69  

Karlsruhe Christian Eichner soll KSC-Cheftrainer bleiben: "Ich warte täglich auf das Signal, dass ich unterschreiben kann"

Interimstrainer Christian Eichner hofft nach dem Klassenverbleib des Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga auf eine schnelle Einigung über einen Vertrag als Chefcoach der Badener. "Ich bin eigentlich klar mit dem Sportdirektor. Ich warte täglich auf ein Signal, dass das Schriftstück fertig sein wird und ich es unterschreiben kann", sagte Eichner dem SWR am Sonntagabend. "Ich hoffe, dass es nächste Woche endlich der Fall sein wird."

Sportchef Oliver Kreuzer hatte zuletzt angekündigt, Eichner noch vor Ablauf der Saison mit einem Cheftrainer-Vertrag ausstatten zu wollen. Eichner hatte Anfang Februar den Trainerjob von Alois Schwartz übernommen.

Der Karlsruher SC hatte sich nach dem Abstiegskampf den direkten Klassenerhalt gesichert. Mit einem 2:1 Sieg gegen Greuther Fürth haben sich die Badener auf Platz 15 der Tabelle hochgekämpft.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (69)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   MarcelR.74
    (3 Beiträge)

    08.07.2020 14:39 Uhr
    KSC oh je
    Jeder der jetzt C.E. als heilsbringer sieht und glaubt das beim KSC irgendetwas besser werden soll....der hat mit Fussball und dem Sport generell nichts am Hut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MalleRalle
    (37 Beiträge)

    08.07.2020 13:17 Uhr
    Vollzug!
    2 Jahre Vertrag!
    - der BNN Artikel beschreibt die Situation sehr treffend!
    Jetzt hat CE auch das Mandat sich ggf. gegen OK-spielerwünsche zu positionieren!
    Nur der KSC!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (242 Beiträge)

    08.07.2020 11:13 Uhr
    Warum
    dauert das solange mit dem Vertrag? Wer blockiert da?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    07.07.2020 22:53 Uhr
    KAÄSCE
    Vertragsverlängerung v. C.E. 3J.
    O.K. darf also weiterwurschteln und die 6 mill.truppe ist damit einverstanden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    07.07.2020 22:41 Uhr
    KAÄSCE
    vertragsverlängerung

    kann OK weiterwurschteln?Deswegen hätte man I.W. nicht in die wüste jagen müssen.und hat die 6 millionen
    Truppe keinen Einfluss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (125 Beiträge)

    08.07.2020 18:06 Uhr
    Joooooo.....
    ...OK hat leider einen gültigen Vertrag bis 2021 und der KSC keine Kohle um ihn in die Wüste zu schicken! Naja, Oberöstereich tuts eigentlich ja auch....aber der kommt ja wieder zurück! grinsen Nein, Spaß beiseite...wenn Becker schon mal verlauten lässt, das bis Ende des Jahres 3,5 Mio. in der Kasse fehlen, dann sind ihm wohl auch die Hände gebunden, OK zu schassen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelegenheits-Kommentator
    (13 Beiträge)

    07.07.2020 13:44 Uhr
    Vertragslaufzeit
    Vor Beginn der abgelaufenen Saison war das ausgegebene Ziel „irgendwie die Klasse halten“. Dieses Ziel wurde erreicht und das mit einem nahezu identischen Kader aus der vorangegangenen Drittligasaison. Auch wenn Alois Schwartz ganz sicher seinen Teil zum Klassenerhalt beigetragen hat (nach Abschluß der Hinrunde lagen wir voll im Soll), so war es letztlich Christian Eichner, der in der entscheidenden Phase der Saison in die Bresche springen mußte und das unter nicht gerade optimalen Bedingungen. In dieser Zeit hat er, so glaube ich, seine Feuertaufe bestanden. Viele sind jetzt der Meinung, erst einmal einen Einjahresvertrag anzubieten und dann wird man weitersehen. Ich glaube aber schon, daß ein sportliches Konzept zwei bis drei Jahre Zeit und personelle Klarheit für die Umsetzung benötigt, was sich dann auch in der Vertragslaufzeit widerspiegeln sollte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (125 Beiträge)

    08.07.2020 18:10 Uhr
    Joooooo.....
    ...gut die Situation beschrieben! Nur werden wir in spätestens einem halben Jahr hier wieder lesen, das der KSC wieder mal ne Losertruppe ist, nur weil sie vielleicht wieder gegen den Abstieg spielt! Es ist meistens das Umfeld, welches ungeduldig ist, und dem Verein keine Zeit zur sportlichen, wie auch wirtschaftlichen Konsolidierung gibt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2126 Beiträge)

    07.07.2020 07:51 Uhr
    Mal ein Ansatz zu einem ganz anderen Thema -
    durch die blau-weisse Brille gesehen, find ich's ganz gut, dass wir's naechste Runde nicht mit Bremen zu tun bekommen - HDH ist da schon eher unsere Kragenweite und nach so einem Erlebnis wie gestern, kann man erfahrungsgemaess wohl davon ausgehen, dass die so schnell nicht wieder unter den Top 3 landen. Wenn ich die blau-weisse Brille aber abnehme, muss ich schon sagen, dass diese Auswaertstorregel total unfair ist und absolut keinen Sinn macht. Sorry, aber wenn es der Hoeherklassige zwei mal nicht schafft, den Unterklassigen zu schlagen, dann hat's die Mannschaft, die von vorne herein die besseren Grundvoraussetzungen mitbringt, auch nicht verdient. Punkt. Und wenn es dann noch so kommt, dass das alles entscheidende Auswaertstor, ungluecklich von der Heimmannschaft erzielt und der Unterklassige damit doppelt und dreifach bestraft wird, dann wird diese Scheiss-Regel komplett ad absurdum gefuehrt. Diese Regel gehoert ersatzlos gestrichen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   franklin
    (296 Beiträge)

    07.07.2020 21:42 Uhr
    Gehört
    zwar auch nicht hierher. Aber das was Ingolstadt heute abgeliefert hat, war nicht mal regionalligareif. Nicht eine echte Torchance in 93 min. Da ist der KSC doch ein Stück weiter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.