14  

Karlsruhe Wildpark-News: Stadion-Forum erst 2016 - KSC erhält Nachlizenz

Der Karlsruher SC hat das Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) erfolgreich durchlaufen. Die DFL bescheinigte dem KSC den Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit für die laufende Spielzeit und sieht die Aufrechterhaltung des Spieltriebs als gewährleistet an. In Sachen Stadion sehen die Neuigkeiten erst einmal nicht so rosig aus.

Das für Anfang Dezember vorgesehene Bürgerforum zum neuen Fußballstadion im Wildpark wird auf Anfang 2016 verlegt, das gibt die Stadt Karlsruhe am Montag in einer Pressemeldung bekannt. Im Zentrum der öffentlichen Informationsveranstaltungen stehen jeweils die Berichte aus den zehn Projektgruppen, die sich mit unterschiedlichen Themenkomplexen rund um die Realisierung eines neuen Stadions beschäftigen und diese vorantreiben.

Gutes Wirtschaften beim KSC - Engpässe bei der Stadt

"Neben terminlichen und organisatorischen Engpässen in der Vorweihnachtszeit ist zu erwarten, dass bis Anfang 2016 vor allem Fragen zum Raumprogramm und zur Ausgestaltung sowie zum Flächenerwerb umfangreicher bearbeitet sind und beantwortet werden können", so die Stadtverwaltung.



Gute Nachrichten gibt es hinsichtlich der DFL-Lizenzierung: "Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht für uns. Die Rückmeldung seitens der DFL unterstreicht unser gutes und nachhaltiges Wirtschaften im Verein", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther zur DFL-Lizenzierung. "Mit Blick nach vorne nehmen diese positive Nachricht weiterhin als Ansporn für uns, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen."
Mehr zum Thema
KSC-Stadion: Aktuelle Nachrichten zum KSC-Stadion und dem geplanten Um- und Neubau im Wildpark. Alle Informationen zu Fläche, Miete und Größe und alle Neuigkeiten zum städtischen Eigenbetrieb und dem Vergabeverfahren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tomumanu
    (157 Beiträge)

    15.12.2015 23:42 Uhr
    Tradition KSC
    40000 Zuschauer und Mehrzweckarena für sonstige Veranstaltungen bringt ja auch für die Stadt mehr Image )))) wir sind Tradition vor allen anderen Clubs in BW
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Koi
    (113 Beiträge)

    01.12.2015 15:04 Uhr
    OB Mentrup
    ist auch nur ein Schwätzer, das wird immer deutlicher .Bei allen seinen Auftritten nur noch bla.bla!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Raoulinho
    (230 Beiträge)

    01.12.2015 14:34 Uhr
    Macht nix!
    Die müssen kein Stadion mehr bauen.
    Hab mir meine eigene Lounge im Keller mit Projektor, Beamer und 140" Leinwand gebaut. Immer kaltes Bier griffbereit (auch bei Risikospielen) und Platz für Freunde und Familie. Meine Dauerkarte für den D2 werde ich weiterhin haben, aber bei solchem Wetter wie gestern sicher nicht mehr raus gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2845 Beiträge)

    01.12.2015 13:43 Uhr
    Herr Mentrup...
    ...entpuppt sich inzwischen auch als Blender... Es ist nicht zu glauben wie diese unendliche Geschicht wieder und immer wieder ins Stocken gerät...Man sollte glauben irgendeine Gruppierung hätte an Verzögerungen einen enormen Gewinn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tomkscole
    (361 Beiträge)

    01.12.2015 11:28 Uhr
    5000
    Zuschauer, wären gestern mehr da gewesen. Auch ich ging nicht ins Stadion + meine Kids. A1 - A4 sind zur Auswahl gestanden für mich. Bei dieser Witterung und der Gefahr von Dauerregen, da hatte ich echt kein Bock drauf.

    5000 x durchschnittlich 15€ Eintritt = 75000 €

    Trotzdem geile Stimmung: Respekt für gestern!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   till
    (930 Beiträge)

    30.11.2015 17:01 Uhr
    Wenn
    man in die Nachlizenzierung muss, hat man dann wirklich so "gut gewirtschaftet" ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   A320
    (312 Beiträge)

    30.11.2015 23:27 Uhr
    Nachlizensierung
    Diese Nachlizensierung kommt zustande, da der KSC eine Ausnahmegenehmigung für den Spielbetrieb braucht. Die Wirtschaft vom KSC ist in einem guten Zustand, es geht dabei rein um stadiontechnische Probleme, doch die Stadt verlangsamt ja die Verbesserungen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schildkroete
    (512 Beiträge)

    30.11.2015 16:11 Uhr
    Lob an die Verantwortlichen
    beim KSC. Hier wird halt gschafft.
    Und bei der Stadt ?? Sie ist beim Hinausschieben Spitzenreiter. Dafür
    gibts keinen Nachhaltigkeitspreis . Freunde macht hinne, das Stadion
    sollte in diesem Jahrzehnt noch fertig werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Keroka
    (112 Beiträge)

    30.11.2015 18:51 Uhr
    Das wird schon
    WIR SCHAFFEN DAS !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11257 Beiträge)

    30.11.2015 16:18 Uhr
    an ein neues Stadion glaube ich erst,
    wenn der dann amtierende OB bei der Einweihungsfeier im Anspielkreis stehend à la Paule das Badnerland-Lied anstimmt.

    Dass dies in der Amtszeit des gegenwärtigen Mandatsträgers passieren wird halte ich für unwahrscheinlich, die möglichen Nachfolger sehe ich auch noch nicht den Text einüben...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.