87  

Karlsruhe Saisontief: Karlsruher SC verliert 1:5 gegen Greuther Fürth

Die kleine Erfolgsserie von Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist mit einer deutlichen Klatsche gerissen. Eine Woche nach dem überraschenden 2:2 bei Spitzenreiter Arminia Bielefeld und nach fünf Heimspielen ohne Niederlage verlor der Aufsteiger am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth verdient mit 1:5 (1:2). Für den KSC war es die höchste Pleite der Saison.

Philipp Hofmanns zehntes Saisontor zum zwischenzeitlichen 1:1 (26. Minute) vor 12 750 Zuschauern im Wildparkstadion war zu wenig gegen die Franken, die zum Vorrundenabschluss dank der Tore von Branimir Hrgota (19. Minute), Tobias Mohr (29.), Paul Jaeckel (61.), Havard Nielsen (77.) und Jamie Leweling (90.+2) den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison feierten und vorerst auf den sechsten Platz vorrückten.

Karlsruher SC - Spielvereinigung Greuther Fürth 1903, 14.12.2019, Herren, Saison 2019/2020, 2.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Philipp Hofmann (KSC 33) am Ball im Angriff vor dem Ggegnerischen Tor. | Bild: Carmele | TMC-Fotografie

Der KSC leistete sich gegen die offensivstarken Fürther besonders in der Defensive zu viele Fehler und rutschte zunächst vom elften auf den zwölften Rang ab. Der SV Darmstadt 98 könnte am Montag zum Abschluss des 17. Spieltages mit einem Sieg gegen den VfB Stuttgart noch am KSC vorbei ziehen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (87)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RainerBu
    (902 Beiträge)

    16.12.2019 12:52 Uhr
    das Problem
    ist weniger das System sondern Formschwankungen einiger Spieler
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (486 Beiträge)

    15.12.2019 20:21 Uhr
    Alter Falter..
    Du meinst wohl eher 343!

    Genau so sollte man beim KSC spielen! Wie vor 30 Jahren! grinsen

    Das System 3-4-3 wird heutzutage im Fußball sehr selten gespielt. Da es ein enormes Risiko birgt. Doch es gab durchaus Erfolge einer Mannschaft mit diesem System im Fußball: Ajax Amsterdam in den 90ziger Jahren(CL Sieg,UEFA CUP Sieger und 3xMeister) mit van Gaal!

    Du bist so ein Experte! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3082 Beiträge)

    17.12.2019 12:05 Uhr
    Schau dir Union an oder Dortmund, Leipzig....
    wie gesagt man muss es halt verstehen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (3082 Beiträge)

    15.12.2019 17:27 Uhr
    Sollte natürlich 343 heißen....
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Samoht500
    (815 Beiträge)

    15.12.2019 17:22 Uhr
    Oder will nicht
    wechseln....mangels Mut, Kreativität. Schwartz war noch nicht einmal in der Lage in Bielefeld zu wechseln, nachdem Warnitzek das 2:1 erzielte. Das Spiel lief danach noch 1 Minute und 32 Sekunden. In dieser Zeit war das Spiel noch 2xmal unterbrochen (1xAbstoss KSC und dann Einwurf Bielefeld). Trotzdem war dieser Mann nicht in der Lage das Spiel taktisch zu unterbrechen, indem er noch seine 2 Wechselmöglichkeiten ausschöpfte und nutzte. Man hätte das Spiel "von der Uhr laufen lassen können"....dem Team einige Sekunden zum Luft holen geben können. Nichts hat er gemacht. Verschlafen hat er es, wie so oft mit lethargisch wirkenden, halb geöffneten Mund. Schwartz hasst es zu wechseln. Daher haben Spieler aus der 2. Reihe auch nie eine Chance. Von jungen Spielern ganz zu schweigen. Denke Mal nur an Fink, wie viele Monate hat er gebraucht zu erkennen wie wichtig Fink ist...?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (352 Beiträge)

    16.12.2019 11:19 Uhr
    Hinterher...
    ...weiß man alles besser....!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (74 Beiträge)

    15.12.2019 15:52 Uhr
    Sind im Soll
    Nichts anderes als der Klassenerhalt war das Ziel vor der Saison, und dafür stehen wir noch gut da. Weil Nürnberg heute in der letzten Sekunde den Ausgleich bekommen hat, haben wir ordentliche 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Verstehe daher die Panik nicht.
    Nächste Woche dann der Heimsieg gegen Wiesbaden ohne Schäffler und es gibt entspannte Weihnachten!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (359 Beiträge)

    15.12.2019 11:55 Uhr
    Wenn das Spiel gegen Wehen
    verloren wird....ohje. Es wird gegen den Trainer gehen, aber es wird vermutlich nicht die Lösung sein.
    Im Prinzip spielt immer noch die selbe 3. Liga Mannschaft mit Ausnahme von Hoffmann (der letztes Jahr auch 3. Liga spielte). Aber für die 2. Liga reicht es nicht mehr. Die Mannschaften stellen sich auch auf den KSC ein.

    Ich habe mir schon am Anfang überlegt, welche 3 Zweitliga Team schwächer sein könnten...nach einem halben Jahr bin ich nicht wirklich schlauer. Wenn wir wenigstens einen Trainer hätten, der eine junge Mannschaft entwickeln kann.....nachdem schlechten Spiel in Bielefeld verstand ich überhaupt nicht, warum man nicht irgendwas geändert hat (Hallo Konkurrenzkampf???). Können es andere nicht besser? Fehlt der Mut dazu? Hat man im Sommer schlecht eingekauft?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Anti_DFB
    (74 Beiträge)

    15.12.2019 15:40 Uhr
    Kennst du die Tabelle??
    Natürlich reicht es für die 2. Liga, sonst wären wir ja nicht 12.! Komisches Geschwätz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (486 Beiträge)

    15.12.2019 20:34 Uhr
    Joooooo.....
    ...wenn etwas hier komisch ist, dann ja wohl Dein Geschwätz! Ich hoffe Du hast demnächst einen Termin bei Fielmann, denn da muss etwas mit Deinen Augen sein!

    12. Platz KSC -5 Tore 20 Punkte
    16.Platz Nürnberg -10 Tore 16 Punkte
    17.Platz Wehen -15 Tore 14 Punkte
    18.Platz Dresden -15 Tore 13 Punkte

    Ziemlich eng! Nächste Woche kommt Wehen, und im Januar gehts nach Dresden! Sollten dabei 6 Pluspunkte herausspringen, stimme ich Dir zu! Vielleicht! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.