27  

Karlsruhe KSC auf Spielersuche: Kommt Offensivspieler Florian Kath in den Wildpark?

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC arbeitet nach dpa-Informationen an einer Verpflichtung von Flügelspieler Florian Kath. Der 25-Jährige steht aktuell noch beim SC Freiburg unter Vertrag, hat für den Bundesligisten verletzungsbedingt seit April 2018 aber kein Bundesliga-Spiel mehr bestritten.

In der abgelaufenen Saison kam Kath zweimal für die Freiburger Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz. Zuvor hatten die "Badischen Neuesten Nachrichten" über Verhandlungen zwischen dem KSC und dem Management des Linksaußen berichtet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RainerBu
    (1098 Beiträge)

    29.07.2020 15:17 Uhr
    sie geben
    mangels Geld diesen Spielern eine Chance.Man muss die Verletzung beurteilen, ist ja vielleicht wirklich ausgestanden und er konnte trotzdem beim SC nicht mehr zu Einsätzen kommen .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FCKSUV
    (321 Beiträge)

    28.07.2020 14:06 Uhr
    Schrot(t)flintenmanager
    hat die nächste Salve abgefeuert. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schneekoenig
    (375 Beiträge)

    28.07.2020 13:54 Uhr
    Denke nicht das er kommt
    ...wenn nicht tun 2-3Tagen Vollzug gemeldet wird. Bisher haben wurde über Neuzugänge berichtet, wenn diese fix oder quasi fix waren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (435 Beiträge)

    29.07.2020 11:37 Uhr
    tja
    Problem ist nicht nur Corona, sondern dass der KSC immer noch ein "kleiner" 2. Liga Verein ist. Anscheinend formiert sich Widerstand gegen die Verteilung der TV Gelder (oder schon wieder), find sowas schon krass benachteiligt, in der guten Zeiten des KSC (90er Jahre) gab es so ein Ungleichgewicht noch nicht.

    Aus Welchen Grund bekommt Hannover 22,5 Mio Euro und der KSC 8,5 Mio TV Gelder? Spielt Hannover 3 mal soviel? Setzt sich fort...in der Bundesliga. Denke es wird sehr schwer an sogenannte Wunschspieler zu kommen bzw. der KSC muss wohl Leihen und sich in der 3. Liga umschauen. Macht einer der besseren 2, Ligisten ihm ein Angebot, wird er wohl kaum zum KSC kommen. Denke für die Nostaliker, geht wieder nur um das nackte Überleben in der 2. Liga.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (119 Beiträge)

    29.07.2020 17:29 Uhr
    Joooooo.....
    ...Du solltest Dich mal kundig machen, bevor du hier herumpostest. Es wird bei der Berechnung der aktuelle Tabellenplatz, der der letzten 5 Jahre, abhängig der Ligazugehörigkeit, der Einsatz von U23 Spieler und die generelle Jugendarbeit hinzugezogen! Hierbei herrscht beim KSC nun mal ein unübersehbarer Mangel in ALLEM! Sollte ich noch etwas vergessen haben...bitte hinzufügen! Danke grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (493 Beiträge)

    29.07.2020 13:42 Uhr
    Die TV-Gelder werden...
    eben nach einem bestimmten Schlüssel verteilt: Siehe https://www.kicker.de/778187/artikel.

    Dieser Schlüssel bezieht sich zum größten Teil auf die Ligazugehörigkeit der letzten 20 Jahre!!.

    Das trifft den KSC besonders hart, weil er in diesem Zeitraum nur zwei Jahre erstklassig war. Diese Versäumnisse müssen nun sehr, sehr mühsam wieder nachgeholt und ausgebügelt werden. Sprich: In den nächsten 10 Jahren wird der KSC - was die Fernsehgelder betrifft - noch gewaltig hinterherhinken...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brosi13
    (493 Beiträge)

    29.07.2020 13:57 Uhr
    Sorry, ich muss mich korrigieren!
    Es kommt nur in Säule 2 die 20 Jahresregel zur Anwendung (Nachhaltigkeit der Clubs). In den meisten anderen - und das sind 95% - kommt die 5 Jahresregel zur Anwendung. Also wie hat der entsprechende Verein in der vergangenen 5 Jahren abgeschnitten!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (435 Beiträge)

    29.07.2020 14:13 Uhr
    Danke
    Danke Für die Erklärung. Sah nur die nackten Zahlen Und hatte auch von der 5 Jahres Regel mal was gehört. Trotzdem find ich das schon krass, wenn das jetzt 20 % ausmachen würde, würde ich sagen okay ist halt so In der Bundesliga ist das noch extremer weil da noch die ccl startgelder dazukommen. Kein Wunder dass die ersten 4 eigentlich gebucht sind. Ist sehr schwierig für den ksc da noch mitzuhalten. 5 Jahre 2. liga müsste man erstmal schaffen, um überhaupt von einen möglichen Aufstieg zu träumen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ichregmichnemmeuff
    (119 Beiträge)

    29.07.2020 17:30 Uhr
    Joooooo.....
    Da gebe ich Dir Recht. Sorry , wollte Dich nicht angehen! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1098 Beiträge)

    29.07.2020 15:13 Uhr
    ich würde
    gar nicht träumen. In Liga eins zu bleiben , da haben ganz andere zu kämpfen.
    Schwer genug Zweitligist zu bleiben . Für Liga eins brauchst sehr viel Geld oder Ausnahmetalente .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.