet Schwartz jedenfalls ein hartes Stück Arbeit. 

Wer ersetzt Verteidiger Thiede?

Denn obwohl die Gäste als Tabellen-17. aktuell auf einem Abstiegsrang stehen, haben sie mit nur 35 Gegentreffer die viertbeste Defensive der Liga. Schwartz verwies zudem darauf, dass Großaspach in dieser Saison bereits 18 Mal Unentschieden gespielt hat, entsprechend schwer zu schlagen sei. Seine Mannschaft müsse entsprechend geduldig agieren.

; am 01.05.2019, Herren, Fußball, Saison 2018/2019, 3.Liga, Training, Karlsruher SC.
Marco Thiede (KSC 21) setzt beim Training aufgrund einer Gehirnerschütterung aus. | Bild: Tim Carmele

Die Startformation wird sich am 36. Spieltag definitiv verändern. Der gesperrte Marco Thiede, der zudem an einer Gehirnerschütterung laboriert, fällt aus. Für ihn könnten Burak Camoglu oder Manuel Stiefler auf die rechte Abwehrseite rücken. Auch Talent Tim Kircher sei laut dem Cheftrainer eine Option. 

Neben Thiede muss Sercan Sararer wegen anhaltender Adduktorenprobleme am Samstag passen. Daniel Gordon und Manuel Stiefler verpassten wegen Knieproblemen in dieser Woche Trainingseinheiten, ebenso wie Marc Lorenz (Nackenprobleme) und Christoph Kobald (Schulterprobleme). Torjäger Marvin Pourié hatte sich Anfang der Wochen krank gemeldet. Wie die anderen wird aber auch er gegen Großaspach wieder spielfähig sein.

Der Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (19)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Mitsch
    (81 Beiträge)

    03.05.2019 14:24 Uhr
    ALLE(s) für den Aufstieg
    ...egal WANN egal WO....
    Tim Kircher wird spielen, alles andere geht einfach nicht! Burak ist ein typisch offensiver Spieler und Stiefler auch (oder eben ein 6er).
    RAUS geht‘s in den Wildpark!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2862 Beiträge)

    03.05.2019 22:04 Uhr
    so soll es sein.....
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (251 Beiträge)

    03.05.2019 12:28 Uhr
    Da schreien alle vom Aufstieg
    ...hoffentlich gibt das nicht wieder so ein "Lehrstunde" wie gegen Aalen, Lotte oder Lautern.....!!!
    Auch hier sollte erst mal Demut angesagt sein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Robert1959
    (1913 Beiträge)

    03.05.2019 12:07 Uhr
    Bitte genau schauen, wer gesund ist!
    Wenn es ums spielen geht, melden sich alle Kranke wieder gesund! Großaspach hat 7 Verletzte, da können wir auch Kircher eine Chance lassen.
    Ich gehe davon aus, dass unsere Konkurrenten gewinnen werden, aber wir können alles klar machen, wenn wir auch in Münster gewinnen!
    Gut, dass diese große Fahnen aus dem Block verbannt werden, aber rechts und links des Blockes, gibt es auf dem alten Block eine gute Möglichkeit für diese Fahnenschwenker
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (304 Beiträge)

    03.05.2019 12:26 Uhr
    Laut Kicker
    Laut Kicker fehlen nur 4 Spieler, die werden ihre letzten Reserven mobilisieren, fitspritzen etc.
    Gegen Halle waren sie nicht schlechter, und werden kämpfen, für die geht es um den Klassenerhalt.

    Wie dem auch sei, ein Sieg gegen Großaspach könnte den Aufstieg bringen, vielleicht nicht am Samstag, aber 68 Punkte könnte schon reichen in der Endabrechnung. Das müsste motivieren alles rauszuholen und die 3 Punkte zu holen.

    Denke er wird wohl eher mit Camoglu/Groiß spielen wie mit Kircher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2862 Beiträge)

    02.05.2019 21:02 Uhr
    AS lass den Auer auf den Acker,
    für das ist er auch da und der kann es auch grinsen
    nicht wieder komische Spielchen mit Stiefler der Mann gehört auf die 6 ; Basta

    auf geht's Karlsruhe 3 Punkte HEIMSIEG mit brutaler Lautstärke aus dem Fanblock
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (756 Beiträge)

    02.05.2019 21:21 Uhr
    und
    brutaler Lautstärke zwischen den KSC Spielern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (756 Beiträge)

    02.05.2019 18:32 Uhr
    die Kranken
    es ist genau das Szenario, das ich befüchtete, auf der Zielgeraden sind plötzlich einige krank und man muß auf Leute zurückgreifen, die bisher nur geringe Einsatzzeiten aufweisen und keine Routine haben. Hoffentlich rächt sich dies nicht. Wenn der Erfolg gegen Aspach deswegen ausbleibt, ist das auf das Taktieren des Trainers zurückzuführen. Dann Danke und Gute Nacht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zahlenbeutler
    (1194 Beiträge)

    03.05.2019 11:32 Uhr
    wieso krank
    haben die etwa Masern, Hautirrationen oder gar Hasengrippe ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (756 Beiträge)

    03.05.2019 19:45 Uhr
    wieso krank
    Masern, Hautirritationen? weiß ich nicht. Aber die (Angsthasen)-Grippe haben sie bestimmt nicht. Sie werden um jeden Fetzen Ball kämpfen und deshalb gewinnen!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: