14  

Karlsruhe Fünfter Neuzugang für die kommende Saison: KSC verpflichtet Marius Gersbeck

Der Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC hat den fünften Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mit Marius Gersbeck kommt ein 24-jähriger Torhüter von Hertha BSC in den Wildpark.

Es ist der fünfte neue Mann für die zweite Fußball-Bundesliga: Der 1, 87 Meter große Torhüter Marius Gersbeck kommt nach Baden. Er unterschrieb im Wildpark einen Vertrag bis 2021.

 

Gersbeck verbrachte den Abend seines gestrigen Geburtstages mit der Anreise in die Fächerstadt. "Ich bin mit einem super Gefühl nach Karlsruhe gefahren. Die Gespräche mit Alois Schwartz und Oliver Kreuzer waren durchweg positiv", sagt Gersbeck. "Außerdem kenne ich den Verein und die ganze Umgebung aufgrund der Fanfreundschaft zwischen Hertha und dem KSC bereits sehr gut."

Mehr zum Thema
KSC Aufstieg 2019 | ka-news.de: Nach zwei entbehrungsreichen Jahren in der 3. Liga spielt der Karlsruher SC in der Saison 2019/2020 wieder in der Zweiten Bundesliga. Hier gibt es alles zum Thema Aufstieg, wo welche Party gefeiert werden oder wie der Kader für die kommende Saison aussehen wird. #nurderksc
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   brosi13
    (265 Beiträge)

    22.06.2019 13:52 Uhr
    Gut, dass...
    man noch einen weiteren Torhüter verpflichtet hat. Benjamin Uphoff hat in jünster Zeit einige "Wackler" gezeigt. Ersatzmann Müller ist verletzt und hat auch als er mal ran musste deutliche Schwächen offenbart. Also: Ich meine Gersbeck könnte sogar Stammkeeper im Laufe der Saison werden...!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MACHTEL
    (95 Beiträge)

    21.06.2019 23:07 Uhr
    Talente weg
    Haengt damit zusammen dass wir keine 2.mannschaft mehr haben..
    Mit DSE Gehalt haetten wir die locker bezahlen koennen.
    Ja war Schwachsinn die aufzuloesen...
    Trotzdem die Neuzugaenge sind ok
    Torwart seh ich auch so Gersbeck ist gut.
    Und wird mit Miller noch besser.
    Uphoff vielleicht naechste Saison weg und konkurrenz belebt das Geschaeft.
    Wanitzek waechst in der 2.Liga an seiner Aufgabe des Spielgestalters.
    Jetzt noch ein guter Aussenbahnspieler und erste 2. Liga saison wird erfolgreich.
    Pessimisten bitte zuhause bleiben.
    Optimismus und Teamgeist werden Berge versetzen.
    Und nochmals Vielen Dank und Anerkennung an Alois und Oliver und die geile Mannschaft fuer den Aufstieg
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Markymark
    (327 Beiträge)

    22.06.2019 11:07 Uhr
    denke ich nicht
    Die 2. Mannschaft war einfach zu teuer in der 3.Liga. Man hat ein Jahr zuviel 3. Liga gespielt. Man sollte froh sein, dass der KSC als "nicht Favorit" überhaupt der Aufstieg gelang. Dass ist keine Selbstverständlichkeit. Und da fehlt es mir auch gegenüber Schwartz etc. den nötigen Respekt.

    Denke, hätte man ein weiteres Jahr 3. Liga gespielt, hätte man den einen oder anderen Transfer nicht mehr machen können, und man hätte wohl zwingend mehr auf Talente setzen müssen. Würde der KSC lange 3. Liga spielen, wäre im Prinzip die alte 2. Mannschaft dann die 1. geworden mit evtl. auch Saisons in der RL.

    Denke eine U23 (2. Mannschaft) zu haben, macht Sinn jungen Spielern und Langzeitverletzten Spielpraxis zu geben. Ist aber auch letztendlich eine Kostenfrage. Im Prinzip müsste man als 2. /1. Ligist dann mind. in die RL aufsteigen, ansonsten denke ich, kann man darauf auch verzichten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   uffmugger
    (347 Beiträge)

    22.06.2019 17:03 Uhr
    eine 2. Mannschaft
    macht in der Verbandsliga keinen Sinn !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mitsch
    (118 Beiträge)

    21.06.2019 22:24 Uhr
    Macht Sinn
    ... der Teamarzt, der Manager und der Trainer wissen am besten um den Gesundheitszustand von Torwart Müller, mit einem Bandscheibenvorfall in diesem Alter ist nicht zu spaßen! Und dann noch als Torwart. Und Uphoff kann auch mal ausfallen und dann? Dann kommen gleich wieder die Nörgler und sagen warum man nur mit Uphoff in der zweiten Liga startet! Nur mit Jugend und Talent bleiben wir nicht in dieser zweiten Liga, da brauchen wir auch Erfahrung, dazu zähle ich auch den Marius Gersbeck, auch wenn er nicht Stammtorwart war!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (805 Beiträge)

    23.06.2019 12:56 Uhr
    ??
    nur Uphoff ? Laut KSC Webseite gibts auch noch einen Hrn.Schragl
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2860 Beiträge)

    21.06.2019 22:11 Uhr
    trotzdem ist im mittelfeld
    noch ein Posten unbedingt zu besetzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (60 Beiträge)

    21.06.2019 18:50 Uhr
    ein Talent
    hat uns auch wieder verlassen, Mensah zieht es nach Haching. Nicht ohne den Hinweis, dass Talente beim KSC keine Chance mehr haben. Klar so direkt hat er es nicht gesagt. Aber unter diesem Trainer schafft kein Talent den Durchbruch. Traurig, die Akademie können sie bald schließen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (342 Beiträge)

    21.06.2019 18:21 Uhr
    Bankwärmer
    An Uphoff kommt dieser durchschnittliche Torhüter sicherlich nicht vorbei und mit Müller haben wir eine junge Nummer 2. Verstehe diesen Transfer nicht, Gersbeck wird wahrscheinlich keine Minute Spielzeit erhalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruher
    (60 Beiträge)

    21.06.2019 18:54 Uhr
    Müller
    Ist erst Mal langfristig verletzt. Von daher macht dieser Transfer durchaus Sinn. Und Uphoff schadet Konkurrenz sicher nicht.Seine Leistungen in der letzten Saison reichen für die zweite Liga nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.