6 KSC kassiert wieder Sekunden vor Abpfiff das 1:1 - die Analyse zum Spiel
Lange, lange - absolut verdient geführt. Den Dreier vor Augen. Und dann? Wieder einen Treffer in der Nachspielzeit kassiert. Das 1:1 beim Aufsteiger fühlte sich wie eine Niederlage an. Der letzte KSC-Sieg liegt rund vier Monate - gegen Bielefeld - zurück. Es ist wie ein Fluch, die Badener können einfach nicht mehr gewinnen, so Peter Putzing in seiner Analyse.
Karlsruhes Jerôme Gondorf (l-r), Magdeburgs Cristiano Piccini, Karlsruhes Tim Breithaupt.
Karlsruhe 30 Druck im Tabellenkeller: Wird der KSC gegen Magdeburg endlich wieder gewinnen?
Kommt der Karlsruher SC gegen den FC Magdeburg wieder in die Spur oder gibt es das neunte Spiel ohne Sieg? Das Hinspiel im heimischen Wildpark war eine enge Geschichte, das bessere Ende hatte aber der Aufsteiger. Jetzt sollte es aus KSC-Sicht anders verlaufen, wenn die Eichner-Elf nicht noch tiefer in den Tabellenkeller rutschen möchte.
KSC gegen 1. FC Magdeburg
Karlsruhe 11 Endlich wieder ein Sieg! KSC gewinnt Testspiel gegen Würzburger Kickers
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat ein Testspiel gegen die Würzburger Kickers gewonnen. Der abstiegsbedrohte Tabellen-15. setzte sich am Dienstag im Karlsruher Grenke-Stadion verdient mit 4:1 (2:1) gegen den Regionalligisten durch. Die Tore für den KSC erzielten Paul Nebel (24. Minute), Simone Rapp (48.), Kyoung-Rok Choi (104.) und Nachwuchsspieler Julian Gerold (115.). Für Würzburg traf Saliou Sané (51.) zum zwischenzeitlichen 2:1. Die Partie wurde über zweimal 60 Minuten gespielt.
Der KSC gewinnt mit 2:1 gegen die Kickers.
Karlsruhe 19 Analyse zum Spiel KSC - Paderborn: Die Badener haben das Siegen verlernt
Die Badener haben das Gewinnen verlernt. Der Negativlauf des KSC geht weiter, das 0:1 im Heimspiel gegen den SC Paderborn war für die Karlsruher das Pflichtspiel Nummer acht in Folge ohne Sieg. Besonders bitter: Das absolut vermeidbare 0:1 fiel in der Nachspielzeit.
KSC gegen SC Paderborn
Karlsruhe 8 KSC-Auftakt gegen Paderborn: Startelf-Garantie für Mikkel Kaufmann
Stürmer Mikkel Kaufmann wird nach einer guten Wintervorbereitung beim Rückrunden-Start des Karlsruher SC in der Startelf stehen. "Er wird beginnen", bestätigte Trainer Christian Eichner einen Tag vor der Partie gegen den SC Paderborn am Freitag um 18.30 Uhr.
KSC - St. Pauli, November 2022
Karlsruhe Rückrunde KSC gegen SCP: Geht es für die Blau-Weißen endlich wieder zurück aufs Siegertreppchen?
Beim Auftaktspiel der Hinrunde kassierte der Karlsruher SC gegen Paderborn eine 5:0 Klatsche, nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 stand. Jetzt treffen die beiden am 27. Januar, um 18.30 Uhr, in der Rückrunde erneut aufeinander. Ob es für die Blau-Weißen diesmal besser läuft? Peter Putzing mit den Facts zum Spiel.
Archivbild 17.07.2022: Karlsruhes Torwart Kai Eisele zeigt sich enttäuscht.
Karlsruhe 20 Trotz ausbaufähigem Trainingsergebnis: KSC-Cheftrainer ist für die Rückrunde optimistisch
Die Ergebnisse der Testspiele des KSC waren ernüchternd. Zwei Partien wurden im spanischen Trainingslager absolviert: Null Tore erzielt, vier Gegentore kassiert - zwei Niederlagen eingefahren. Dennoch zeigt sich der Cheftrainer der Blau-Weißen eine positive Einstellung.
Die Blau-Weißen machen sich bereit für die Rückrunde.
Estepona Karlsruher SC verliert erstes Testspiel im Trainingslager
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat das erste von zwei Testspielen im Trainingslager im spanischen Estepona verloren. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner, der in der Halbzeitpause komplett durchwechselte, verlor am Sonntag gegen Puskás Akadémia FC mit 0:1 (0:1). Das Siegtor für den ungarischen Erstligisten erzielte Jakov Puljic in der 30. Minute.
