Browserpush
15  

Wiesbaden Auftakt nach Maß: KSC gewinnt Duell der Aufsteiger in Wiesbaden

Es ist der perfekte Einstand für den Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga: Bei Mitaufsteiger SV Wehen Wiesbaden sicherten sich die Blau-Weißen einen umkämpften 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg und damit die ersten drei Punkte in der neuen Spielklasse.

Beide Mannschaften boten in der ersten Spielhälfte unterhaltsame Aktionen und demonstrierten, wie viel Lust sie auf die neue Spielklasse haben. Jubeln durfte allerdings nur der KSC, bei dem Marvin Pourié genau dort anknüpfte, wo er in der Aufstiegssaison aufgehört hatte. Nach einer Viertelstunde schlug der Stürmer zu und markierte nach Flanke von Marc Lorenz das 1:0 für die Badener.

Roßbach klärt auf der Linie - Hofmann trifft bei Premiere

Bitter für den KSC: Zur Halbzeitpause musste erstmals gewechselt werden. Burak Camoglu hatte sich minutenlang mit Oberschenkelproblemen über den Platz gekämpft, beim Verlassen des Feldes in Richtung Kabine gab er dann aber das Zeichen, nicht mehr weiterspielen zu können.

Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel wackelte die Führung dann mächtig – Roßbach klärte einen Schuss von Michel Niemeyer auf der Linie. Dazu wurde das Geschehen zunehmend umkämpfter. Witterte Wehen zu diesem Zeitpunkt eine Chance auf den Ausgleich, so wurde diese in der 61. Spielminute zunichte gemacht: Philipp Hofmann markierte nach der dritten Karlsruher Ecke das vorentscheidende 2:0 für den KSC.

Wiesbaden gab sich zwar auch in der Folge noch nicht geschlagen und drängte nach vorne, die Karlsruher Hintermannschaft hielt sich aber vor 6.871 Zuschauern in der Brita-Arena lange schadlos und verteidigte damit den wichtigen Auftaktsieg. Daran änderte der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit auch nichts mehr.

Aufstellung Karlsruher SC: Uphoff, Camoglu (46. Stiefler), Gordon, Fröde, Pisot, Roßbach, Lorenz (89. Carlson), Pourié (84. Djuricin), Wanitzek, Thiede, Hofmann.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    28.07.2019 18:27 Uhr
    Verdienter Auftaktsieg ,
    glaub das ist lange her das man das als KSC Fan das letzte mal erleben durfte (?)
    Defensiv wie gewohnt sehr solide , Fröde vor der Abwehr kann uns diesbezüglich (so wie heute) noch stärker machen .
    Auch Hoffman passt glaube ich ganz gut , gute mannschaftsdienliche erste Partie von ihm.
    Spielerisch wie gewohnt noch Luft nach oben ... zu viele einfache Ballverluste in der gegnerischen Hälfte ... aber es war ja erst die erste Partie in dieser 2ten Liga .
    Wir sind wieder da !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2088 Beiträge)

    28.07.2019 18:18 Uhr
    Ein Einstand nach Maß....
    ....für mich war Roßbach einer der besten auf dem Platz. Ansonsten eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Darauf kann man aufbauen.

    WeWi war der richtige Gegner zum richtigen Zeitpunkt, oder doch eher Opfer? Egal, das ganze nicht überbewerten, trotzdem freue ich mich, dass wir in der ersten Tabelle dieser Saison vor Hamburg und der verbotenen Stadt stehen......juhuuuuuu
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (342 Beiträge)

    28.07.2019 17:46 Uhr
    Auswärtssieg!!
    Was für ein grandioser Start in die neue Saison. Wenn wir an die heutige Leistung anknüpfen, haben wir mit dem Abstieg schon mal nichts zu tun!
    Ein Lob auch noch an Schwartz: Die Aufstellung hat sich sofort bezahlt gemacht, beide Stürmer mit einem Treffer.
    Jetzt nächste Woche mit einem Dreier gegen Dresden nachlegen, dann wäre der Traumstart perfekt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (371 Beiträge)

    28.07.2019 17:42 Uhr
    Glückwunsch
    Toller Start, effizient, Ecken gefährlich wie in Liga 3, jetzt nichts überbewerten, heute freuen, morgen „Mund“ abwischen, hart arbeiten in dieser Woche, Dresden schlagen, dann haben wir 6 Punkte für den Klassenerhalt. Weiter so und ja nicht nachlassen... und nicht übermütig werden!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4545 Beiträge)

    28.07.2019 17:34 Uhr
    Na also, geht doch
    Mut und offensive Aufstellung wurden belohnt.

    Jetzt mit einem Heimsieg nachlegen.

    Dann wird das was
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen