18  

Karlsruhe KSC: Wartezeit hat ein Ende - Gordon unterschreibt neuen Vertrag

Die Geduld von Abwehrspieler Daniel Gordon zahlt sich offenbar aus. Der 35-Jährige soll beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC am Dienstag einen neuen Einjahresvertrag unterschreiben. Eine entsprechende Meldung der "Badischen Neuesten Nachrichten" bestätigte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Gordons alter Vertrag war mit Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. Kreuzer hatte dem Routinier daraufhin signalisiert, dass der finanziell klamme KSC zwar gerne mit ihm weiterarbeiten würde, das Budget aber begrenzt sei. Gordon hatte sich seitdem individuell fit gehalten. Nun steigt er mit kurzer Verzögerung wohl also doch noch in seine insgesamt achte Saison mit den Karlsruhern ein.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Anti_DFB
    (202 Beiträge)

    29.09.2020 14:09 Uhr
    Endlich!
    Mit Gordi wird unsere Abwehr an Stabilität gewinnen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gartenzwerg
    (50 Beiträge)

    29.09.2020 12:04 Uhr
    Gute Entscheidung!!
    Nicht nur hinten sondern auch vorne Kopfballstark. Gordi hat schon so einige Kopfballtore nach Standarts für uns gemacht. Wenn zukünftig die Abwehrspieler Tore machen soll es mir auch recht sein 😃
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (1215 Beiträge)

    30.09.2020 02:14 Uhr
    Gordon kann mit der momentan vorgelegten Geschwindigkeit nicht mithalten
    Entweder verlangsamt sich die gesamte Truppe, um sich Gordons Fähigkeiten anzupassen, um dann wieder Schwartzen Fußball zu spielen, oder er sieht von vorneherein kein Land und hockt nur noch auf der Bank. Eiche hat es geschafft die jungen Kerle schnell zu machen (ok beim Tore schießen fehlt noch was, und beim BABA sowieso); wenn jetzt der Gordi (ich mag ihn echt gerne) wieder kommt, kann das zum Zusammenbruch von Eiches Vorarbeit führen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Felix1999
    (67 Beiträge)

    29.09.2020 11:53 Uhr
    Gute Entscheidung
    Wir brauchen hinten einen Abräumer. Und das kann Gordon. Seine Kopfballstärke im Abwehrzentrum hat uns in den letzten Spielen gefehlt. Ich bin auch der Meinung, dass das Gegentor von Bochum mit Gordon nicht passiert wäre. Dazu braucht man auch nicht die hundert Meter unter 12 sec sprinten können. Und wenn es bei Standards im Laufe der Saison auch ab und zu mal klappt, sind die vielen Dauerbruddler vielleicht mal ruhiger gestellt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mozzer
    (2048 Beiträge)

    29.09.2020 10:45 Uhr
    Wenn man davon ausgeht,.....
    ....dass Gordon irgendwann mal beim KSC in anderer als derzeitiger Konstellation angestellt sein wird, macht das schon Sinn. Aber ansonsten? Soll er wieder zusammen mit Pisot in der IV aufgestellt werden? Eher nein. Und Ihn als Edeljoker in der Schlußphase, wenn man mal wieder hinten liegt, bereitzuhalten? Das wäre doch schon eher ein Armutszeugnis und Mißtrauensbeweis für die derzeitige erste Garde......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (352 Beiträge)

    29.09.2020 16:58 Uhr
    Jetzt gehts dahin...
    ..macht jetzt Bormuth Platz für Ihn, odda waaas? So en Krampf!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FCKSUV
    (498 Beiträge)

    29.09.2020 09:33 Uhr
    Joggen an der Alb ist schön und gut....
    aber Sprinttraining wäre auch nicht verkehrt gewesen. Auch mit 35 kann man da noch 0,5 Sekunden auf 100 Meter rausholen, im Optimalfall gar eine ganze Sekunde. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1206 Beiträge)

    29.09.2020 09:27 Uhr
    jesses
    wir können ihn dann ja als Joker die letzten 20 Minuten fürs Sturmzentrum bringen.

    Ok der war böse.

    Im Ernst, das Geschäft ist nun mal so dass er wie Fink die Karriere in Liga drei oder vier hätte ausklingen lassen sollen . Anstatt dass wir hier den Backup vom Backup in der Abwehr haben .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Solare
    (403 Beiträge)

    29.09.2020 10:00 Uhr
    Backup
    Nur dass Fink nur selten zum Einsatz kommt in der Regionalliga.
    So wird es auch mit Gordon sein, so ein Tor wie am Sonntag hätten wir auch mit ihm bekommen.
    Der gehört in die AH Abteilung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bekama
    (97 Beiträge)

    29.09.2020 08:25 Uhr
    So stellt man sich selbst in Frage..
    wenn man als Verantwortliche Personen in einem Profi Verein keinen hat, der besser ist als ein 35 jähriger, dann ist das für diese Personen ein Offenbarungseid. Habe bestimmt nichts gegen Gordi, aber seine Zeit ist um, und in diesem Verein regiert wieder alles, außer professionelle Kompetenz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.