Mannheim 2 5:1 in Mannheim: KSC feiert klaren Testspiel-Sieg
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr klar gewonnen. Das Team von Trainer Christian Eichner siegte beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim am Samstag mit 5:1 (4:0). Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Der Karlsruher Marvin Wanitzek bejubelt seinen Treffer zum 2:0.
Karlsruhe 14 Zwischen Torfestival und Pyro-Feuer: Die Analyse zum KSC-Spiel gegen St. Pauli
Tore satt im Wildpark! Im Duell mit dem FC St. Pauli konnte sich der Karlsruher SC den Frust der vergangenen Wochen von der Seele ballern. Vier Malklingelte es im Gästegehäuse, aber mit dem ersten Sieg nach sechs Niederlagen wurde es nichts. Denn auch die Hamburger schossen vier Mal ins Tor. Die Analyse zum letzten Spieltag der Hinrunde von Peter Putzing.
KSC - St. Pauli, November 2022
Karlsruhe 23 Verrücktes Spiel im Wildpark: KSC und St. Pauli trennen sich Unentschieden
Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Bundesliga konnte der Karlsruher SC gegen den FC St. Pauli einen Punkt einfahren. In einer torreichen Begegnung trennten sich die Badener und Hamburger 4:4.
KSC - St. Pauli, November 2022
Karlsruhe 23 KSC-Trainer Christian Eichner will Krisenduell mit St. Pauli "als Chance sehen"
Trotz sechs Pflichtspiel-Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC von seinem Team einen mutigen Auftritt beim Hinrunden-Abschluss gegen den FC St. Pauli gefordert.
Karlsruhes Trainer Christian Eichner gibt Anweisungen.
Karlsruhe 7 Geht die Negativ-Serie weiter oder schafft der KSC ein positives Ende? Die Facts zum Spiel gegen St. Pauli
Kann der Karlsruher SC nach sechs Niederlagen am Stück einen versöhnlichen Abschluss der Hinrunde feiern? Am Samstag gastiert der auswärtsschwache FC St. Pauli im BBBank Wildpark. Die Hamburger konnten bisher kein Auswärtsspiel in dieser Saison gewinnen. Allerdings liegt ein KSC-Heimsieg gegen Pauli auch schon sieben Jahre zurück. Beide Teams benötigen im Tabellenkeller drei Punkte.
KSC vs. St. Pauli, 05. März
Karlsruhe Analyse zum Spiel: Kriselnder KSC verliert Südwest-Derby gegen effektive Rote Teufel
Nummer sechs. Am Dienstagabend musste der Karlsruher SC seine nun sechste Pflichtspielniederlage am Stück einstecken. Im Derby gegen Aufsteiger Kaiserslautern zeigte die Eichner-Elf zwar eine gute Leistung, blieb vor dem Tor, aber ohne die nötige Durchschlagskraft. Besser machten es dagegen die Lauterer von Dirk Schuster. Sie nutzen zwei ihrer wenigen Chancen zum Sieg.
Kaiserslauterns Torschütze Terrence Boyd (r) jubelt über das Tor zum 1:0 gegen den Karlsruher SC.
Karlsruhe 117 Badener gegen Pfälzer: Kann der KSC nach 30 Jahren wieder beim Rivalen aus Kaiserslautern gewinnen?
Es ist ein Duell der Gegensätze. Während der Karlsruher SC nach fünf Pflichtspielniederlagen in Serie immer näher an die Abstiegszone rückte, herrscht beim 1. FC Kaiserslautern Zufriedenheit. Immerhin steht der Aufsteiger mit 23 auf Rang sieben. Der erste Sieg des KSC nach 30 Jahren in der Pfalz käme für die Badener als genau zur richtigen Zeit.
Anton Fink (KSC 30) wird im Angriff gefault.

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
Karlsruhe 67 KSC-Klatsche gegen Holstein Kiel: "Ein total verdienter Sieg für Holstein" - die Analyse
Aua. Der Karlsruher SC kassiert gegen Holstein Kiel die fünfte Niederlage am Stück und bleibt damit weiter bei 17 Punkten stehen. Gegen die Nordlichter waren die Badener praktisch von Beginn an die schlechtere Mannschaft und konnten nur wenig Torgefahr ausstrahlen. Auch Eichners Änderungen in der Startelf zeigten keine Wirkung.
KSC - Kiel, November 2022
Karlsruhe 8 KSC sucht richtige Balance für das Derby gegen Kaiserslautern
Der Karlsruher SC will im Südwest-Derby beim 1. FC Kaiserslautern mit "Giftigkeit und Griffigkeit" auftreten, laut Trainer Christian Eichner emotional aber nicht überdrehen. "Wir müssen schauen, dass wir auf dem Platz inhaltlich sauber bleiben."
Christian Eichner an der Seitenlinie.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen