82  

Karlsruhe KSC erkämpft sich Punkt gegen Bielefeld

Dank einer furiosen Aufholjagd gegen Arminia Bielefeld und eines Dreierpacks von Torjäger Philipp Hofmann hat der Karlsruher SC im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Punkt geholt. Gegen die bereits als Meister und Aufsteiger feststehende Arminia kamen die Badener am Sonntag trotz eines 0:3-Rückstands zu einem 3:3 (1:3). Hofmann ließ die Karlsruher mit seinem zweiten verwandelten Elfmeter in der 88. Minute jubeln.

Der KSC bleibt damit auf dem Relegationsplatz und kann die direkte Rettung angesichts von zwei Punkten Rückstand auf den Tabellen-15. am letzten Spieltag bei einem weiteren Ausrutscher des 1. FC Nürnberg noch schaffen. Den drohenden direkten Abstieg hat der KSC aufgrund von drei Punkten Vorsprung und des klar besseren Torverhältnisses gegenüber dem Vorletzten Wehen Wiesbaden aber so gut wie abgewendet.

Ernster Blick beim Einmarsch in das Stadion, bei Marc Lorenz (KSC 7)
Ernster Blick beim Einmarsch in das Stadion, bei Marc Lorenz (KSC 7) | Bild: Carmele | TMC-Fotografie

Die Bielefelder legten einen furiosen Start hin und führten schon nach 20 Minuten mit 3:0. Erst traf Marcel Hartel per Direktabnahme (3.), dann Top-Torjäger Fabian Klos nach einem Patzer von KSC-Verteidiger Dirk Carlson (10.) und schließlich Karlsruhes Christoph Kobald aus kurzer Distanz ins eigene Netz (20.).

Torjubel für den Torschützen zum 1:0 für Bielefeld Marcel Hartel (Bielefeld 30), etwas ratlos der KSC.
Torjubel für den Torschützen zum 1:0 für Bielefeld Marcel Hartel (Bielefeld 30), etwas ratlos der KSC. | Bild: Carmele | TMC-Fotografie

Stürmer Hofmann verkürzte zwar mit der einzigen Torchance der Gastgeber im ersten Durchgang (25.). Ansonsten blieben die Badener aber weitgehend harmlos. Nachdem die Arminia in den ersten Minuten nach der Pause das 4:1 verpasste, traf Hofmann mit zwei Foulelfmetern (70./88.) noch zum Ausgleich und belohnte die Karlsruher für ihren starken Schlussspurt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (82)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   sauerbraten
    (2245 Beiträge)

    22.06.2020 12:00 Uhr
    Besten Dank fuer Deine Einordnungshilfe,
    aber Deine Ansaetze sind mir, mit Verlaub, dann doch etwas zu simplistisch. Bielefeld hat ne starke Truppe, keine Frage, aber was sich der KSC da gestern defensiv ueber weite Strecken leistete, war meilenweit weg von Zweitligatauglichkeit und dass wir bereits nach 20 Minuten eigentlich schon aus Spiel waren, lag doch gar nicht mal so sehr an den Arminen selbst.

    0:1 - Fehlerkette, die bei Froede anfaengt, als er den Ball verdaddelt und dann haben dann auch noch Carlsson, Lorenz & Gondorf ihre Aktien drin, bevor es ueberhaupt zu der zugegebenermassen guten Flanke & dem Abschluss kommen kann.

    0:2 - das Tor geht nur auf Carlsson, da hilft alles nix, auch wenns mir fuer den Jungen Leid tut - dem Klos war das Tor danach fast schon peinlich

    0:3 - Gordon war furchtbar schlecht positioniert und auch wenn seine Notgraetsche dann noch das Beste war, das er aus seinem schlechten Stellungsspiel heraus noch machen konnte - er hat damit dann halt nur den Kobald in die Scheisse geritten
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    22.06.2020 13:25 Uhr
    Genau das meinte ich ...
    du siehst die Fehler hauptsächlich nur beim KSC ... aber eben nicht nur ausschließlich , weil eben die Arminen streckenweise ihre klasse gezeigt haben - hättest du mal diese aufgeführt bzw. bemerkt würde genau dass eben aufzeigen welche Fehler der KSC gemacht hat ... genau das wäre dann übrigens nicht simplistisch.
    Schade das du dich hier von den über negativen Schreiberlingen anstecken lässt.

    Carlson , Lore , Gondorf habe ich so wie du auch gestern als schwach wahrgenommen ... dem jungen Carlson darf das mal passieren (Dito bez. deiner Post weiter oben) , Lore muss raus ! ... und zu Gondorf fehlt mir dann (wie bei Gordi) derzeit eine bessere Alternative im Kader.

