7  

Karlsruhe KSC-Schock: Sebastian Jung erleidet Kreuzbandriss

Die Verletztenliste des Karlsruher SC wird länger. Verteidiger Sebastian Jung hat sich im gestrigen Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Für Jung ist damit die Saison aller Voraussicht nach beendet.

Auf seiner Website und über Social Media bestätigte der Verein nun den anfänglichen Verdacht. Der 31-Jährige hatte sich gestern ohne Fremdeinwirkung das Knie verdreht und musste - von Marco Thiede und Marc Lorenz gestützt - den Platz verlassen. Jung soll nach Angaben des KSC schnellstmöglich operiert werden und dann in die Reha starten.

 

Damit ist Jung nun der dritte KSC-Profi der mit einem Kreuzbandriss lange Zeit ausfällt. Zuvor hatten sich schon Torhüter Paul Löhr und Neuzugang Leon Jensen am Knie verletzt. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Genervt_KA
    (76 Beiträge)

    16.09.2021 13:46 Uhr
    Gute Besserung!
    Toi Toi Toi
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (1109 Beiträge)

    15.09.2021 20:23 Uhr
    Gute Besserung!
    Sehr ärgerlich für ihn und das Team. Er hatte gerade mal ein knappes Jahr wieder gespielt und dann die nächste Verletzung.
    Gut, dass Thiede zur Verfügung steht. Ansonsten ist man auf der rechten Seite sehr dünn besetzt. Hat man bei den ganzen IVs und LVs wohl vergessen. Kann passieren, wir sind ja nicht Bayern. Aber im Winter wird man, wie jedes Jahr, nochmal kräftig den Kader durchwechseln und auch hier (quantitativ) nachbessern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schwarzvoraugen
    (4271 Beiträge)

    16.09.2021 08:28 Uhr
    Wir sollten OK‘s Resterampekontakte nicht unterschätzen
    bevor wir uns versehen stehen hier zwei neue auf dem Trainingsgelände. Zwei sind immer noch besser als Einer.

    Beste Wünsche für Jung, die Einstellung hat bei ihm gestimmt. Zumindest gelegentlich kamen auch mal Flanken präzise. Altersmässig kommt diese neuerliche Verletzung zur Unzeit, er wird 32 sein nach seiner Genesung…
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (356 Beiträge)

    15.09.2021 19:11 Uhr
    Gute Besserung
    …schade für Sebastian Jung nach sehr gutem Saisonstart. Zum Glück haben wir mit Marco Thiede einen sehr guten Ersatz und Jannis Rabold noch in der Hinterhand. Jeder Spieler wird noch gebraucht werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Helmdex
    (48 Beiträge)

    15.09.2021 20:20 Uhr
    Bedenke
    Jannis Rabold ist aktuell auch nicht fit.
    Den selben Gedanken wie du hatte ich auch, aber dann ist mir vorhin eingefallen: Jannis Rabold ist auch (leicht) am Innenband verletzt.
    Heißt wir haben aktuell nur Thiede auf rechts... aber bei dem bin ich mir sehr sicher, dass er das meistern wird - ohne sich zu verletzen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12814 Beiträge)

    15.09.2021 15:17 Uhr
    gute Besserung!
    Und baldige Genesung sowie Rückkehr nach der REHA.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka76199
    (284 Beiträge)

    15.09.2021 15:06 Uhr
    Gute Besserung
    Wundere mich wieviel Fußballer sich in diesen Ligen beim Training das Kreuzband reißen. Vielleicht sollte man da mal die Art des Traings überdenken ?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.