2  

Karlsruhe Entwarnung beim KSC: Corona-Verdachtsfall nicht bestätigt - Vorbereitung auf Osnabrück läuft ab Mittwoch weiter

Der Karlsruher SC hat einen positiven Corona-Verdachtsfall zu vermelden, dies ergab eine Reihe von Tests, die an den Profis des KSC durchgeführt wurden. Mittlerweile gab der Verein Entwarnung: Der Verdachtsfall habe sich nicht bestätigt, der Trainingsbetrieb wird ab Mittwoch wieder wie gewohnt laufen.

17:10 UhrVerein gibt Entwarnung - Training wird Mittwoch fortgesetzt

Wie der KSC mitteilt wurde der auffällige Test bei einem zweiten Test nicht bestätigt. "Somit liegt kein positiver Covid-19-Befund innerhalb der Mannschaft vor", erklärt der Wildparkklub am Dienstagnachmittag. Die Mannschaft von Christian Eichner werde das Training ab Mittwochvormittag wieder aufnehmen. Am Samstag empfängt der KSC den VfL Osnabrück im heimischen Wildpark. 

12:36 UhrCorona-Verdachtsfall beim KSC

"Es ist richtig, dass wir einen Verdachtsfall haben, bei dem wir auf Nummer sichergehen wollen. Wir warten auf die Auswertung durch das Labor", so Mannschaftsarzt Marcus Schweizer gegenüber den "Badischen Neuesten Nachrichten" (BNN).

Babacar Gueye war der bisher einzige Profi beim KSC mit einem positiven Corona-Test. Am Montag fehlte er wegen einer Sprunggelensverletzung, die er sich im Test gegen den 1.FC Kaiserslautern zuzog.
Babacar Gueye war der bisher einzige Profi beim KSC mit einem positiven Corona-Test. Am Montag fehlte er wegen einer Sprunggelensverletzung, die er sich im Test gegen den 1.FC Kaiserslautern zuzog. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Die Mannschaft von Christian Eichner hatte nach einer viertägigen Pause erst am gestrigen Montag wieder das Training aufgenommen. Lediglich Stürmer Babacar Gueye fehlte aufgrund einer Sprunggelenksverletzung wie der Verein am Montag mitteilte. Der 26 Jahre alte Senegalese war bis hierhin auch der einzig positiv getestete Profi bei den Wildpark-Kickern. 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   schwarzvoraugen
    (3888 Beiträge)

    30.03.2021 22:06 Uhr
    Voller Fokus auf Osnabrück
    die sind um Längen stärker als die Tabellensituation aussagt.

    Da wir wissen wo wir herkommen, müssen wir hier mit einem Unentschieden zufrieden sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   107
    (726 Beiträge)

    30.03.2021 20:56 Uhr
    "Entwarnung beim KSC: ..............................................................."
    Und außerdem gehts hier hoffentlich endlich wieder um Fußball.
    Samstag um 13 Uhr gegen den VfL Osnabrück.
    Die 3 Punkte bleiben hier und guuud isch.

    Sonstige Informationslawinen von der Sorte "Anne Will" oder "Klabauterbach" gehen mir links rein und recht raus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.