    Gilt nochmal festzuhalten ... wir haben einen 3:0 Rückstand gegen den Tabellenführer (der Phasenweise drückend überlegen war) noch ausgeglichen und drei Tore aufgeholt - POSITIV !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1379 Beiträge)

    22.06.2020 17:31 Uhr
    mit einem
    geschenkten Elfer denn beim ersten konnt ich echt kein wirkliches Foulspiel erkennen.Hofmann wollte den auch und der Schiri sagte sich bei beiden Elfern wohl (hat den zweiten ja erst als Freistoß geben wollen ) : im Zweifel für die dies dringender nötig haben.
    Bielefeld hat uns wohl auch absichtlich ein bisschen leben lassen .
    Aber allgemein wird viel zu schnell gepfiffen.Darfst ja als Verteidiger bald gar nix mehr machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (3908 Beiträge)

    22.06.2020 13:57 Uhr
    Es fehlt mir nach wie vor das WOW Gefühl
    Wie erklären wir uns, dass wir „mental“ nicht da waren? Wie kann das sein, am vorletzten Spieltag, mit dem Hintern an der Wand, die letzte Chance? Wir waren auch kämpferisch nicht da, da waren gefühlt zwei Arminen mehr auf dem Feld, immer eine freie Anspielstation, zwei, dreimal alleine aufs Tor zugelaufen.

    Ich habe nur Hofmann und Uphoff kämpfen sehen. Selbst unser Motivationskönig war nach dem 3:1 noch mit gesenktem Kopf an der Seitenlinie. Auch er war dann wohl erst in der Schlussviertelstunde „mental“ dabei. Dies war einfach ein eigenartiger Kick, mit überraschendem Ausgang.

    Jetzt müssen sie aber genau daraus Kapital schlagen. Platz 15 ist noch immer drin. Nicht sicher, ob Nürnberg in Kiel gewinnen wird. Nur nicht wieder biederen Kick hinlegen, offensive Ausrichtung, den Ball weg vom Tor halten und dann im Vertrauen auf neuerlichen Dusel drei Punkte mitnehmen.

    Relegation vermeiden, Klasse direkt sichern. Dann wird das was.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2245 Beiträge)

    22.06.2020 07:31 Uhr
    Auch nach einer Nacht Schlaf, weiss ich
    immer noch nicht so recht, was ich mit dem Match gestern anfangen soll. Wenn Eichner dann hinterher sagt, dass er sich den KSC der letzten 20 Minuten, von Anfang an gewuenscht haette, dann ist das schon ein Indiz dafuer, dass seine Startaufstellung suboptimal war. Carlsson ist noch sehr jung und muss Fehler machen duerfen - deshalb wuerde ich ihn jetzt ganz sicher nicht fallen lassen und wieder bringen gegen Fuerth, aber gestern haette ich ihn schon nach 10 Minuten vom Platz genommen und getroestet, anstatt ihn noch bis zur HZ weiter zu quaelen. Kobald war wohl derjenige, der als Eigentorschuetze in Erscheinung trat, aber der wirkliche Bock, ist vorher schon passiert - er braucht Spiele, um zu wachsen und die muss man ihm jetzt geben, denn wir duerften uns alle einig sein, dass das mit Pisot & Gordon keine Zukunft mehr hat. Bei Gondorf & Ben Hatira, unseren "erfahrenen" Winterneuzugaengen, muesste inzwischen das Fazit erlaubt sein, dass sie die in sie gesetzten Erwartungen........
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2245 Beiträge)

    22.06.2020 08:05 Uhr
    .... nicht, bzw. viel zu selten erfuellen.
    Denke, dass man sich bei den beiden so langsam festlegen und sie in die lange Liste Kreuzerscher Irrtuemer einreihen kann. Dass mit Gondorf, bzw Freiburg, fuer den Fall des Klassenerhalts, keine Kaufoption, sondern eine Kaufverpflichtung ausgehandelt wurde, ist eine weitere Meisterleistung unseres Sportdirektors. Herzlichen Glueckwunsch! Tja und dann noch der Herr Lorenz - er wird zwar fuer Fuerth so oder so keine Option sein, da gesperrt, aber auch ueber Fuerth hinaus, sollte bei Eichner dann so langsam mal der Groschen fallen, dass wir seine inspirationslosen Auftritte nicht laenger brauchen - der Kother darf jedenfalls wegen ihm nicht mehr auf die Bank. Wie man hoert, gibt es Clubs, die sich um Wanitzek bemuehen - mein Tipp, Kohle einstecken, gehen lassen und jemanden verpflichten, der nicht nur alle Schaltjahre mal sein Talent nachweist. Vielleicht waere da ja sogar der Junge, der letzte Woche einen Vertrag bekam, eine Option......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2245 Beiträge)

    22.06.2020 08:18 Uhr
    Hofmann - ihm koennte der Klassenerhalt
    des KSC eigentlich auch wurscht sein, da er sich um seine persoenliche Zukunft keine Sorgen machen muss und fuer sich ganz bestimmt die Klasse halten kann. Trotzdem ist er derjenige, der mit am meisten dafuer tut, mit dem KSC auch im naechstenJahr wieder 2Liga spielen zu koennen. SOFORT zum Kapitaen ernennen!!! WIr haben jetzt noch einmal die Chance, die Relegationsspiele vielleicht doch noch zu vermeiden. Dazu wird auf alle Faelle ein Dreier in Fuerth gebraucht - Rueckspiegel, sollten im Hinblick auf die Tordifferenz zu den hinteren Plaetzen, vernachlaessigt werden koennen. Der KSC der letzten 20 Minuten gestern, hat alle Chancen in Fuerth zu gewinnen und dann gucken wir mal, was die Nuernberger machen, aber der KSC der ersten 70 Minuten gestern, wird sowohl in Fuerth, als auch in den Relegationsspielen, auf voellig verlorenem Posten stehen. Habe fertig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Apu
    (181 Beiträge)

    22.06.2020 04:44 Uhr
    Herr eichner
    Redet tatsächlich sehr viel Müll.
    Ich kann es immernoch nicht verstehen weshalb sie die Leistung gegen Stuttgart nicht wiederholen, können/wollen. Nach der 1. Hz muss es 4 oder 5:0 stehen. Moral ist da , klasse das sie so zurück gekommen sind. Verstehe die Rotation nicht, komplett falscher Zeitpunkt. Spieler wie Lorenz, gordon, stiefler, Ben hatira dürften niemals spielen. Ich hab schonmal geschrieben das der Lorenz suspendiert gehört...der geht einfach nicht mit der richtigen Einstellung ran. Trabt, lacht u bringt keine Leistung.
    Naja. Gegen Fürth kann man nur all in gehen. Eine Niederlage ist egal, relegation ist ja sicher. Nürnberg wird sein Spiel aber nicht verlieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenstolz
    (1440 Beiträge)

    22.06.2020 07:32 Uhr
    Wer sollte denn dMn. sonst spielen ?
    Gibt es bessere Alternativen auf der Bank die dauerhaft bessere Leistung konstant abruft ??
    NEIN ! ... Eiche macht das ganz gut derzeit mit diesem Kader !

    Kother vorab draußen zu lassen ist/war richtig ... den jungen Burschen darf man jetzt nicht verheizen ... der hat im letzten Jahr kaum gespielt , schon gar nicht auf diesem Niveau.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KSC1894
    (491 Beiträge)

    21.06.2020 22:26 Uhr
    Was für ein Comeback
    Die Mannschaft wurde heute 3 mal befreit. 1. durch die Verletzung von Ben-Hatira. Kother macht nicht alles richtig aber er ist immer drauf aus Richtung Tor zu gehen. Gibt nie auf. Siehe Vorlage für Hofmann auf dem Boden liegend was zum 1. Elfer führte.
    2. Auswechslung von Lorenz so eine lustlose Einstellung. Vor dem 0:1 zögert er mal wieder oder hat die Hosen voll drauf zu gehen, grätschen. Wieder ne gelbe Karte wg Dummheit. Schlafen, Zweikämpfe aus dem Weg gehen und dann Trikot ziehen. Viele Fehlpässe, null Spielverständnis, null Kampf, emotionslos.
    3. Auswechslung Gondorf. Motzt nur, häufig mit Mitspielern, muß eigentlich Gelb-Rot sehen. Vor dem 0:1 läuft er gemächlich zurück, Gegenspieler macht das Tor. Bei Ballverlust bleibt er einfach stehen. Weit in Gegners Hälfte.
    Kother, Djuricin, Pisot in Fürth bitte von Beginn. Kobald bringt es einfach nicht. Es ist klasse wie der Rest die lustlosen auffängt. Carlson war scheissunglücklich. Er lernt noch. Gondorf, Lorenz, Ben-Hatira nie mehr
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.